Hundeauslaufgebiete Niedersachsen

Werbung




Hundeauslaufgebiete in Niedersachsen

Hundeauslaufgebiete in Braunschweig

  • Östliches Ringgebiet
  • Freilauf-Zone Franzsches Feld und Nußberg

Kein genereller Leinenzwang besteht in Braunschweig:

  • im Park am Ölpersee
  • am Südsee
  • im südlichen Teil des Bürgerparks bis Eisenbütteler Straße
  • im westlich der Oker gelegenen Teil des Bürgerparks und des Westparks
  • im westlichen Teil des Richmondparks

Hundeauslaufgebiete in Göttingen

Leider haben wir keine näheren Informationen zu den Freilaufflächen für Hunde in Göttingen:

  • Hundeauslauffläche Göttingen – Rosdorf
  • Hundeauslauffläche Göttingen – Schillerwiesen

Hundeauslaufgebiete in Hannover

In folgenden Stadtteilen von Hannover gibt es Hundeauslaufflächen:

  • Hundeauslauffläche Anderten am Kronsberg
  • Hundeauslauffläche Badenstedt
  • Hundeauslauffläche Bemerode am Kronsberg
  • Hundeauslauffläche Bornum
  • Hundeauslauffläche Linden / Nord
  • Hundeauslauffläche Linden / Süd
  • Hundeauslauffläche Lummer
  • Hundeauslauffläche Nordstadt

In der Zeit, vom 1.4. – 15.7. gelten Einschränkungen im Leinenzwang, wegen der Setz- und Brutzeit im Bornumer Holz und auf dem Kronsberg.

Hundeauslaufgebiete in Salzgitter

Hundeauslaufwiesen am Salzgittersee: Diese Hundefreilaufflächen liegen ganz in der Nähe der großen Parkplätze

  • An der Reppnerschen Bucht
  • An dem Hallen- und Freibad
  • Am Westufer
  • An der Humboldtallee

Diese Auslaufflächen für Hunde sind auch als Hundekotwiesen angedacht

Hundeauslaufgebiete in Schortens

Hundefreilauffläche am Huntsteert

Im Huntsteertgelände können Hunde, mit Ausnahme der Flächen für Kleintierhaltung, ganzjährig frei laufen. Bitte beachten Sie die Brut- u. Setzzeiten (01.04.- 15.07.): Dann sind Hunde in den Wäldern und freien Landschaften stets an der Leine zu halten. In der Tourist-Information und im Rathaus stehen Ihnen Tüten für den Hundekot kostenfrei zur Verfügung. Außerdem stehen an beiden Orten je eine Futter- und Trinkstation.

Hunde sind im öffentlichen Straßenbereich innerhalb des Ortskerns Heidmühle/Schortens sowie auf Veranstaltungen im Menschenansammlungen anzuleinen.

Werbung




In den Parkanlagen der Stadt Schortens besteht eine Anleinungspflicht
in der Zeit von 9.00 – 12.00 Uhr und von 14.00 – 19.00 Uhr.
Quelle  Stadt Schortens

Hundeauslaufgebiete in der Stadt Oldenburg

Wo darf mein Hund auch während der Brut- und Setzzeit frei laufen?

Die sieben ausgewiesenen Freilaufflächen der Stadt Oldenburg:

  • an der Großmarktstraße
  • am Flötenteich
  • bei der Weser-Ems Halle
  • südlich der Sportanlagen an der Kennedystraße
  • beim Schulzentrum Kreyenbrück
  • Im Bereich des Harreweges
  • Bereich des Drielaker Sees

diese sind mit Hinweisschildern gekennzeichnet. In unmittelbarer Nähe der Hinweisschilder befinden sich Mülleimer.
Die Stadtverwaltung bittet die Nutzerinnen und Nutzer der Freilaufflächen um Beseitigung der Hinterlassenschaften und um Rücksichtnahme auf andere Besucherinnen und Besucher der Grünflächen (Fußgänger, Radfahrer, spielende Kinder). Die für die problemlose Beseitigung der anfallenden Hinterlassenschaften notwendigen Tüten sollte jeder Hundehalter selbst mitführen.

Die Karte mit den sieben Freilaufflächen für Hunde der Stadt Oldenburg

Weitere Informationen in der Stadt Oldenburg?
Für Fragen steht Ihnen das ServiceCenter der Stadt Oldenburg unter Telefon 0441 235 – 4444 gern zur Verfügung.

Gebiete wo Hunde ohne Leine laufen können, das heißt wo kein Leinenzwang besteht, nennt man z.B.
Auslaufgebiete für Hunde, Auslaufflächen für Hunde, Auslaufbereiche für Hunde, Freilauf für Hunde, Freilaufflächen für Hunde, Freilaufzonen für Hunde, Hundeauslaufgebiete, Hundeauslaufzonen, Hundeauslaufplätze, Freilaufflächen, Hundeauslaufflächen, Freilaufstandorte, Hundefreilaufflächen und in München Hundewiesen. Wir haben uns für den Begriff Auslaufgebiete entschieden.