Hundeauslaufgebiete in Sachsen

Hundeauslaufgebiete in Chemnitz

Die Chemnitzer Hundehalter können Ihre geliebten Vierbeiner auf den von der Stadt offiziell genehmigten 20 Hundeauslaufgebiete toben lassen.

Sie finden die Hundeauslaufgebiete in Chemnitz an folgenden Orten:
1. Grünfläche zwischen Albert-Schweitzer-Straße und Rudolf-Krahl-Straße
2. Grünfläche zwischen Scheffelstraße und Schlucht Heiztrasse
3. Stadtpark zwischen Helbersdorfer Straße und Südring (Barkaskippe)
4. Stadtpark an der Gluckstraße
5. Park Kappel
6. Grünzug Augustusburger Straße (zwischen Hans-Sachs- Straße und Jahnstraße)
7. Neue Schloßteichanlage
8. Wilhelm-Külz-Platz
9. Ludwig-Kirsch-Straße 2 … 8
10. Schillerplatz zwischen Karl-Liebknecht-Straße und Busbahnhof
11. Am Wahaweg (Südring/Carl-von-Ossietzky-Straße)
12. Grünzug Augustusburger Straße (östlich Clausstraße)
13. Grünfläche Carl-von-Ossietzky-Straße 191/197 … 209
14. Johannes-Dick-Straße/Verbindungsweg Max-Türpe- Straße
15. Grünfläche Reichsstraße (nördlich Uhlichstraße)
16. Grünzug Augustusburger Straße (zwischen Dammstraße und Martinstraße)
17. Grünfläche zwischen Südring und Robert-Siewert-Straße
18. Park Morgenleite zwischen Vita-Center und Garten der Ruhe
19. Grünfläche am Wiesenbach östlich Rosenweg (nördlich Radweg)
20. Grünfläche an der Gustav-Wünsch-Straße

Hundeauslaufgebiete in Dresden

Elbpark Dresden
Parkplätze unter dem „Blauen Wunder“ oder entlang dem Käthe Kollwitz Ufer. Der Weg führt am besten von den Elbwiesen ( am blauen Wunder ) aus, entlang der Elbe in Richtung Innenstadt. (für Ortskundige: auf der Neustädter Seite zwischen Fähre und Marcolinis Vorwerk)
Achtung: Jogger und Radfahrer nutzen diese schöne Strecke ebenfalls. Es gibt genug Gelegenheit zum Baden (für den Hund) und herumtoben oder Bällen nachlaufen.

Weitere Hundeauslaufgebiete:
– Rudolf-Leonhard-Straße
– Buchenstraße
– Hechtstraße, Hansastraße
– Eisenbahnstraße
– Uferstraße, außerhalb der Elbwiese
– Brockhausstraße
– Wilhelminenstraße
– Fischhausstraße
– Heideblick
– Am Jägerpark
– Radeberger Straße
– Gebiet der Marienbrücke
– Gebiet der Albertbrücke

Hundeauslaufgebiete in der Altstadt:
– Könneritzstraße
– Ammonstraße
– Hauptbahnhof
– Wiener Straße
– Gellert Straße
– Lennéstraße
– Güntzstraße
– Sachsenallee
– Terrassenufer bis Marienbrücke
– Gebiet der Marienbrücke und der Albertbrücke

Hundeauslaufgebiete in Freiberg

  • Stadtwald Freiberg, Bereich Ratswald
  • Stadtwald Freiberg, Bereich Hospitalwald

Hundeauslaufgebiete in Leipzig

– Vorderes Rosental, an der “Friedenseiche” neben dem ehemali­gen Blindenpark
– Dürrplatz (Wundtstraße, Ecke Schleußiger Weg)
– Friedenspark, im nördlichen Teil
– Rabensteinplatz (Dresdner Straße, neben dem Grassimuseum)
– Volkshain Stünz, im nordöstlichen Teil
– Volksgarten Sellerhausen, im südlichen Teil
– Elsapark, im östlichen Teil
– Henriettenpark, zwischen Enders- u. Henriettenstraße
– Reudnitzer Park, im mittleren Teil
– Wilhelm-Külz-Park, im westlichen Teil
– Park der Freundschaft neben Johann-Jakob-Weber-Platz (Prager Straße, am Sportplatz gegenüber Südfriedhof)
– Ludolf-Colditz-Straße, Ecke Václav-Neumann-Straße
– Ferdinand-Lassalle-Brücke (zwischen Nonne und Bebauung Könneritzstraße)
– Industriestraße, an der Nonne
– Probstheidaer Straße, Ecke Bernhard-Kellermann-Straße
– Volkspark Kleinzschocher, im nördlichen Teil, nahe der Antonien­straße
– Palmengarten, im westlichen Teil
– ehemaliger Debrahof, Max-Liebermann-Straße
– Schillerplatz (Auenseestraße, Gregoriusstraße)
– Auensee, nordöstlicher Teil der Grünanlage
– Schiebestraße / Bernburger Straße
– Permoserstraße, Ecke Klettenstraße
– Ludwig-Beck-Straße, im westlichen Abschnitt
– Slevogtstraße zwischen Hans-Beimler-Straße und Blücherstraße
– Abtnaundorfer Park, im nordöstlichen Teil
– Durchgangsweg Schönefeld, am KGV “Alt-Schönefeld”
– Permoserstraße, Ecke Gundermannstraße
– Mariannenpark, im nördlichen Teil
– Zschopauer Straße, Ecke Oelsnitzer Straße
– Tauchaer Straße, Ecke Samuel-Lampel-Straße
– Theklaer Straße, an den Garagen
– Straße am Park am S-Bahn Haltepunkt Grünauer Allee
– Parkallee / Lützner Straße
– Schönauer Lachen, nördlich vom Schönauer Park
– Lichtenfelser Straße, im nordöstlichen Abschnitt
– Neue Leipziger Straße, am Jugendklub
– Park Lößnig/Dölitz, im mittleren Teil
– Park Lößnig/Dölitz, westlich vom Schäfereiteich, am Hauptweg
– Bayrischer Bahnhof (Kohlenstraße, Ecke Arthur-Hoffmann-Straße)
– südliche Ratzelstraße, von Berkaer Weg bis Brambacher Straße
– Möbiusplatz, an der Oststraße, Ecke Möbiusstraße
– Weinligstraße, Ecke Marbachstraße
– Komarowstraße, Ecke Otto-Heinze-Straße
– Bautzner Straße, Ecke Löbauer Straße
– Lützner Straße, Ecke Stuttgarter Allee

Hundestrand in Leipzig
– Hundestrand am Westufer des Cospudener See

Gebiete wo Hunde ohne Leine laufen können, das heißt wo kein Leinenzwang besteht, nennt man z.B.
Auslaufgebiete für Hunde, Auslaufflächen für Hunde, Auslaufbereiche für Hunde, Freilauf für Hunde, Freilaufflächen für Hunde, Freilaufzonen für Hunde, Hundeauslaufgebiete, Hundeauslaufzonen, Hundeauslaufplätze, Freilaufflächen, Hundeauslaufflächen, Freilaufstandorte, Hundefreilaufflächen und in München Hundewiesen. Wir haben uns für den Begriff Auslaufgebiete entschieden.