Schöne Hundenamen weiblich – für Hündinnen

Hundenamen weiblich – Namen für Hündinnen mit A

Klicken Sie auf den gewünschten AnfangsbuchstabenAaliyah
– arabisch, Bedeutung: erhaben

Abebi
– afrikanisch, Bedeutung: die Ersehnte

Abey
– indianisch, Bedeutung: Blatt

Abbey
– englisch

Abezzi
– indianisch, Bedeutung: gelbes Blatt

Abigal
– hebräisch, Bedeutung: Vaterfreude

Abigail
– Bedeutung:Quell der Freude

Abeni
– afrikanisch

Achat
– Halbedelstein

Acynthia

Adsila
– indianisch, Bedeutung: Blüte

Adara
– griechisch, Bedeutung: schön

Adda
– Kurzform zu Adal

Adele
– Kurzform zu Adelheid

Aditi
– indisch, Bedeutung: frei und ungebunden

Adna
– hebräisch, Bedeutung: Schönheit

Adolfa
– aus dem Althochdeutschen,  adal = „edel“ und wolf = „Wolf“

Aerin

Aerka

Affke

Afra
– lateinisch, afrikanisch

Agascha

Aggi

Aglaia
– griechisch, Bedeutung: Pracht und Glanz

Agnola
– italienische Form zu Angela

Ahi

Aida
– Opernfigur

Aika

Aina
– finnisch, Bedeutung: immer

Aisha
– türkisch, Bedeutung: Leben

Aisher

Akai

Akaeia

Akele

Akvas

Alanka

Alea

Alegra

Alena
– ungarische Form zu Magdalena

Alene

Aletta
– friesische Form zu Adelheid

Alette
– friesische Form zu Adelheid

Alexa
– Kurzform zu Alexandra, Bedeutung: die Männerabwehrende

Alexis
– Kurzform zu Alexandra

Algitana Alia
– arabisch, erhaben

Alice
– englische Form zu Adelheid

Alida
– Kurzform zu Adelheid

Aliki

Alina
– slawische Form zu Helene

Aline
– slawische. Form zu Helene

Alicha

Alisha

Alison
– englisch, schottisch, französisch, Nebenform zu Alice

Alisa
– englisch

Alysa

Allegra
– englisch, italienisch , Bedeutung: sollte für Fröhlichkeit stehen

Alita

Allini

Allona

Alma
– lateinisch, Bedeutung: die Nährende

Almaz
– äthiopisch, Bedeutung: die Schöne

Almi

Alonka

Alfa

Alwina
– weibliche Form zu Alwin, Bedeutung: edler Freund

Alwine

Alyvia

Armanda
– lateinisch, Bedeutung: die Liebenswerte

Armata
– lateinisch, Bedeutung: die Geliebte

Amari
– englisch,

Ambei

Amber
– englisch, Bernstein

Amelie

Amira

Amitola
– indianisch, Bedeutung: Regenbogen

Amoni

Amiti
– englisch, Bedeutung: Freundschaft

Aminta
– englisch, Bedeutung: erfunden vom Dichter Tasso

Amrei

Amuna

Ami
– englische Form von Amata

Amya
– englisch

Anahi
– englisch, Bedeutung: altpersische Göttin der Fruchtbarkeit

Analischa

Anastasia
– griechisch, Bedeutung: die Auferstandene

Anatalia

Andra
– englisch, deutsch, weibl. Form zu Andreas

Anucha

Anuc

Andara

Andora

Andra
– Kurzform zu Alexandra

Andrea
– weibliche Form zu Andreas

Andura

Anessa
– englisch

Anett
– französische Form zu Anna

Anette
– französische Form zu Anna

Angel
– Kurzform zu Angela

Angela
– griechisch, lateinisch, Bedeutung: die Engelhafte

Angelface
– englisch, Engelsgesicht

Angelina
– itaienische Form zu Angela

Angie
– englisch, Kuzrform zu Angela

Ania
– Nebenform zu Anja

Anica
– slawische Form zu Anna

Anile

Anijka

Aniska

Anita
– italienische Form zu Anna

Anna
– russische Form zu Anna

Anne
– englisch, deutsch, französisch

Anneka
– deutsch, englisch, skandinavisch

Anjuschka
– russische Koseform zu Anna

Anka
– polnische Form zu Anna

Anke
– friesische. Form zu Anna

Anabell

Ännchen
– Koseform zu Anna

Anna
– Nebenform zu Anna

Anni
– Koseform zu Anna

Annika
– schwed. Form zu Anna

Anouk

Anchi

Anthea
– englisch, deutsch, Bedeutung: Beiname der Göttin Hera

Artemis
– englisch, Bedeutung: Göttin des Mondes, der Jagd

Anthula

Antje
– friesische. Form zu Anna

Antoniette
– französische. Form zu Antonia

Anuschka
– polnische Koseform zu Anna

Aphra

Aphrodite
– englisch, deutsch, Bedeutung: griechische Liebesgöttin

April
– englisch

Aponi
– indianisch, Bedeutung: Schmetterling

Ara
– englisch, arabisch, schwedisch, polnisch

Aranka
– ungarisch,  Bedeutung: Gold

Ardena
– englisch

Ardy

Areta
– englisch,  Bedeutung: die Vortreffliche

Arinade
– giechisch, Bedeutung: die Liebliche

Ariene

Arisha

Arista
– Kurzform zu Aristide

Aristide
– griechisch, Bedeutung: die Beste

Arleen
– englisch

Arlena
– englisch

Armina
– englisch

Arsina

Arstica

Arwen
– englisch, deutsch, Bedeutung: Elf aus Herr der Ringe, Bedeutung:  gut und fair

Asaof

Aschinda

Ashara 

Ashna

Ashlee
– englisch,

Asia
– russisch, Kurzform zu Alexanda, Anastasia

Asifa
– arabisch, Bedeutung: Sturm

Aska

Askia
– Kurzform zu Saskia

Assia, Asia
– englisch

Assol
– russisch, Bedeutung: bekannt aus dem russischem Märchen „Das Purpursegel“

Asta
– Nebenform zu Augusta, Astrid, Anastasia

Asti

Astrid
– skandinavisch, Bedeutung: schöne Göttin

Astuce

Atara
– hebräisch, Krone

Athene
– griechische Göttin der Weisheit

Atinka

Atti

Adoy

Aubrea
– englisch

Aulat

Aurelia
– lateinisch, Bedeutung: aureolus = „aus Gold gemacht“

Aurelie

Aurora
– griechisch, Bedeutung: Göttin der Morgenröte

Ava
– althochdeutsch, Bedeutung: Wasser, Strom

Avery
– alt englisch, Bedeutung: Elfenkönigin

Avina

Aviva

Avril
– englisch, Bedeutung: April

Avjella

Awanata
– indianisch, Bedeutung: Schildkröte

Axa

Axinia
– lateinisch, Bedeutung: die Ungastliche

Ayishaa
– englisch, arabisch, Mohammeds dritte Lieblingsfrau trug diesen Namen

Ayka

Ayla
– englisch, türkisch

Ayleen

Ayoka
– Bedeutung: die Allen Freude bringt

Ayreen

Aysha

Azelia
– englisch, italienisch, Bedeutung: Pflanze

Azia Aziza
– afrikanisch, Bedeutung: die Wertvolle, Kostbare

Azteka

Axenia
– russisch, eine Variante des Namens Xenia

AzzaraBaba
– afrikanisch, Bedeutung: geboren am Donnerstag

Babaoja
– Sudanesisch, Bedeutung je nach Sprache Papa, Vater, alte Frau, Oma

Babette
– französisch, deutsch, Herkunft: indioeuropäisches zurückreichendes Wort für Fremder, unverständliche Sprache

Babuschka

Babsi
– deutsch, siehe Babette

Baby
– englisch

Badu
– afrikanisch, Bedeutung: kraftvoll

Bahar
– arabisch, türkisch, kurdisch

Bahia

Bakkara

Baffi

Bagira

Bahra

Bajana

Balivi

Balle

Bambi

Banja

Banska

Banu
– persisch, türkisch, arabisch, Bedeutung: k.A.

Baoheen

Baranja

Barbie
– englisch, anglo-amerikansiche Koseform von Barbara

Barbarella

Barbro
– Nebenformen zu Barabara

Bärbel
– Nebenformen zu Barbara

Bardza
– albanisch

Bari

Barina

Baroness

Barke
– afrikanisch, Bedeutung: Segen

Basia
– polnisch, Herkunft: bis ins indioeuropäische zurückreichende Wort für unverständliche Sprache Fremder, fand Verbreitung durch die heilige Barbara

Basilia
– italienisch, spanisch, Herkunf: nach männl. Form Basil, der hl Basilius, Erzbischof von Cäsarea

Basra

Bassi

Batzi

Bauna

Bara

Bathia
– hebräisch, Herkunft: in der Bibel heisst die Tochter eines Pharaos Bathia

Batilde
– französisch, italienisch, portugiesisch, altenglischer Name, Herkunft: bekannt durch die hl. Balthild, Königin der Franken im 7. Jh.

Baucis
– spanisch, Herkunft: Figur aus der griechischen Mythologie, Sinnbild der Güte, Selbstlosigkeit und Liebe.

Bay
– englisch, Buch

Baya

Baydar

Bayo
– afrikanisch, Bedeutung: die Freude gefunden

Bea
– deutsch

Beag

Beate
– lateinisch, Bedeutung: Glückliche

Beautifull
– englisch, Bedeutung: schön

Beauty
– englisch, Bedeutung: die Schöheit

Bebett

Becca
– arabisch

Becky

Beelah

Beeke
– friesisch, niederdeutsch, Herkunft: k.A.

Beffin

Begga

Begi

Begona
– spanisch, Herkunft: benannt nach dem Kloster Santa Maria de Begona nahe Spanien

Begüm
– türkisch, Herkunft: im arabischen, indischen Raum wird der persische Titel Begum für eine Prinzessin, Fürstin verwandt

Bejonde

Belana
– englisch, Name keltischer Muttergottheit

Bella
– englisch, deutsch, italienisch, Bedeutung: die Schöne, Abwandlung von Elisabeth

Belina
– italienisch

Belinda
– englisch, italienisch, deutsch

Belissa

Belissima

Bella
– italienisch,

Belladonna
– italienisch, Bedeutung: die schöne Frau

Bellis

Belma
– türkisch

Bena
– indianisch, Fasan

Benan
– türkisch

Benen
– deutsch, englisch, französisch

Bende

Beneta

Benerike
– griechisch, Bedeutung: die Siegbringerin

Benia
– Koseformen zu Benedikta

Benita
– spanisch, Bedeutung: Kurzform zu Benedikta

Benta

Beppa

Bera

Bertha
– englisch, deutsch, italienisch

Berida

Berta
– weibliche Form zu Bert

Beryll
– Bedeutung: Edelstein

Bessie

Bethli

Betta

Bettemie

Bettina

Bettine

Betsi

Betty
– englische Kurzform zu Elisabeth

Beverly
– englisch, deutsch, geht auf Ortsbezeichnung zurück

Bhavani
– indisch, hindi

Biala

Bianca
– italienisch die Weise

Bianka
– italienisch die Weise

Bianea

Bibbi

Bibbiane

Bibbijana
– Nebenform zu Viviane

Bilke

Biene

Binja

Bigge

Biggina

Biggi
– Koseform zu Brigitte

Bijou
– französisch, Bedeutung: Schmuckstück

Bilke

Billa
– Kurzform zu Sybille

Bille
– Kurzform zu Sybille

Bimba

Bimble

Bin

Binki

Binna

Binne

Binny

Binse
– grasähnliche Pflanze

Bione

Birger
– Kurzform zu Birgit

Biris

Birit

Birka
– die Glänzende

Birke
– die Glänzende

Bironne

Birte
– dänische Form zu Birgit

Biskaja

Bisonka

Bisoo

Bitter

Bitsi

Bize

Blacki

Blada

Blair
– englisch, Schottisch, Bedeutung: Ebene, Feld

Blanca

Blanchet
– französisch, Bedeutung: die Weiße

Blenfa
– skandinavisch, englisch, albanisch

Blonda

Blondy

Blossom
– englisch, Bedeutung: Blüte, entstand Ende des 19 Jh.

Bluebell
–  englisch, Bedeutung: blaue Glockenblume

Bluette
– französisch, Bedeutung: Feuerfünkchen

Blümchen

Bly
– indianisch, Bedeutung: groß

Bo

Bodli

Boebe

Bona
– lateinisch – die Gute

Bonna
– Nebenform zu Bona

Bonny
– Nebenform zu Bona

Bora
– skandinavisch, Bedeutung: die Fremde

Bounty
– englisch, Bedeutung: die Großzügigkeit

Brabra
– englisch, deutsch

Brauni

Breda

Brenda

Breezi

Brinda
– indisch, andere Name für Tulasi einer Braut der Gottheit Vishnu

Brindle
– englisch, Bedeutung: scheckig – bunt

Bris

Briska

Britta
– Kurzform zu Brigitte

Brixi

Brixy

Brona
– weibliche Form von Bruno

Bruna
– weibliche Form von Bruno

Bruni

Bryole

Bunny
– englisch, Bedeutung: Häschen

Burgel
– Kurzform von Walburga

Burundi
– Staat in Afrika

Burßa

Buscha

Buschra
– arabisch

Bussola

Busy
– englisch, Bedeutung: belebt

BuontaCady
– englisch, walisich, Kurzform von Catrin

Caddy

Cagla
– türkisch, ausgesprochen „Tschalaa“

Cairella

Caisa

Caitin
– irisch, Bedeutung: evtl. von der heiligen Katharina herrühren

Caja
– schwedisch, dänisch, skandinavisch, Koseform Katherina

Cala

Caldoni

Calina
– englisch

Calla
– Blume Callista – englisch, von griechisch kallisos = am schönsten

Calla
– Blume

Callas

Calpina

Calypso
– englisch, griechisch, in griechischer Mythologie eine Nymphe, Vater ist Titan Atlas

Camberra

Camelia
– französisch, Name einer Pflanze benannt nach Jesuit Kamel

Cami
– englisch, altrömischer Beiname

Camilla
– griechisch. festlich

Campala

Campana

Cánán
– türkisch, kurdisch

Candace
– englisch, Name äthiopischer Königinnen

Candela
– spanisch, vom spanischen Wort Kerze abgeleitet

Candelight
– engl. Kerzenlicht

Candia
– die Weise, Reine

Candida
– italienisch, englisch

Candize

Candy
– englische Form zu Candia

Cangül
– türkisch

Canny

Cansu
– türkisch

Cantara
– die mir Liebe gibt

Cante

Cantica

Caorize

Cara
– italienisch, Liebste, Herzchen, Liebchen …

Carenia

Caress

Caresse

Carett

Carette

Cariana

Cariane

Carina
– italienisch,Bedeutung: klingt angenehm, liebenswert

Caren
– Bedeutung: englisch Form von Katharina

Cari

Caribic

Carin
Bedeutung: Eine Form von Karin

Caripa

Caridad
– spanisch

Carita

Caritas

Carla
– Bedeutung: deutsch/englisch weibliche Form von Karl

Carli
– Bedeutung: Englische Koseform von Carla

Carlita
– Bedeutung: Englisch/Spanisch, Koseform von Carla

Carmaid

Carmen
– beliebter spanischer Vorname

Carmina
– Nebenform zu Carmen

Carmita

Carol
– Bedeutung: Englische Form des männichen Namens Karl

Caroline
– Nebenform zu Karoline

Carrie
– Bedeutung: Form zu Karoline

Carry
– engl. Kurzform zu Caroline

Carsana

Capura

Cascha

Cashira

Cassandra
– Nebenform von Kassandra

Cassy
– engl. Nebenform von Cassandra

Carsta
– Bedeutung: Niederdeutsche Form des männlichen Namens Christian

Cassia
– Bedeutung: weibliche Form des amerikanische „Cassius“

Cat
– engl. Katze

Cathleen
– engl. Form zu Katharina

Cathi

Cathy
– engl. Form zu Katharina Dacia
– italienisch, portugiesisch, evtl. nach dem Namen einer römischen Provinz

Daciana
– rumänisch, evtl. nach dem Namen einer römischen Provinz

Dadastra

Dafina
– slawisch, albanisch, Bedeutung: Nymphe aus griechischer Miythologie

Dafne

Daffy

Daga

Dagita

Daggi

Dagma

Dagny
– dänisch, schwedisch, skandinavisch, Bedeutung: Titelfigur in Ibsens gleichnamigen Drama

Dahlia
– englisch, deutsch, nach der Blume Dahlie

Dai
– Mandarin, schwarzes Färbemittel

Daika

Daily

Daina
– skandinavisch, lettisch, litauisch

Daisy
– englisch, Gänseblümchen

Dakota
– englisch, Indianerstamm

Dalal
– arabisch, kurdisch, aramäisch

Dallas
– englisch, schottische Ortsbezeichnung

Dalli
– polnisch, schnell

Dalma
– ungarisch,

Damaris
– griechisch, Geliebte

Damiana
– italienisch, abgeleitet vom Hl. Damianus

Dana
– englisch, deutsch

Dane

Danae
– griechisch, Sagengestalt

Dancing
– englisch, tanzen

Danella

Danica
– englisch, slawisch

Danique
– holländisch,

Danila

Dania

Danka
– kroatisch, serbisch,

Danna

Danterry

Danuta
– polnisch, litauisch, deutsch, in Krzyzacy von Nobelpreisträger Henryk Sienkiewicz

Dany
– französisch

Daphne
– griechisch, Bedeutung: Nymphe der Mythologie

Dapira

Dara
– englisch

Darby
– englisch

Darcy
– englisch

Daretta

Darlgard

Daria
– griechisch, die Mächtige

Darice
– englisch

Darik

Darja
– russisch

Darla
– englisch, Kurzform von Darlene,

Darlene

Darling
– englisch, Bedeutung:Liebling

Darlyn
– englisch, südamerikanisch von Darleen

Dascha
– russisch

Daswina

Dathydog

Dauphine

Davida
– englisch, deutsch, männliche Form zu David

Davina
– englisch, schottisch, männliche Form zu David

Dawn
– englisch, Bedeutung: Morgendämmerung

Dayata

Dayna
– englisch, stammt von Familiennamen ab der wiederum auf eine indioeuropäische Wurzel

Dea

Deb

Debby

Deba

Debeka

Debir

Debra

Deborah
– hebräisch, die Fleißige

Defendi

Deidre
– englisch, selten, eigenwillig

Deistra

Deity

Deka

Dela

Dele

Delana

Delia
– griechisch, Bedeutung: Beiname Göttin Athemis

Delibab

Delila

Della
– englisch, beliebter Name im Mittelalter

Delmonda

Delmonica

Delyka

Dema

Demelza

Demi
– englisch, männliche Form von Dimitri, abgeleitet von der Göttin Demeter

Demoiselle
– französisch, Fräulein

Demy
– niederländisch, männliche Form von Dimitri, abgeleitet von der Göttin Demeter

Dena
– englisch, indianisch

Denise
– französisch, deutsch, von Dionysos, griechischer Gott des Weines, Sohn von Zeus

Denti

Denisa
– rumänisch, slawisch, griechischer Gott des Weines, Sohn von Zeus

Dentina

Deodata
– italienisch, von lateinisch a deo datus, Bedeutung: von Gott gegeben

Deodora

Dequinta

Derchen

Derna

Dery

Derosy

Desdemona
– Bedeutung: Frauengestalt bei Shakespeare

Desire
– französisch, Bedeutung:die Erwünschte

Desna

Despera

Despina
– griechisch, Tochter von Zeus

Dessa

Dessi

Desy

Devan
– englisch

Dewi

Dezba
– indianischer Name bei den Navajos, Bedeutung: Geh zum Krieg

Dialylle

Dian
– englisch, wie Diana, römische Göttin der Jagd und des Mondes

Diana
– englisch, italienisch, spanisch, russisch, portugiesisch, deutsch, römische Göttin der Jagd und des Mondes

Dianaria

Diasta

Dibah

Dibe
– indianischer Name bei den Navajos, Bedeutung: Schaf

Dictima

Dicle
– kurdisch

Dido
– griechische Göttin des Mondes

Dilly

Dina
– hebräisch, Bedeutung: die Richterin

Dinette

Dinora
– spanisch, portugiesisch,

Diora

Diste

Ditta

Dittay

Diva
– italienisch, die Göttliche

Divya
– hindi

Diwata
– tagalog, die am meisten verbreitetste Philippinen

Dixy

Dizzi

Djannah
– arabisch

Djuba

Djuna
– englisch, deutsch

Doba
– indianischer Name bei den Navajos, kein Krieg

Dobry
– slawisch, gut

Dodo

Doeska

Doggy

Doina
– rumänisch, moldawisch = rumänische Amtssprache Moldawiens

Dolce
– italienisch, sanftmütig

Dolcessa

Dolea

Doli
– indianischer Name bei den Navajos, blauer Vogel

Dolli

Dolly

Dolores
– spanisch, Bedeutung: Beiname der Mutter Maria

Doma

Domaine
– französisch, Bedeutung:Besitztum, Gut

Domina
– lateinisch Herrin, Stiftsvorsteherin

Domizia
– italienisch, Bedeutung: abgeleitet von domitus, gezähmt wurden

Domka

Dona

Donga

Dongi

Donica

Doni

Donia
– französisch, arabisch, Name war früher unter Christen sehr beliebt

Donka
– bulgarisch, russisch, Kurzform von Donata, Dominika

Donna
– italienisch, Herrin

Donny

Doortje
– holländisch, niederländisch, von deutsch Dorothea

Dora
– deutsch, Name vieler Heiliger

Dore
– deutsch

Dorena
– deutsch

Dores
– portugiesisch, Bedeutung: ein Beiname der Gottesmutter Maria

Dorette
– französisch, deutsch, Bedeutung: von der Hl. Dorothea

Doris
– deutsch, Bedeutung:vom Volksstamm Dorer, doron bedeutet Geschenk

Dorika
– Bedeutung: Weiterbilldung von Dora aus Dorothea

Dorle
– deutsch

Dörte

Dorthy

Dory

Dötje

Dotty
– englisch

Dötzchen

Double
– eng./franz. Dopplegänger

Douchak

Doxa

Doye

Draga
– slawisch, Bedeutung:Kurzform zu Dragon

Dralla

Dream

Drew

Dronella

Druffi

Druxi

Drzemka

Duane
– englisch

Dubia

Dublee
– franz. Edelmetall

Duca

Dude

Dudu

Dulce
– spanisch

Dulcie
– englisch

Dürte

Dufina

Dufkae

Duglora

Duniza

Dunja
– slawisch

Dusa

Dusana
– tschechisch

Duscha

Duschenka

Duschka

Dusja

Duszka

Duygu
– türkisch

Duyve

Dyani
– indianisch, Reh Early
– englisch früh

Earta
– albanisch, Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Ebba
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Eberta
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Ebony
– englisch, Bedeutung: Ebenholz

Ebru
– türkisch, kurdisch

Ecaga
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Edda
– deutsch, Bedeutung: k.A.

Eda
– deutsch, Bedeutung: k.A.

Eden
– englisch, Bedeutung: von der Garten Eden der Bibel, abgeleitet von hebräisch „eden = Vergnügen,

Ederna
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Edina
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Edira
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Edissa
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Edita
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Edla
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Edna
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Ednuna
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Edona
– albanisch, Bedeutung: k.A.

Edwina
– deutsch, weibliche Form von Edwin, alter, englischer Name der im 19. Jhd. ins Deutsche übernommen wurde

Edyta
– polnisch, polnische Form von Edith

Eefke
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Effi
– deutsch, Bedeutung: Koseform von Elfriede

Efiana
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Efini
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Egle
– italienisch, litauisch, Bedeutung: nach Aigle, einer Tochter des Asklepios, dem Gott der Medizin aus der griechischen Mythologi

Egzona
– albanisch, Bedeutung: k.A.

Ehawee
– indianisch, Sioux-Indianer, Bedeutung: lachendes Mädchen

Eibe
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Eiche
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Eika
– deutschEicke – Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Eike
– deutsch, niederdeutsch,

Eila
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Eileen
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Eimear
– irisch, Eimear ist in irschen Legrnden die Frau des Helden Cuchulainn

Einar
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Eirene
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Eiske
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Eistir
– irisch, Herkunft: entweder von Esther aus der Bibel oder von ishtar dem Namen einer persischen Göttin

Eistla
– skandinavisch, einer der Töchter von Aiger die in der nordischen Mythologie Meereswellen herstellt

Eka
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Eky
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Ela
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Elaina
– englisch, Bedeutung: k. A.

Elaine
– französisch, Bedeutung: k. A.

Elana
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Elanur
– türkisch, Bedeutung: k. A.

Elba
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Elda
– italienisch, durch die Verehrung der heiligen Hildegard von Bingen fand dieser alte deutsche Name Verbreitung

Elea
– englisch, Herkunft: germanisch

Elekse
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Elektra
– Frau in der grieschiche Mythologie

Elside
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Eldite
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Ele
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Eleisa
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Elena
– italienisch, spanisch

Elenie
– griechisch, in der griechischen Mythology ist Helena die Tochter von Zeus und Leda. Die Entführung Helenas war der Grund für den trojanischen Krieg.

Elenya
– arabisch, deutsch, Bedeutung: k.A.

Elfi
– im 11. Jahrhunder beliebter normannischer Name, der im 18. Jahrhundert wieder aufkam

Elfe
– Fabelwesen

Elfra
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Elfrun
– alter deutscher Name

Elga
– spanisch, portugiesisch

Elgani
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Elgin
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Elian
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Eliana, Eliane
– deutsch, weibliche Form zu Elias, bekannter Prophet

Elice
– holländisch, skandinavisch, deutsch, Varainte von Alice, Elise

Elida
– skandinavisch, abgeleitet von dem isländischen Schiffsnamen Ellidi = schneller Segler

Elife
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Elitte
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Elina
– skandinavisch,

Eline
– griechisch, in der griechischen Mythologie ist Helena die Tochter von Zeus und Leda. Die Entführung Helenas war der Grund für den trojanischen Krieg.

Elinda
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Elira
– albanisch – stammt von Namen des Volkes der Illyrer ab, welche zur Zeit der Römer Gebiete um Albanien bewohnten – ‚i lirë‘ = frei sein

Elisa
– deutsch

Elisha
– englisch, früher nur männlicher Name mittlerweile auch weiblicher Name

Elismar
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Eliska
– tschechisch

Elisza
– englisch, 2 Deutungen bekannt, entweder abgeleitet von scheba (sieben) oder von saba (Schwur)

Eljesa
– türkisch, arabisch, kommt im Koran vor

Elka
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Elke
– deutsch, niederdeutsch, friesisch, Herkunft: Im Mittelader sehr beliebter Name

Ella
– deutsch

Ellen
– englisch, in der griechischen Mythologie ist Helena die Tochter von Zeus und Leda. Die Entführung Helenas war der Grund für den trojanischen Krieg.

Elinda
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Elinze
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Elli, Ellie, Elly
– englisch, Herkunft: evtl. germanisch, soll von Helena ableitet sein

Elmas
– türkisch

Elna
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Elodi
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Elodia
– spanisch, Herkunft: gotisch, nach der Hl. Elodia, 9 Jahrhundert

Elodie
– französisch, Herkunft: gotisch, nach der Hl. Elodia, 9 Jahrhundert

Elona
– albanisch

Elora
– englisch

Elonka
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Eloska
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Elrieke
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Elsa
– deutsch

Elsi
– deutsch, bzw. Elsie – englisch, Bedeutung nicht genau bekannt

Eltje
– friesisch, friesische Koseform von Elfriede

Elva
– englisch, deutsch

Elvia
– italienisch, weibliche Form von Elvio, nach römischen Familiennamen

Elvira
-spanisch, italienisch, englisch, deutsch, Herkunft: westgotisch

Elvire
– französisch, Herkunft: westgotisch

Elyssa
– englisch, 2 Deutungen bekannt, entweder abgelietet von scheba (sieben) oder von saba (Schwur)

Elza

Ema
– französisch, verselbständigte Kurzform von Namen mit Irm- oder Erm am Anfang

Embla
– spanisch, skandinavisch, in der nordischen Mythologie einer der Stammeltern des  Menschengeschlechts = Embla und Ask

Emel
– türkisch

Emely
– englisch, weibliche Form von Emil, früher römischer Familienname

Emmelie
– skandinavisch, weibliche Form von Emil, früher römischer Familienname

Emese
– ungarisch, evtl bezieht es sich auf Eme = Mutter

Emira
– albanisch

Emma
– deutsch, verselbständigte Kurzform von Namen mit Irm- oder Erm am Anfang

Emmi
– deutsch, verselbständigte Kurzform von Namen mit Irm- oder Erm am Anfang

Emmy
– englisch, verselbständigte Kurzform von Namen mit Irm- oder Erm am Anfang

Enara
– spanisch

Engla
– skandinavisch

Enid
– walisisch

Enie
– griechisch, deutsch

Enisa
– arabisch, bosnisch, türkisch

Enkea

Enna
– friesisch, deutsch, weibliche Form zu Enno

Enola
– indianisch, wurde durch den Fim Waterworld populär

Enora
– französisch

Enrica
– italienisch

Entela
– albanisch

Enya
– englisch, Name einer bekannten Sängerin

Eos
– griechisch – Name der Göttin der Morgenröte

Eowyn
– Nichte des Königs Theoden im Film Herr der Ringe

Epaulette
– französisch, Schulterstück auf Uniformen

Epi
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Erato
-griechisch, in der griechischen Mythologie die Muse der Liebespoesie, des Gesangs und Tanzes

Erblina
– albanisch

Ercilia
– spanisch, aus römischer Mythologie

Erdmut
– kam im 16. Jahrhundert wieder neu auf

Ergare
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Erika
– deutsch, skandinavisch

Erin
– englisch, irischer Name

Erisha
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Erjona
– albanisch

Erle
– Name eines Baums

Erma
– englisch, deutsch

Erlma
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Ermete
– italienisch, abgeleitet von männlich Hermes, in der griechischen Mythologie ist Hermes der Götterbote

Erna
– spanisch, skandinavisch, deutsch, weibliche Form zu Ernst, der Name wurde im Mittelalter durch die Sage um Herzog Ernst von Schwaben bekannt

Erlnis
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Ersi
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Erta
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Erwida
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Esen
– türkisch, auch als männlicher Name gebräuchlich

Eshna
– englisch

Eska
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Eskarla
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Eskava
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Eske
– niederländisch, skandinavisch, deutsch

Eslem
– arabisch, türkisch, unisex – Name

Esma
– türkisch, arabisch, bosnisch

Esmee
– französisch, holländisch, niederländisch

Esmaralda
– spanisch, italinienisch. deutsch, Edelstein oder Tanz

Espe
– Name eines Baums

Espera
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Esprit
– französisch, Geist, Witz

Essie
– englisch, skandinavisch, Kurzform von Ester

Esta
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Estella
– spanisch, Stern

Estelle
– französisch, schön wie die Sterne

Estena
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Esta
– persisch, Stern

Ester
– kurdisch, slawisch, skandinavisch, Esther ist in der Bibel im AT die Frau des persischen Königs

Esti
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Estrat
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Estrella
– spanisch, französisch, schön wie die Sterne

Estrelli
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Estrit
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Esy
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Estelka
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Etenia
– indianisch, Bedeutung: reich

Etel
– ungarisch,

Etta
– deutsch, Nebenform von Edda

Eth
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Etna
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Etine
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Euita
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Eulalie
– französisch

Eunice
– englisch, in der Bibel ist Eunike die Mutter des Gehilfen des Apostel Paulus mit Namen Timotheus

Eunike
– altgriechisch, in der Bibel ist Eunike die Mutter des Gehilfen des Apostel Paulus mit Namen Timotheus

Europa
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Euryke
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Eusebia
– deutsch, weibliche Form von Eusebius, wurde durch den Heiligen Eubesius bekannt, Bekannt ist der Name Eusebia auch als Oma von Lupo im Comic Fix und Foxi,

Eva
– spanisch, italienisch, skandinavisch, italienisch, portugiesisch, deutsch, in der Bibel als Frau von Adam

Evalina
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Eve
– von Eva

Evelin
– englisch, deutsch

Evelina
– englisch, italienisch

Evelyn
– englisch

Evi
– deutsch

Evie
– englisch

Evita
– spanisch, gewann an Beliebtheit durch das Musical von Andrew Lloyd Webber das die Geschichte der argentinischen Präsidentengattin Eva Perón (1919–1952) erzählt

Evje
– niederländisch, holländisch, Koseform von Eva

Evolet
– deutsch, englisch, durch die Hauptperson im Roland-Emmerich-Film „10.000 BC“ wurde der Name Evolet bekannt – Evolet ist darin das Anagramm von „The Love“ .

Ewa
– polnisch, bezieht sich auf den Namen Eva

Eykan
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Eilet
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Eileen
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Eileene
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Exna
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Eyota
– indianisch, Bedeutung: groß

Ezgi
– türkisch, Melodie, Klang Fabia
– Deutsch, Italienisch, Spanisch, Bedeutung: vom männlichen Fabius, ggf. abgeleitet von „Bohne“

Fabienne
– Ableitung vom römischen „Fabius“

Fabiola
– Deutsch, Italienisch, Spanisch, Bedeutung: vom männlichen Fabius, ggf. abgeleitet von „Bohne“

Fabrizia
– Deutsch, Italienisch, Bedeutung: Vom römischen Fabricius ( Handwerker )

Faby

Face
– englisch „Gesicht“

Facette

Fadilla
– Arabisch, Kroatisch

Faethusa

Fae
– Englisch, Bedeutung: Altenglischer Ausdruck für „Fee“

Fahira
– Bosnisch, Bedeutung: aus dem arabischen Wort Fakir/Fahir

Fair
– englisch für „schön, hell, redlich“

Fajara

Fala
– indianisch, Choktaw-Indianer, Bedeutung: Krähe

Falka
– Bedeutung: weibliche Form von „Falke“

Fame
– englisches Wort für „Ruhm“

Fameur

Famous
– englisches Wort für „berühmt“

Fanny
– englische Form zu Franziska

Fantin
– Französisch, Bedeutung: Ableitung aus dem Lateinischen „infant“= Kind

Farah
– arabisch „Freude, Lustbarkeit“

Farah
– Arabisch, Persisch

Faraud

Farfolla

Fari,Faria,Farina

Farida – Arabisch

Farni

Farouchka

Farzanek

Fascination
– englisches Wort für „Zauber, Reiz“

Fatal
– lateinisch für „verhängnisvoll“

Fate
– englisch für „Schicksal“

Fatima, Fatma
– Arabisch, Bedeutung: Nach der jüngsten Tochter Mohammeds

Fattori

Fatum

Fausta
– weibliche Form zu Faust

Faxa, Faxi

Fay
– Ableitung des alt englischen Wortes für Fee/Fae

Fea

Fedora
– russische Form zu Theodora

Fee
– Kurzform zu Felicitas

Feela, Fela, Felia

Felia
– Kurzform von „Ophelia“

Felicia

Felicitas

Felina, Felize
– genaue Herkunft unklar, ggf vom lateinischven „Felix“ = Glücklich

Feloni

Femke

Femme
– französisch für „Frau“

Fengazi

Fenja
– friesische Form zu Frede (Schutz)

Feodora
– russische Form zu Theodora

Ferhild
– Nebenform zu Farhild

Ferida
– Türkisch

Fergie
– Schottisch, Irisch, vom Fearghas (Prinz in irischer Legende)

Fernanda
– italienisch, Spanisch, weibliche Form von Ferdinand

Fernke

Ferra, Ferry

Festa

Feyza
– Türkisch

Fianca

Fiddi

Fidelia

Fieke
– Kurzform zu Sophia

Fienchen, Fifi
– Koseform zu Sophia

Filla

Fina, Fine
– Kurzform zu Josephina

Finette

Finja
– Finnisch

Finny

Fussel

FusseliGabei

Gabi, Gaby
– Kurzform von Gabriel

Gabriela
– Deutsch, einer der Erzengel

Gabrielle
– Englisch, Deutsch, ausführliche, weibliche Form des männlichen Gabriel

Gadele

Gaea, Gaya
– griechische Mutter der Erde

Gaga

Gahna

Gaho
– indianisch, Mutter

Gail
– Kurzform von Abigail

Gasiet, Gaiety

Gaischa

Gala
– Russisch, Kurzform von Galina oder Jelena von Urform Helena, Bedeutung: die Strahlende

Galaxie
– grieschisch, Bedeutung: „Sternsystem“

Galdina

Galina
– russisch, die Friedliche

Galilahi
– Cherokee – Indianer, Bedeutung: attraktiv, hübsch

Galmora

Galva

Gamela, Gamely

Gan, Gana, Ganja

Gauri
– Indisch, anderer Name der Hindugöttin „Parvati“

Gay
– Englisch, lustig, lebhaft

Gayle
– Kurzform von Abigail, biblische Frau des König David

Gaze
– „durchsichtiges Gewerbe“, englisch „starrer Blick“

Geba, Gebina

Geel

Geena
– andere Form von Gina, Kurzform von Regina

Geja

Gela
– weibliche Form des „Angelus“

Gemma
– lateinisch für Edelstein

Genia

Genta
– Albanisch, weibliche Form von Genti, dem letzten Illyrischen König

Genoveva
– Vorname unklarer Herkunft

Georgette
– französische Form zu Georgia

Georgia

Geraldine

Gerda
– Deutsch, Skandinavisch, Form von Gerdr, nordische Fruchtbarkeitsgöttin

Gerdi, Gerdy, Gerti

Gerlis

Germa

Germone

Gerrit, Gerritje
– friesisch, Form zu Gerharde

Gertraud

Gesa, Gescha
– friesisch, Form zu Gertrud

Gessy

Gesua
– Italienisch, weibliche Form von Josua

Getela

Gia, Gianna
– italienisch Form zu Johanna

Giada
– italienisch, andere Form von Jade

Gieta

Gigi, Gigy

Gill
– Englisch, Form von Julian

Gilla, Gilla
– Form von Gisela

Gilda

Gilka

Gilva

Gilvi

Gimly

Gina
– weibliche Form zu Gino

Ginette

Ginger
– englisch Pflanze

Ginny

Gipsy
– englisch „Zigeunerin“

Girlfriend
– englisch „Freundin“

Girlie
– Englisch, Form von Girl = Mädchen

Gisa

Gisela
– Vorname unklarer Bedeutung

Gismara

Gitta, Gitti, Gitte
– Kurzform zu Brigitte (Brighid ist die irische Nationalheilige)

Give
– englisch „geben“

Gladis, Gladys
– englische weibliche Form zu Claudius

Glamour
– englisch „Glanz“

Glaysa

Glenda

Glora

Gloria
– italienisch, lateinisch „Ruhm“

Glory
– englisch „Herrlichkeit“

Goda, Godela
– friesische, weibliche Form zu Gottlieb

Godiva

Gola
– weibliche Form zu Golo

Golda
– hebräisch „die Goldige“

Golden

Goncha

Gonda
– Nebenform zu Gunda

Gondela
– Nebenform zu Gundula

Gosina
– friesisch „kleine Gotin“

Gosta
– Kurzform zu Auguste

Gotje
– friesisch Form zu Gottlind

Goya, Goyana

Grace
– englisch Form zu Gratia

Gracia, Grazia, Gratia
– Griechisch, Italienisch: Grazien, waren die drei Töchter des Zeus

Grandee

Grandezza
– italienisch „würdevolles Benehmen“

Granja

Grassy
– englisch, grasbedeckt

Gratia
– lateinisch, die Anmutige

Gray

Great
– englisch, groß, gewaltig

Greet
– englisch, Gruß , auch Deutsch, Friesisch als Kurzform von Margarete

Greka

Grenj

Grete, Gretel, Grit, Griet
– Kurzform für Margarete

Grex

Grey
– englisch, grau

Grille

Grin
– englisch, grinsen, die Zähne zeigen

Grit
– Kurzform zu Margarethe

Griselda

Grizella

Grübchen

Grumla

Gudrun
– gunt-Kampf / runa-Geheimnis (ahd.)

Gül
– Türkisch

Gülhan
– Türkisch, Kurdisch

Gulja

Gunda, Gundel

Gunilla
– Schwedisch

Gurli

Guro
– Skandinavisch, Form von Gudrun

Guscha

Gussy

Guste, Gustel
– Kurzform zu Auguste

Gutri

Gutta

Guyane

Gwai

Gwenda
– Kurzform zu Gwendolyn, die Weiße

Gwendolyn
– keltisch, die Weiße

Gyami

Gyamfi
– afrikanisch Haaja

Hadburg
– Hadburga, hadu Bedeutung: Kampf – bergan Bedeutung: bergen, schützen (althochdeutsch)

Hadelind
– hadu Bedeutung: Kampf – Bedeutung: linta-Schutzschild aus Lindenholz (althochdeutsch)

Hadira, Hadiya

Hadja, Hadya
– Arabisch

Hadwig
– Nebenform zu Hedwig

Hafren

Haggai, Haggi

Haifa, Haika
– Arabisch, auch Name einer Stadt

Haila
– Nebenform zu Heila

Hairless
– englisch, kahl

Hairy
– englisch, behaart

Haitje
– friesisch Kurzform zu Namen mit „Hag-“

Hali, Halie
– Englisch, Urform wahrscheinlich Hailey (ein Ortsname)

Haline
– polnische Kurzform zu Helene

Halinka

Halka

Haloke
– indianisch, Navajo-Indianer, Bedeutung: Lachs

Halona
– indianisch, Bedeutung: glückliches Glück

Hamara

Hamona

Hanako

Hanana

Hanifa
– Arabisch

Hanife
– Türkisch

Hanja
– Nebenform zu Hanna

Hanka, Hanke
– slawische Form zu Hanna

Hanna, Hannah, Hanne
– Kurzform zu Johanna

Hannedore
– Doppelname aus Hanne und Dore

Hannele
– Koseform zu Hanna

Hanni, Hanny

Hannelore

Hara

Hardra

Hark
– friesische Kurzform zu Namen mit „Har-“ oder „Her-“

Harley
– Ortsname

Harmenkea, Harmina
– Nebenform zu Harmke

Harmony
– englisch „Harmonie“

Harriet
– englische Form zu Henriette

Hartbertje

Häsel, Hasi

Hasjana

Hastra

Hathena

Hatifa
– arabisch

Hauk
– friesische Kurzform zu Huberta

Hausis
– Algonquin – Indianer, Bedeutung:  alte Frau

Hazel
– Nebenform zu Hedwig

Hebe
– griechische Göttin der Jugend

Heda, Hedel
– Kurzform zu Hedwig

Hedja

Hedwig
– aus dem Althochdeutschen, Bedeutung: hadu-Kampf / wig-Kampf,

Heena

Heide
– Kurzform zu Adelheid

Heidi, Heidina
– Nebenform zu Heide

Heidje
– Nebenform zu Haitje

Heidrun
– aus dem Hochdeutschen, Bedeutung: „eit-Gestalt / „runa-Geheimnis

Heika, Heike
– friesische Form zu Adelheid oder Henrike

Heila, Heile
– Bedeutung: ahd. heil,  gesund

Heilka, Heilke
– Kurzform zu Namen mit „Heil-“

Heima, Heime, Heimke
– Kurzform zu Namen mit „Heim-“

Heinke
– friesische Form zu Henrike

Hel
– nordisch,  Bedeutung: Name der Göttin der Unterwelt

Helanka

Helen

Helena, Helene
– griechisch,   Bedeutung: die Sonnenhafte“

Helga
– skandinavisch, Bedeutung: die Geweihte, Heilige“

Helgard
– aus dem Althochdeutschen,  Bedeutung: heil-gesund / gard-Schutz

Heli, Heliane

Helki
– Miwok – Indianer, Bedeutung: Berührung

Hella

Hellas
– Griechenland

Hellwig
– Kurzform zu Wilhelmine

Helma, Helmina, Helmine
– Kurzform zu Wilhelmine

Helmora

Heloise
– französische Form zu Helwidis

Helwig
– skandinavische Form zu Hedwig

Hely
– Kurzform zu Helen

Hendrika, Hendrike
– weibliche Form zu Hendrik

Hendrina

Henna
– Finnisch, weibliche Form von Heinrich

Henny

Henriette, Henriette
– französische Form zu Henrike

Henrika

Hera
– griechisch, Bedeutung: die Mächtige

Herberta
– weibliche Form zu Herbert

Herda

Herdis
– friesische Kurzform zu Namen mit „Her-“ oder „Har

Hermanna
– weibliche Form zu Hermann

Hermi

Hermia
– Kurzform zu Hermine

Hermina, Hermine
– Nebenform zu Hemanna

Herta

Hester
– Nebenform zu Esther

Hetty
– Kurzform zu Hedwig

Heval
– kurdisch

Hevora

Hexe

Hibisca

Hidi
– friesische Kurzform zu Hidegard

Hidra

Highnoon
– englisch,Bedeutung:  für 12 Uhr mittags

Hikari
– Japanisch, Lichtstadt

Hilaria
– lateinisch, die Heitere

Hilgary

Hilke, Hilla, Hille
– friesische Kurzform zu Namen mit „Hild-“

Hilma
– Nebenform zu Helma

Hiltje, Hiltke
– friesisch Kurzform zu Namen mit „hild-“

Hiltrun

Hinderika, Hindrika, Hindrikje
– niederländische Form zu Henrike

Hinka

Hira
– arabischer Berg

Hitomi
– japanisch

Hodina

Hola

Holda, Holdine, Holla
– Nebenform zu Hulda

Honey
– englisch, Bedeutung: Honig

Honeymoon
– englisch, Bedeutung: Flitterwochen

Honovi
– Hopi-Indianer, Bedeutung: starker Hirsch

Hope
– englisch, Bedeutung: Hoffnung“

Hortensie
– römisch Sippenname und Zierstrauch

Hostess
– englisch, Bedeutung: Begleiterin, Gastgeberin

Huata, Miwok
– Indianer

Hulda
– althochdeutsch, holda Bedeutung: guter weiblicher Geist

Hummel, Hummelchen

Humita
– indianisch,

Hopi
– Indianer, geschältes Korn

Hunter
– englisch, Bedeutung: Jäger

Hurit
– indianisch, Algonquin-Indianer, Bedeutung: schön

Hurry
– englisch, Eile, Hast

Huschel, Huschka

Hussa

Hye
– koreanisch, Bedeutung: AnmutIagle Ianthe
– griechisch, Bedeutung: purpurrote Blume

Ib
– Kurzform zu Isabel

Iba
– weibliche Form zu Ibo

Ibbe, Ibbo

Ibec

Iben,
– dänisch

Ibiska

Icali

Icaris

Icori

Ida
– Kurzform zu Zusammensetzungen mit „Ida-“ oder „Idu-“

Idaly

Ideal

Idil
– türkisch

Idiko
– ungarische Form von Hildegard

Idis

Idle
– englisch, wertlos, faul

Idoris

Iduna
– altnordische Göttin ewiger Jugend

Iesha
– arabisch, Dritte und Lieblingsfrau Mohammeds

Ifea

Igella

Igga

Ignata, Ignatia
– weibliche Form zu Ignatius

Ignes
– Nebenform zu Agnes

Ijanka Ilana
– bulgarisch

Iken
– niederländisch

Ildiko

Ileana, Ileane
– schwedische Form zu Juliane

Ilex
– lateinisch,  Bedeutung: Stechpalme

Ilga
– Kurzform zu Helga

Iljana
– Deutsch, Englich, Bedeutung: weibliche Form zu Ilja

Ilka, Ilke
– ungarische Kurzform zu Helene

Ilma

Ilona, Ilonka
– ungarische Form zu Helene

Iloscha

Ilsabe

Ilsabeth

Ilse
– Kurzform zu Elisabeth

Ilsebill
– Nebenform zu Isabell

Ilsegard
– Doppelname aus Ilse und Gerda

Ilske
– Nebenform zu Ilse

Imatra

Imelda
– Nebenform zu Irmhild

Imena

Imka

Imke
– friesische Kurzform zu Imma

Imma, Imme
– Kurzform zu Irma

Imogen
– altirisch, Bedeutung: Mädchen

Imola

Impy

Ina
– Kurzform zu Namen mit „-ina-“ oder „-ine-“

Inara
– skandinavisch, englisch, Bedeutung: Hebräische Schutzgöttin der Tiere

Indira
– indisch „die Funkelnde“ / Hindi: Beiname der Göttin Lakschmi

Indra
– italienische Form zu Indira

Ine
– Kurzform zu Gesine

Ineke
– friesische Form zu Ines

Ines, Inez
– spanische Form zu Agnes, Bedutung: keusch, rein

Inga
– skandinavische Form zu Ingeborg

Ingeborg
– Aus dem Althochdeutschen, Bedeutung: ingwio  = german. Gott und bergan= schützen

Ingela

Ingemaren
– Doppelname aus Inge und Maren

Inger
– schwedisch Form zu Ingrid

Inghild, Ingild
– Aus dem Althochdeutschen, Bedeutung:  ingwio = german. Gott und hiltja = Kampf

Ingine

Ingrid
– Bedeutung: schön

Ingru
– Aus dem Althochdeutschen, Bedeutung:  ingwio = german. Gott und runa = Geheimnis

Inja

Inka, Inken
– friesisch Kurzform zu Namen mit ingwio = german. Gott und

Innozentia
– weibliche Form zu Innozenz

Ino
– japanisch, deutsch, griechisch

Insa
– Kurzform zu Namen mit „Ing-“

Inu

Inula

Inverness

Iona

Ira
– Italienisch, Kurzform der Friedensgöttin Irene

Irca

Ireen
– Nebenform zu Irene, Bedeutung: Frieden

Ireja

Irena, Irene
– griech. Friedensgöttin

Irina
– slawische Form zu Irene

Irka
– polnisch, tschechisch, Kurzform für Irena/Irene

Iris
– griechisch,  Bedeutung:  die Hurtige

Irka
– polnische Form zu Irene

Irma, Irmela
– Kurzform zu Namen mit „Irm-“

Irmgard
– aus dem Althochdeutschen,  „irmin = groß  und gard = Schutz

Irmi
– Kurzform zu Irmgard

Irose

Irrwina

Isa
– Kurzform zu Isabel, Isolde oder Luise

Isabel
– spanische und englische Form zu Elisabeth

Isabell, Isabella
– spanische und italienische Form zu Isabel

Isadora
– Doppelname aus Isa und Dora

Iseta

Isa
– Deutsch, Englisch, Kurzform von Elisabeth

Ise
– Kurzform von Isis

Isha
– Indisch

Isla
– Schottisch, Name einer Insel

Isi
– indianisch, Choktaw-Indianer, Bedeutung:  Hirsch, Reh

Isina

Isis
– altägyptische Göttin

Isja

Iska
– friesische Kurzform zu Namen mit „Is-“

Iskra
– russisch, Bedeutung: Funken

Islaya

Ismay

Ismene

Istas
– indianisch, Bedeutung:  Schnee

Issy
– Kurzform von Christina und Isabel

Ita, Itta, Itte
– Nebenform zu Ida oder Jutta

Ituha
– indianisch, Bedeutung: kräftige Eiche

Ituma
– indianisch, Bedeutung: weißer Stein

Itzi

Iva
– Italienisch, Bedeutet „Eibe“

Ivett, Ivette
– Nebenform zu Yvette

Ivinga, Ivinka

Ivonne
– Nebenform zu Yvonne

Ivy
– englisch, Bedeutung:  Efeu

Izebell

Izusa
– indianisch, Bedeutung: weißer SteinJaana
– finnisch, Jaana ist die finnische Variante von Johanna

Jacira
– brasilianisch

Jackie
– englisch, Kurzform von Jacqueline

Jada
– englisch,

Jade
– englisch, Bedeutung:  ein Edelstein

Jael, Jaelle
– deutsch, französisch,Bedeutung: bei den Juden beliebter Name, Jael tötet in der Bibel einen Feind der Israeliten

Jaelyn
– englisch – Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Jagoda
– slawisch

Jaina
– englisch, deutsch bekannt durch Star – Wars, Jaina ist in Star Wars die Tochter von Leia und Han-Solo

Jakoba
– deutsch, weibliche Form zu Jakob, Bedeutung: Gott möge schützen

Jala
– persisch, afrikanisch

Jale
– persisch, türkisch

Jalina
– friesisch, deutsch, eine Erweiterung des Namens Jale

Jalisa
– englisch

Jamal
– arabisch, der Name wird je nach Gebiet als männlicher oder weiblicher Virname genutzt

Jami
– englisch, deine weibliche Form zu Jakob, Bedeutung: Gott möge schützen

Jana
– tschechisch, deutsch

Janaki
– indisch, Janaki ist ein Name der Tochter des Königs Janaka, Sita, welche mit Gott Rama verheiratet ist

Jandra
– indisch, hindi, eine Variante des Namens Chandra

Jane
– englisch, englische Variante des Namens Johanna, der weiblichen Form von Johannes

Janet
– englisch, englisch-amerikanische Variante des Namens Johanna,

Janika
– ungarische Variante von Johanna

Janina
– polnisch, deutsch, von Johanna

Janira
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Janis
– englisch, weibliche Form zu Johannes

Janita
– englisch, weibliche Form zu Johannes

Janka
– ungarisch, polnisch, weibliche Form zu Johannes

Janny
– niederländisch, skandinavisch, Koseform von Janna

Jantja
– friesisch, deutsch, weibliche Form zu Johannes

Jara
– kroatisch, tschechisch

Jarmila
– tschechisch, deutsch

Jarita
– indisch, Bedeutung:  Vogel

Jarla
– aus dem Altisländischen, Bedeutung: Edler

Jarmila
– Bedeutung:  strenger Friede

Jasamin
– altpersisch

Jasina
– arabisch

Jasira
– arabisch

Jasna
– bosnisch, slawisch, polnisch, bekannt durch den Marien-Wallfahrtort

Jasna
Góra = ‚heller Berg‘ in Polen

Jasmin
– Bedeutung: ursprünglich der Name eine Pflanze

Jasna
– Polnisch, Slawisch, Bulgarisch

Jasta, Jastar

Javelinn

Jeanne
– französische Form zu Johanna

Jeanette
– Nebenform zu Jeanne

Jeannie, Jeannine
– Nebenform zu Jeanne

Jehanne

Jekaterina
– russische Form zu Katherina

Jelenka
– slawische Form zu Elisabeth

Jelda
– friesisch, Bedeutung: vergelten, opfern

Jelka, Jella
– ungarische Form zu Helene

Jelle
– Koseform von Gabriele

Jena
– Stadt in Thüringen

Jenja
– Russisch, Koseform von Evgenia

Jenna

Jennifer, Jennyfer
– Bedeutung: keltisch „die Weiße“, Gemahlin des Artus (Gwynninfar/Guinevere)

Jenny
– englische Kurzform zu Johanna

Jenth

Jeritzia

Jerra
– friesisch

Jesefa

Jeska, Jesca
– Friesisch

Jeske
– friesische Form von Johanna

Jessica
– hebräisch „Yiskah“ (Gott sieht an)

Jessie, Jessy
– englische Kurzform zu Janet

Jetta, Jette
– Kurzform zu Henriette

Jezabel
– hebräisch Form zu Isabel

Jibwe

Jill, Jil
– englische Kurzform zu Juliane

Jilly
– Niederländische Form von Juliane

Jimco

Jimena
– spanisch, Bedeutung:  Frau des Nationalhelden „El Cid“

Jindra
– weibliche Form zu Jindrich

Jinn
– englische Koseform zu Johanna

Jipsy

Jiska, Jitka
– Abwandlung eines biblischen Namens

Jitty

Joan, Joana
– englische Form zu Johanna

Jobanka

Joceline
– Gotischer, normannischer Name

Jocy
– Portugiesisch

Jodi, Jodie, Jody
– englisch, Bedeutung: Frau aus Jehud

Joela, Joelle
– Hebräisch, weibliche Form von Joel, biblischer Prophet

Johanna
– weibliche Form zu Johannes

Johna
– slawische, weibliche Form zu Johannes

Jola, Jolan
– Kurzform zu Jolanthe

Jolanda, Jolande
– Nebenform zu Jolanthe

Jolanthe
– griechisch „Veilchen“

Jolda

Joleen, Jolie
– englische Form des französischen Wortes für „hübsch“

Jolita

Jolly
– englisch, Bedeutung: lustig, fröhlich

Jona, Jone

Jorid

Jorya
– englische Form von Georg

Jorina, Jorinna

Jorinne
– weibliche, friesische Form zu Gregor

Jorinde
– Nebenform zu Georia

Jörina
– weibliche Form zu Jörn

Josefina, Josefine
– Nebenform zu Josepha

Josefita, Josenita Josette

Joselle
– französisch

Josiane, Josianne
– französische Form zu Josefine

Josina
– friesische Form zu Josefine

Joseelin

Josta
– weibl. Form zu Jost

Josy, Josi, Josina
– englische Form von „Joseph“

Jourdou

Jovanka
– serbokroatische Form zu Johanna

Jovita, Jowita
– slawisch

Joy
– englisch für „Freude“

Joyvita
– englisch „joy“ (Freude) und lateinisch „vita“ (Leben)

Jozina

Ju
– russische Kurzform zu Julia

Juanita
– spanische Form zu Johanna

Jubilee
– englisch, Bedeutung: Jubiläum

Judith
– hebräisch, Bedeutung: Frau aus Jehud

Judika
– lateinisch, Bedeutung:  richte

Judy
– englische Form zu Judith

Juka

Jule
– Kurzform zu Julia

Julia
– römischer Sippenname (Julier – s. Gaius Julius Caesar)

Juliana, Juliane
– Weiterbildung zu Julia

Julie, Julica
– Form von Julius

Juliette
– französische Form zu Julia

Julika, Julischa, Julischka
– ungarische Form zu Julia

Julitta
– russische Weiterbildung zu Julia

Julja
– russische Weiterbildung zu Julia

Juma
– nordamerikanische Stadt, ggf. auch Indianerstamm

Juno
– römische Himmelsgöttin

Jurena

Juschka, Juska

Justa
– Spanisch, Bedeutung: gerecht

Jutta, Jutte
– altnordisch „die Jütin“

Juva, Juvi
– Deutsch, Umdeutung des spanischen Wortes für Regen

Jördis
– altisländisch, Bedeutung: von hjorr =Schwert und dis=Göttin Kaci, Kacie, Kacey
– englisch, Bedeutung: Nachfahre von Cathasaigh, Bedeutung: wachsam

Kachina
– indianisch, Hopi-Indianer, Bedeutung: Geist, heiliger Tänzer

Kadia
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Kadin
– türkisch

Kaela
– arabisch

Kagami
– japanisch,

Kagome
– japanisch, bekannt durch Kagome Higurashi, eine der Hauptfiguren der Anime-Serie Inu Yasha

Kahina
– arabisch, nach Al Kahina die eine bekannte Fürhrerin im Kampf der Berber gegen die Muslime war. Bedeutung: Priesterin, Seherin

Kahla
– polynesisch

Kahlan
– irisch, englisch

Kai
– indianisch, Navaho-Indianer, Bedeutung: Weidenbaum

Kaija
– deutsch, weibliche Form von Kai

Kaila
– englisch, von einem irischen Familiennamen, nach caol für schlank

Kaina
– arabisch, nach Al Kahina die eine bekannte Führerin im Kampf der Berber gegen die Muslime war. Bedeutung: Priesterin, Seherin

Kaira
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Kairi
– japanisch, unisex – Name

Kaja
– friesische und schwedische Form zu Karin

Kajsa
– skandinavisch, von Katharina

Kajanem
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Kajetane
– weibl. Form zu Kajetan

Kaji
– japanisch, unisex-Name

Kala
– hawaiianisch, Herkunft: hebräisch, altes Testament, die Fürstin

Kalemety
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Kali
– englisch, Herkunft: Hindu-Mythologie, Kali ist die zerstörerische Seite der Frau von Shiva

Kalifha
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Kalila
– arabisch

Kalina
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Kaliska
– indianisch, Miwok-Indianer, Bedeutung: Kojote jagt Hirsch

Kalla
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Kallie
– englisch, von einem irischen Familiennamen, nach caol für schlank

Kalotte
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Kalyn
– englisch, von einem irischen Familiennamen, nach caol für schlank

Kama
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Kamar
– arabisch

Kamee
– französisch, erhaben geschnittener Schmuckstein

Kamelie
– Zierpflanze

Kamila
– polnisch, arabisch

Kamilla
– deutsch, weibliche Form von Camillo, Bedeutung: evtl. Messdiener

Kamu
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Kana
– japanisch

Kandida
– Nebenform zu Candida

Kanita
– thailändisch, bosnisch, arabisch, Kanita war im 3. Jahrhundert ein skytischer Herrscher

Kanja

Kanti
– indianisch, Algonquin-Indianer, Bedeutung: singen

Kaori
– japanisch

Kara
– deutsch, englisch, englische Form zu Cara

Karam
– arabisch

Karda
– Kurzform zu Ricarda

Karen, Karena
– schwedische Form zu Karin

Kari
– englisch, durch die Römer fälschlicherweise bekannt geworden durch die heilige Katharina von Alexandria

Karia, Karianne

Karima
– arabisch

Karin
– deutsch, skandinavisch, finnisch, skandinavische Form zu Katharina

Karina, Karine
– Weiterbildung zu Karin

Karissa
– englisch

Karistna
– weibliche Form zu Karsten

Karita
– skandinavisch

Karla
– deutsch, skandinavisch, weibliche Form zu Karl, bekannt durch Karl den Grossen

Karlina, Karline
– Nebenform zu Karolina

Karola
– Nebenform zu Karla, weibliche Form zu Karl, bekannt durch Karl den Grossen

Karolin, Karolina, Karoline
– Weiterbildung zu Karola

Karry
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Karsta
– niederdeutsche Form zu Christa

Karstine
– niederdeutsche Form zu Christine

Kasa
– indianisch, Hopi-Indianer, Bedeutung: In Fell gekleidet

Kascha
– russisch, slawisch, eine Sagenfigur die verlorene Dinge wieder auffindet

Kasia
– polnisch, polnische Kurzform von Katarzyna

Kassandra
– griechisch, Sagengestalt

Kassie
– englisch, weibliche Form zu Cassius, evtl, von cassus abgeleitet

Kasumie
– japanisch

Kata
– ungarisch, durch die Römer fälschlicherweise bekannt geworden durch die heilige Katharina von Alexandria

Katalin, Katalina
– ungarisch, durch die Römer fälschlicherweise bekannt geworden durch die heilige Katharina von Alexandria

Katana
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Kate, Kath. Kathy
– englische Form zu Katharina

Kateena
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Katharina, Katharine
– griechisch, Bedeutung: die Reine

Kathe, Käthi
– Kurzform zu Katharina

Kathleen
– englische Form zu Katharina

Kathmiga
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Kati, Katia, Katie
– Kurzform zu Katharina

Katica
– slawisch, von Katahrina

Katina, Katinka
– russische Form zu Katharina

Katja
– russisch, Koseform von Katherina

Katka
– ungarische Form zu Katharina

Kato
– französisch

Katy, Katya
– Kurzform von Katharina

Katrin
– Kurzform von Katharina

Katy
– englisch, Kurzform von Katharina

Kauty
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Kay
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Kayja
– indianisch, Hopi-Indianer, Bedeutung: ältere Schwester

Kayli
– englisch, vom irischen Familiennamen Ó Caollaidhe welches auf dem Wort caol für schlank beruht

Kayra
– türkisch, arabisch

Kazuko
– japanisch

Kazumi
– japanisch

Kea
– friesische Kurzform zu Namen mit „-kea“

Keelin
– englisch, englische Form zu Caoilfhinn

Keely
– englisch, vom irischen Familiennamen Ó Caollaidhe welches auf dem Wort caol für schlank beruht

Keiko
– japanisch

Keila
– englisch

Keira
– englisch, weibliche Form von Cieran, Name Heiliger

Keisha
– englisch

Kelcie
– englisch

Kelley
– englisch

Kelli
– englisch

Kelsey
– englisch

Kendra
– neuerer Name, evtl. keltische Einflüsse

Kendi
– englisch

Keneko
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Kenia
– englisch, Name des Landes in Afrika welches Name vom Berg hat

Kenza
– arabisch

Keri, Kerrie
– englisch, Name einer irischen Gegend, Bedeutung: evtl. schwarz

Kerrin
– friesisch, deutsch

Kersta, Kersti
– Kurzform zu Kerstin

Kerstina, Kerstine
– skandinavisch, Nebenform zu Kristine

Kesse
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Kessi

Kessy
– Nebenform zu Cassy

Kessia
– Nebenform zu Kessi

Ketty
– englische Form zu Kätter

Kezia
– englisch, deutsch, Kezia ist eine der Töchter Hiobs im alten Testament der Bibel

Keziban
– türkisch, aus dem Koran, „Gehörst du auch zu den denjenigen, die den Allmächtigen leugnen?“

Khadija, Khadijah
– arabisch, suaheli, englisch, Name ist bekannt durch die erste Frau des Propheten Mohammed die Mutter all seiner Kinder ist.

Kheje
– kurdisch

Kia
-englisch

Kiana
– hawaiianisch, persisch, Kiana ist die hawaiianische Form des Namen Diana. In der römischen Mythologie ist Diana die Göttin der Jagd und des Mondes.

Kiara
– englisch, weibliche Form von Cieran, Name Heiliger

Kibsy
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Kidney
– englisch, Bedeutung: Veranlagung, Art

Kiera
– englisch, weibliche Form von Cieran, Name Heiliger

Kierra
– englisch, weibliche Form von Cieran, Name Heiliger

Kiki
– englisch, ägyptisch, spanisch, skandinavisch,

Kikyo
– japanisch, Kikyo ist eine Priesterin und Geliebte des Titelhelden Inu Yasha in der Anime-Serie gleichen Namens.

Kilda
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Kim
– englisch – irisch, Bedeutung: Kriegsanführer

Kimba
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Kimble
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Kimete
– albanisch

Kine
– skandinavisch

Kinga
– polnisch, ungarisch, Kurzform des im Mittelater beliebten Namens Kunigunde durch die Verehrung der heiligen Kaiserin Kunigunde, der Gemahlin Heinrichs des II. im 11. Jahrhundert

Kira
– russisch, Nebenform zu Kyra, weibliche Form von Kyros von Kurus dem Namen vieler Könige

Kirby
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Kiria
– griechisch, deutsch

Kiriaki
– griechisch

Kiriko
– japanisch

Kirkeldi
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Kirsa
– skandinavisch, deutsch

Kirsti
– schwedische Kurzform zu Kirsten

Kirstie
– englisch, schottisch, weibliche Form von Christian

Kisaki
– japanisch

Kisha
– slawisch, russisch, deutsch

Kiska, Kiskus
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Kismet
– arabisch „Schicksal“

Kiss
– englisch, „Kuss“

Kitti
– ungarisch

Kitty
– englisch, Koseform zu Katharina

Kiymet
– trükisch, arabisch

Kiyomi
– japanisch, unisex-Name

Klara
– lateinisch, „die Berühmte“

Klarasi
– französisch

Klarina
– deutsch, vom lateinischen Wort ‚clarus‘ – weibliche Form ‚clara‘, durch die heilige Klara von Assisi, der Gründerin des Klarissenordens bekannter Name

Klarissa
– Weiterbildung zu Klara

Klarinda, Klarinde
– deutsch, siehe unter Name Klarina

Klarissa
– deutsch, siehe unter Name Klarina

Klaudi, Klaudia
– ungarisch, deutsch, weibliche Form von Claudius

Klea
-griechisch, Bedeutung: die Berühmte oder albanisch, Bedeutung: k.A.

Kleene
– für kleine

Klenja
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Kleopatra
– griechisch, Bedeutung: vom Vater her berühmt“

Kleopha
– deutsch, griechisch, „durch Ruhm glänzend“

Klepa
– Kurzform zu Kleopatra

Klera, Klere
– Kurzform zu Kleopatra

Klescha
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Klio
– altgriechisch, Muse der Geschichte in der griechischen Mythologie

Klitze

Klotild
– ungarisch, Herkunft: alter deutscher Frauenname

Knieja
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Kolumba
– deutsch, von lateinisch columba, Taube

Konda
– Kurzform zu Konrada

Konny
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Konrada
– weibliche Form zu Konrad der im Mittelalter ein beliebter Name war

Konoos
– arabisch

Koppera
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Kora
– griechisch, Mädchen

Koralia
– griechisch

Koralle

Kordia

Kore
– altgriechisch, stammt vom griechischen Namen Kore ab und bedeutet Mädchen, Jungfrau. Kore ist auch ein anderer Name für Persephone, einer griechischen Göttin der Unterwelt.

Kori
– englisch

Korina
– englisch, vom griechischen Namen Korinna

Korinna
– altgriechisch, Weiterbildung zu Kora

Korolla
– griechisch,“Blumenkrone“

Korona
– griechisch – lateinisch „Kranz, Krone“

Kosa
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Koseita
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Kosi
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Kosima
– deutsch, weibliche Form von Cosmo, durch Cosimo de Medici (1389-1464) bekannt.

Kosmea
– deutsch, evtl. von der Blume Cosmea, übersetzt Schmuckkörbchen

Kralle
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Krimhild, Kriemhild
– deutsch, bekannt durch Kriemhild, die Frau von Siegfried in der Nibelungen-Sage.

Kris
– deutsch, englisch, weibliche Form von Christian, schon seit dem Mittelalter bekannter Name.

Krischa, Krischka
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Krista
– skandinavisch, deutsch, weibliche Form von Christian, schon seit dem Mittelalter bekannter Name

Kristal
– englisch, Kristall

Kristi, Kristie
– englisch, weibliche Form von Christian, schon seit dem Mittelalter bekannter Name.

Kristin
– skandinavisch, weibliche Form von Christian, schon seit dem Mittelalter bekannter Name.

Krutinna
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Krysta
– englisch, weibliche Form von Christian, schon seit dem Mittelalter bekannter Name.

Kueba
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Kuebra
– türkisch

Kukua
– afrikanisch, fanti, der Name stammt aus Afrika

Kumiko
– japanisch

Kumru
– türkisch

Kuniza
– deutsch, im Mittelalter durch die Verehrung der hl. Kunigunde verbreiteter Name

Kvana
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Kya
– englisch, afrikanisch

Kyla
– englisch

Kyndra
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Kyra
– griechisch, „Frau aus Kyrenaika“

Kyrene
– englisch, deutsch,in der griechischen Mythologie wird Kyrene, eine schöne Frau, vom Gott Apollo entführt.

Kyrilla
– weibliche Form zu Kyrill

Kysa
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt Laci, Lacy
– englisch, entstanden aus einen normannischen Familiennamen

Lada
– slawische Kurzform zu Ladislawa

Ladaleh
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Ladi

Lady
– englisch, Bedeutung: Dame

Laerke
– skandinavisch, Bedeutung: Lärche

Lafayette
– französisch

Laika, Laisa
– russisch

Laila
– spanisch, Kurzform von Eulalia

Lala
– russische Kurzform zu Ladislawa

Lale
– türkisch, deutsch, Lallform zu weiblichen Vornamen mit „-alie“

Lamis
– arabisch

Lamya
– arabisch, türkisch

Lana
– englisch, Kurzform für Alane, Alain

Landine
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Lane
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Lanika
– Arabisch

Lanett
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Laney
– Englisch, Kurzform für Helene

Lanka
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Lanze
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Lapis
– ein Edelstein

Lara
– Deutsch, Russisch Kurzform zu Laura, weibliche Fürm von Lorenz

Larena
– Englisch, ursprünglich ein Beiname

Larissa
– griechisch „Frau aus Larissa“

Laroche
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Laryana
– Suaheli, leider keine Bedeutung bekannt

Lasara
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Laska
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Lassie
– durch Film und Fernsehen bekannt gewordene Colliehündin

Latasha
– Englisch

Latifa
– Arabisch

Latika
– Indisch, Name aus dem Film „Slumdog Millionär“

Latisha
– Englisch

Lätitia
– lateinisch „Freude“

Latra
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Lauda
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Laura, Laure
– italienisch Kurzform zu Laurentia

Laurentia
– lateinisch „Frau aus „Laurentum“

Laurette
– französisch Form zu Laura

Lavinia
– lateinisch, Bedeutung: Gattin des Äneas

Laxa
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Layla
– arabisch

Layli
– persisch

Lea (Leah)
– hebräisch, Bedeutung:  Wildkuh

Leana
– englisch, Form von Helene

Leda
– englisch, griechisch, Bedeutung: griechische Sagengestalt

Lee
– Kurzform zu Eleonore

Leefke
– deutsch, Koseform von Namen mit „Lieb-“ z.B. Liebtraudt

Leela
– englisch, indisch, Name aus der Trickfilmserie „Futurama“

Leeloo
– englisch, Name aus dem Film „Das fünfte Element“

Lei
– rheinische Kurzform zu Adelheid

Leia
– Filmname aus Star Wars (Prinzessin Leia Organa )

Leika
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Lelia
– italienische Kurzform zu Helene

Lema
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Lena
– Kurzform zu Magdalena oder Helene

Lenara
– Filmname aus der Serie Star Trek/Raumschiff Enterprise

Lenita
– finnisch, Abwandlung von Lena und Magdalena

Lenka
– tschechisch, polnisch, Abwandlung von Lena und Magdalena

Lenya
– russisch, Form von Helene

Leonarda, Leonharda
– weibliche Form zu Leonhard

Leonia, Leonie
– weibliche Form zu Leo ( auch bekannt durch „Leonie Löwenherz“ )

Leonida, Leonidia
– weibliche Form zu Leonid

Leonille
– französische Form zu Leonia

Leontine
– lateinisch, Bedeutung: die Löwenstarke

Leopolda
– weibliche Form zu Leopold

Lerche
– ein Vogel

Lerke
– Skandinavisch, vom männlichen Lärke, bedeutet Lärche

Lervi
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Leska
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Leslie, Lesly, Lesley
– Schottisch, aus einem Familiennamen

Lessa
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Letje
– friesisch Form zu Adelheid

Letta
– Kurzform zu Violetta

Letti, Lettie

Letty
– friesisch Form zu Adelheid

Lexa
– Kurzform zu Alexandra

Lexi, Lexie
– Englisch, weibliche Form von Alexander

Ley, Leya
– französische Variante von Lea

Li, Lia
– Deutsch, Italienisch, Kurzform zu Elisabeth oder Julia

Liah
– Arabisch, Persisch

Liane
– Kurzform zu Juliane

Liara
– Deutsch, nach dem irischen Gott „Lir“

Liberty
– englisch „Freiheit“

Libeth, Lisbeth
– Kurzform zu Elisabeth

Libica
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Libresse
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Libussa
– slawisch „Liebchen“

Licia
– Italienisch

Lida, Liddi, Liddy
– Kurzform zu Lydia oder Adelheid

Lidewei
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Lidwina, Lidwine
– Nebenform zu Ludwina

Liebling
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Lies, Liesa, Liesbeth
– Kurzform zu Elisabeth

Liese, Liesel, Liesl
– Kurzform zu Elisabeth

Light
– englisch „flink, sanft, leicht“

Liko
– hawaianisch

Lila
– englisch, Form von Leila

Lil, Lili
– Kurzform zu Lilian oder Elisabeth

Lilian, Liliane
– englisch Weiterbildung zu Lilly

Lilith
– babylonisch, Bedeutung: die Nächtliche

Lilly
– englisch Kurzform zu Karoline, Elisabeth oder Julia

Lillyfee
– bekannt durch eine beliebte Kinderfigur

Lilo
– Kurzform zu Lieselotte

Limba
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Lina
– Kurzform zu Namen mit „.lina“ oder „-line“

Linda, Linde
– Kurzform zu Namen mit „-lind“

Lindsey
– englisch

Linette
– französische Form zu Lina

Linou
– Haitanisch, Englisch

Linya
– deutsch

Lioba
– deutsch, Kurzform von Namen mit „Lieb-“

Liora
– hebräisch

Liping
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Lira, Liri
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Lirza
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Lisa
– deutsch, englisch, französisch

Lis, Lisabeth, Lisbeth
– Kurzform zu Elisabeth

Lisenka
– slawische Kurzform zu Elisbeth

Lisia
– italienische Form zu Lisa

Lisianne
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Liska
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Lissa, Lisse, Lissi
– Kurzform zu Elisabeth

Lissy
– englische Kurzform zu Elisabeth

Little
– englisch Bedeutung: klein

Litzi
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Liv
– altisländisch (hlif) , Bedeutung:  Schutz

Livia
– lateinisch, Bedeutung: Frau aus dem Geschlecht der Livier

Living
– englisch, Bedeutung: lebendig

Liz, Lizzy
– englisch Kurzform zu Elisabeth

Loisa
Kurzform zu Aloisa

Lola
– spanische Kurzform zu Charlotte oder Dolores

Lolita, Lolitha
– Weiterbildung zu Lola

Lona
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Loni, Lonni
– Kurzform zu Apollonia oder Leontine

Lora, Lore
– Kurzform zu Eleonore

Lorella, Loretta
– Weiterbildung zu Lora

Lori, Lorina
– italienische Kurzform zu Laurentia

Lotta

Lotte

Lotti

Lottchen

Louise
– französische Form zu Luise

Love
– englisch; Bedeutung: Liebe

Luc
– Kurzform zu Lukretia

Luca, Luce
– Kurzform zu Lucia

Lucette
– französische Form zu Luca

Lucia, Lucie
– Nebenform zu Luzia

Lucilla, Lucille
– Weiterbildung zu Lucia

Lucy
– englische Kurzform zu Luzia

Ludmilla
– slawisch; Bedeutung: die beim Volk Beliebte

Luisa, Luise
– Italienisch, Deutsch, Spanisch, entstammt dem Namen „Lidwig“

Luisell
– Koseform zu Luise

Lulu
– Kurzform zu Luise

Lutra
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Luxi
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Luzindi
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Lydia
– griechisch; Bedeutung: Frau aus Lydien

Lynn
– Kurzform zu Marilyn Maali
– türkisch, israelisch

Maarifa
– afrikanisch, suaheli

Mabel
– Kurzform zu Annabel

Mabella
– Weiterbildung zu Mabel

Mabra
– englisch

Macawi
– indianisch, Sioux – Indianer, Bedeutung: edel

Macey, Macie, Macy
– englisch

Macrina
– englisch

Madalena
– italienische. Form zu Magdalena

Madame
– französ. „gnädige Frau“

Madeleine
– französisch, Form zu Magdalena

Madelen
– skandinavisch, ein Beiname von Maria Magdalena, die laut Bibel eine treue Jüngerin Jesu war

Madge
– englische Kurzform zu Margarethe

Mädi
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Madina
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Madisen
– englisch

Madleen
– deutsch, ein Beiname von Maria Magdalena, die laut Bibel eine treue Jüngerin Jesu war

Mady
– englisch, Kurzform zu Magdalena

Madonna
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Mafalda
– italienisch, portugiesisch, italienische Form zu Mathilde

Mag, Maggie, Maggy
– englische Kurzform zu Margarethe

Magali
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Magaskawee
– indianisch, Indianername der Sioux – Indianer, Bedeutung: anmutig

Magda, Magdalen
– Kurzform zu Magdalena die laut Bibel eine treue Jüngerin Jesu war

Magdalena, Magdalene
– hebräisch „Frau aus Magdala“ war laut Bibel eine treue Jüngerin Jesu

Magdali
– Kurzform zu Magdalena die laut Bibel eine treue Jüngerin Jesu war

Magena
– Mond

Magic
– englisch, „magisch, zauberhaft“

Magnolia
– Zierbaum

Maha
– arabisch

Mahal
-indianisch, Indianername, Bedeutung: Frau

Mahala
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Maharani
– indische Fürstin

Mahu
– indianisch, Indianername der Hopi-Indianer, Bedeutung:

Mai
– friesisch, bretonisch, friesische Nebenform zu Maria

Maia
– italienisch, in der griechischen Mythologie gilt Maia als die schönste der Plejaden und ist die Mutter des

Merkur

Maida
– arabisch

Maide
– trürkisch, arabisch, die türkische Form des arabischen Namens Maida

Maideern
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Maidie, Maidy
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Maie, Maika, Maiken
– friesische Nebenform zu Maria

Maiko
– japanisch

Maila
– finnisch, Maila ist die finnische Koseform von Maria

Mailin
– skandinavisch, irisch, die skandinavische Kurzform von Maria

Maira
– englisch, Form von Maria

Mairi
– schottisch, Symbol für reine und tiefe Liebe als Name der Mutter Jesu

Maylis
– bretonisch, französisch, weibliche Form von Mael, wurde duch einen der letzten Könige Irlands, Mael Sechnaill im 11. Jh. bekannt

Maja
– römische Wachstumsgöttin

Majara
– indianisch

Maka
– indianisch, Indianername der Sioux – Indianer, Bedeutung: Erde

Makawee
– indianisch, Sioux – Indianer, Bedeutung: bemuttern

Malaak
– arabisch

Malaika
– afrikanisch, Engel

Malanka
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Malberta
– Kurzform zu Amalberta

Male
– Kurzform zu Amalberga, Amelie oder Malwine

Malea
– hawaiianisch

Maleen
– deutsch, Kurform von Magdalena die laut Bibel eine treue Jüngerin Jesu war

Malena
– englisch

Malenka
– russische Form zu Melanie

Mali, Malin, Malina
– schwedisch Kurzform zu Magdalena

Malia
– indianisch, Zuni-Indianer, Bedeutung: streng

Malia
– hawaianisch, von Maria die als Mutter Jesu Symbol für reine und tiefe Liebe ist

Malie
– deutsch, Kurzform von Amalie

Malila
– indianisch, Miwok-Indianer, Bedeutung: schneller Lachs, der einen kräuselnden Strom hinauf schwimmt

Malinda, Malinde
– englisch, die Edle

Malia
– schwedisch, russisch, deutsch, Kurzform von Magdalena

Maline
engl. Kurzform zu Magdalena

Malu
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Malve, Malwe
– Kurzform zu Malwine

Malvida, Malwida
– Nebenform zu Malwine

Malwina, Malwine
– althochdeutsch, (mahal) „Gerichtsstätte“ und (wini) „Freund“

Mamie
– englisch, von Maria die als Mutter Jesu Symbol für reine und tiefe Liebe ist

Manaba
– indianisch, Indianername der Navajo-Indianer, Bedeutung: Kehrt zum Krieg zurück)

Manal
– arabisch

Manar
– palästinensisch, hebräisch, auch als Bezeichnung für die Türme der Kirchen und Moscheen

Manda, Mandi, Mandy
– Kurzform zu Amanda

Mandana
– persisch

Mandella
– spanisch, italienisch, englisch, deutsch, indianisch, Bedeutung je nach Land unterschiedlich, bei den Hopi-Indianern steht es für Glück, Wohlstand

Manie
– griechisch, „Sucht, Besessenheit“

Manina
– italienisch

Mandira
– indisch

Manja
– russisch

Manjana
– spanisch

Majola
– albanisch, deutsch

Manjula
– hindi

Manuela
– Kurzform zu Emanuela

Manola
– spanisch, weibliche Form zu Manuel, der spanischen Form von Emanuel, Nebenform von Imanuel, Phrophet im alten Testament der Bibel

Manon
– französisch, französische Form zu Maria

Manou
– holländisch, niederländisch

Mansi
– indianisch, Hopi-Indianer, Bedeutung: Gepflückte Blume

Manta
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Mantilla
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Mapiya
– indianisch, Indianername der Sioux-Indianer, Bedeutung: Himmel

Mar
– spanisch

Mara
– slawisch, Nebenform von Maria, in der Bibel nimmt Noemi (hebräisch die Liebliche), die Schwiegermutter von Rut nach dem Tod ihres Mannes den Namen ‚Mara‘ an

Mara
– hebräisch, „bitter“

Marbella
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Maray
– deutsch

Marcela
– polnisch, tschechisch, spanisch, weibliche Form von Marcel

Marcia
– portugiesisch, spanisch, englisch, italienisch, weibliche Form zu Markus

Marea
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Marcie
– englisch, englische Koseform von Marcia

Maren
– dänische Form zu Marina

Mareen
– skandinavisch

Marei
– deutsch, Nebenform des Namens Maria

Mareika, Mareike
– deutsch

Marella
– italienisch

Marena, Marene
– Nebenform zu Maren

Maresa
– evtl. von Stella Maris = Stern des Meeres

Maresi
– deutsch

Maret, Mareta
– deutsch, Kurzform des Namens Margaretha

Mareva
– französisch, tahitianisch

Marfa
– russisch, russische Form von Martha, in der Bibel ist Martha die Schwester des Lazarus

Marga
– deutsch, Kurzform zu Margarethe

Margaretha, Margarethe
– persisch, „Perle“

Margaux
– französisch, französische Form von Margarete, im Mittelalter verbreitet durch die hl. Margarete von

Antiochia
– (3./4. Jahrhundert)

Marge
– englisch

Margery
– englisch, Kurzform von Margarete

Margie
– englisch, Kurzform von Margarete

Margit
– skandinavisch, Kurzform von Margarete

Margitta
– skandinavisch, Kurzform von Margarete

Margon
– russische Kurzform zu Margarethe

Margot
– französisch Kurzform zu Margarethe

Margund
– deutsch

Maria
– deutsch, portugiesisch, italienisch, englisch, holländisch, Skandinavisch, polnisch, griechisch, Ursprungsform: Mirjam, ( hebräisch),Maria ist als Mutter Jesu Symbol für reine und tiefe Liebe ist

Mariam
– altgriechisch

Mariana
– deutsch, portugiesisch, italienisch, spanisch, russisch, rumänisch

Maribel
– spanisch, aus den Namen Maria und Isabell zusammengesetzt

Marica
– ungarische Form des Namens Maria

Marie
– französisch, deutsch, von Maria

Mariechen

Marieke
– deutsch

Mariel
– englisch, Koseform von Maria

Mariella
– italienisch, von Maria

Marife
– spanisch

Marika
– ungarisch, ungarische Form von Maria

Mariko
– japanisch, bekannt durch die Zofe Mariko in Shogun, kommt aber auch in der Ami-Serie Elfen -Lied vor

Marilaa
– englisch

Marion
– deutsch, englisch, französisch

Maris
– englisch

Marisa
– deutsch, englisch, französisch, italienisch, Form zu Maria

Mariska
– ungarisch, ungarische Form von Maria

Marisol
– spanisch

Marites, Maritress
– tagalog, die am stärksten verbreitete Sprache auf den Philippinen, Doppelform aus Maria und Teresa

Maritta
– italienisch, spanisch, Form von Maria

Marivi
– spanisch, deutsch, Doppelform aus Maria und Victoria

Marlen
– Kurzform zu Maria Magdalena

Marliese, Marlis, Marlise
– Kurzform zu Marie Luise

Marjan
– holländisch, niederländisch, Doppelform aus Maria und Anna

Marjan
– holländisch, niederländisch

Marla
– deutsch

Marlee
– englisch

Marleen
– englisch

Marley
– englisch, bekannter Hundename durch Buch und Film Marley und ich

Marlies
– Doppelform aus Maria und Liese

Marlit
– Doppelform aus Marlene und Melitta

Marna
– englisch

Marotte
– hebräisch, Bedeutung: „wunderliche Neigung“

Marsela
– albanisch

Marsha
– englisch

Mary
– englische Kurzform zu Maria

Marta
– italienisch, spanisch, Martha ist in der Bibel ist die Schwester des Lazarus

Martha
– englisch, deutsch, griechisch, skandinavisch, Martha ist in der Bibel ist die Schwester des Lazarus hebräisch, „die Herrin“

Martje
– friesisch, deutsch, von Martha

Marusha
– griechisch, Form von Maria

Marwa
– arabisch

Marvi
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Marzella
– Nebenform zu Marcelle

Marzellina
– Weiterbildung zu Marzella

Marzia
– italienisch, weibliche Form zu Marzio

Mascha
– russische Form von Maria

Matea
– slawisch

Mattea
– italienisch

Mattie
– englisch, bekannt durch die hl. Mathilde, Gemahlin Heinrichs I. und Mutter Ottos des Großen

Mathilde
– althochdeutsch von (maht) „Stärke“ und (hiltja) „Kampf“

Maud
– englische Kurzform zu Magdalena, Margarethe oder Mathilde

Maura
– italienisch, deutsch, weibliche Form von Moritz

Maureen
– irische Form zu Maria

Mausi
– indianisch, Indianername, Bedeutung: pflückt Blumen

Mava
– hebräisch, russisch, slawisch

Mave
– irisch, ein alter keltischer Name, bekannt durch eine Königin in einer irischen Sage

Mavie
– englisch, englischer Name für Singdrossel

Mavies
– englisch, englischer Name für Singdrossel

Maxi
– deutsch, weibliche Kurzform von Maximilian welcher als Name von Heiligen bekannt ist
Maxima – spanisch, weibliche Form zu Maxim

May
-englisch

Maya
– in der griechischen Mythologie gilt Maia als die schönste der Plejaden und ist die Mutter des Merkur

Mayar
– arabisch

Mayla
– arabisch, finnisch

Maylis
– französisch

Mayra
– englisch, irische Form des Namens Maria

Mayumi
– japanisch, tagalog

Meabh
– irisch, englische Form des alten keltischen Namen der durch eine Königin in einer irischen Sage bekannt ist

Meagan
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Meave
– irisch, englische Form des alten keltischen Namen der durch eine Königin in einer irischen Sage bekannt ist

Meda
– indianisch, Indianername, Bedeutung: Prophetin

Medea
– englisch, deutsch, Medea ist in der griechischen Mythologie eine Zauberin, die Jason zum Goldenen Vlies verhilft

Mediha
– türkisch, arabisch

Meera
– indisch

Meeri
– finnisch, finnische Form von Maria

Meeru
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Medina
– afghanisch, bosnisch, arabisch, persisch, deutsch. Medina, auch Mekka genannt, ist der Pilgerort aller Muslime,

Medusa
– griechische Sagengestalt

Meg
– englisch, englische Kurzform von Margret

Megan
– englisch, walisisch, im Mittelalter verbreiteter Name der hl. Margarete von Antiochia (3./4. Jahrhundert)

Meggae
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Meggy
– englisch, Form von Margarete

Megi
– albanisch

Megumi
– japanisch

Mehdies
– persisch

Meja
– skandinavisch

Meika, Meike
– friesische Kurzform zu Maria

Meira
– deutsch, eine Variante des Namen Maria

Melani, Melanie
– englisch, deutsch, holländisch, niederländisch, von Melania, einem Beinamen der Fruchtbarkeitsgöttin Demeter in der griechischen Mythologie

Melania
– spanisch, italienisch, griechisch, Beinamen der Fruchtbarkeitsgöttin Demeter in der griechischen Mythologie

Melda
– türkisch

Melea
– deutsch, in der Bibel, Lukas Evangelium ist Melea ein hebräischer Männername, Bedeutung: Fülle

Melek
– türkisch

Meli
– indianisch, Indianername der Zuli-Indiander, Bedetung: streng, verbittert

Meliha
– türkisch, bosnisch

Melike
– türkisch

Melina
– griechisch, deutsch, Kurzform des französischen Namens Ameline

Melisande

Melitta
– deutsch, von Melissa

Meline
– deutsch

Melis, Melisa, Melissa
– von Melissa einer Nymphe in der griechischen Mythologie, die sich um den jungen Zeus kümmerte

Melli Mentka
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Melodie
– französisch, griechischer Ursprung

Melody
– englisch, griechischer Ursprung

Meloni
– indisch

Meltem
– türkisch

Memdi
– indianisch, Indianername, Bedeutung: henna

Menaka
– indisch

Menka
– friesisch, deutsch

Menrva
– etruskisch

Meral
– iranisch, türkisch

Mercedes
– spanisch, deutsch, englisch , Bedeutung: die Gnadenreiche

Mercy
– englisch, Danke

Merel
– holländisch

Meret
– deutsch

Merima
– bosnisch

Merisa
– deutsch

Merita
– deutsch

Merle
– französisch, „Amsel“

Merle
– englisch, holländisch, deutsch, niederländisch

Merlind
– deutsch

Merline
– englisch

Merrit
– skandinavisch

Merve
– türkisch, Merve ist als Name eines Berges in der Nähe von Mekka bekannt

Meta, Mete
– deutsch, Kurzform zu Margarethe

Metta
– deutsch, Kurzform zu Margarethe

Metha
– türkisch, kurdisch

Metje
– friesische Kurzform zu Meta

Mia
– skandinavisch

Micah
– englisch, in der Bibel ist Mica ein Prophet der die Zerstörung Jerusalems voraussagt

Michele
– englisch, weibliche Form von Michael, in der Bibel heisst einer der Erzengel

Michiko
– japanisch

Michiru
– japanisch, in der Anime-Serie Sailer-Moon Mischiri Kaioh = Herrscherin des
Meeres

Micky
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Micol
– italienisch, Form von Micol. Micol, eine Tochter des Saul heiratet in der Bibel David.

Midnight
– englisch, „Mitternacht“

Midori
– japanisch

Mie
– skandinavisch, skandinavische Form von Maria

Mieke
– deutsch, Form des Namens Maria

Mierta
– rätoromanisch,

Migisi
– indianisch, Indianername der Cheyenne- Indianer, Bedeutung: Adler

Migina
– indianisch, Indianername der Omaha-Indianer, Bedeutung: Rückkehrender
Mond
Mignon
– französisch, „niedlich, allerliebst“

Miguelea
– spanisch, weibliche Form von Michael, Michael war einer der Erzengel in der
Bibel und der Schutzpatron des alten deutschen Reiches

Mijou
– polnisch, französisch

Mika
– indinainisch, Indianername, Bedeutung: Intelligenter Waschbär

Mikaela
– skandinavisch, skandinavische Form von Michael, Michael war einer der Erzengel in der Bibel und der Schutzpatron des alten deutschen Reiches

Mikala
– hawaiianisch, hawaiianische Form von Michael, Michael war einer der Erzengel in der Bibel und der Schutzpatron des alten deutschen Reiches

Mikea
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Mikka
– finnisch, finnische Form von Michael, Form von Michael, Michael war einer der Erzengel in der Bibel und der Schutzpatron des alten deutschen Reiches

Mikoto
– japanisch

Mila
– tschechisch

Milada
– slawisch

Milada
– slawisch, türkisch, arabisch, Kurzform Ludmilla

Milanka
– serbisch, slawisch, kroatisch

Milda
– litauisch, das in Riga stehende Freiheitsdenkmal wird auch Milda genannt

Mile
– deutsch, weibliche Form von Emil,

Milena
– deutsch, tschechisch

Miletsa
– Der Name ist durch die Heilige Miletsa von Serbien bekannt

Miley
– englisch

Milica
– slawisch

Milina
– niederländisch, holländisch, deutsch

Milka
– deutsch, polnisch, tschechisch, Milka ist ein Name aus der Bibel, In Polen und Tschechien Kosenform in Deutschland denkt man eher an die Schokoladenmarke

Milla
– italienisch, Kurzform des Namens Camilla

Mille
– skandinavisch

Milli
– deutsch, Kurzform von Emilie

Milly
– italienisch

Milou
– niederländisch, französisch

Milva
– italienisch,

Mimmi
– Kurzform zu Maria, Emilie oder Wilhelmine

Mimma
– italienisch

Mimoza
– slawisch, albanisch

Mina
– deutsch, iranisch, Kurzform von Namen die auf -ina enden

Minako
– japanisch

Minal
– indianisch, Indiandername, Bedeutung: Frucht

Minchen
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Mindy
– englisch

Mine
– türkisch, deutsch

Menea
– deutsch, englisch

Minja
– deutsch, russisch

Minka
– polnisch

Minna
– deutsch, englisch, Kurzform von Wilhelmine

Mino
– persisch

Minou
– deutsch, englisch, Koseform von Mina

Mioara
– rumänisch

Mira
– slawisch, indisch

Miraba
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Mirabell
– deutsch

Mirabella
– italienisch, deutsch

Mirabelle
– englisch, französisch

Miracle
– englisch, Wunder

Mirana

Miranda, Mirande
– deutsch, englisch, albanisch, lateinisch „die Bewundernswerte“ , Shakespeare erfand den Namen Miranda für seine Heldin seines Stücks ‚Der Sturm‘ (1611)

Mirasol
– tagalog (Spache der Philippinen), spanisches Wort für Sonnenblume

Miray
– türkisch, arabisch

Mirea
– italienisch

Mirreal
– rumänisch

Mirella, Mirelle
– italienisch, spanisch, Kurzform zu Mirabella

Mireta, Miretta
– Kurzform zu Mirabella

Mirette
– englisch, der Name wurde durch das Kinderbuch Mirette von Emily Arnold bekannt
McCully bekannt

Mireya
– spanisch

Miriam
– englisch, deutsch, französisch, Urform des Namens Maria

Mirian
– spanisch

Mirjana
– slawisch (mirjan) „Friede“

Mirna
– slawisch, abgletet von mir = Frieden

Mirja
– finnisch, finnische Form von Maria

Mirka
– slawisch; Bedeutung: die Friedliche

Mirl
– Kurzform zu Maria

Mitzi

Miwa
– japanisch, Bedeutung: weitblickend

Mya
– japanisch, Bedeutung: Tempel

Miyuki
– japanisch, Bedeutung: tiefer Schnee

Modesta
– lateinisch, Bedeutung: sanftmütig

Moira
– grieschich, Bedeutung: Glück

Molly

Mona
– irisch, Bedeutung: Tempel

Moniek
– niederländisch

Mora
– Kurzform von Morena, Bedeutung: dunkel, schwarz

Morena
– italienisch, Bedeutung: dunkel, schwarz

Morgana
– Bedeutung: die auf See Geborene

Moria
– englische

Mura
– japanisch, Bedeutung Dorf

Muriel, Meriel
– keltisch, Bedeutung: muir = Meer und geal = hell, strahlend.

Musidora
– griechisch, Bedeutung: Geschenk der Musen

Myrna
– englisch, keltisch Herkunft, Bedeutung: sanft

Myrta, Myrthe
– ursprünglich ein Pflanzenname. Nabura

Nada, Nadia
– Nebenform zu Nadja

Nadezda
– Russisch, Bedeutung des Namens nicht bekannt

Nadie
– indianisch, Indianername der Algonquin-Indianer, Bedeutung: Weise

Nadina, Nadine, Nadin
– englische und französische Form zu Nadja

Nadinka
– russische Koseform zu Nadja

Nadja
– Kurzform zu Nadjeschda

Nadjeschda
– russisch, Bedeutung:  Hoffnung

Nadua
– indianisch, Indianername der Comanche-Indianer, Bedeutung: Die sich bei uns wohl fühlt

Naemi
– hebräisch, Bedeutung:  die Liebliche

Namid
– Indianisch, Indianername der Cheyenne-Indianer, Sterntänzerin

Nafia
– Suaheli Bedeutung des Namens nicht bekannt

Nafisa
– Arabisch, Bedeutung des Namens nicht bekannt

Nagra
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Nahid
– Persische Wassergöttin und Fruchtbarkeitsgöttinn

Nahia
– Arabisch Bedeutung des Namens nicht bekannt

Naiara
– Spanisch, Baskisch, Bedeutung des Namens nicht bekannt

Naima
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Naina
– Indische Gottheit

Naja
– grönländisch, Bedeutung: kleine Schwester

Najac
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Najla
– Arabisch, Indisch

Nakia
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Nala
– Suaheli, gebräuchlicher Vorname

Nalani
– Hawaianisch, Bedeutung des Namens nicht bekannt

Namira
– Arabisch

Namor
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Namu
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Nana
– Armenisch

Nache
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Nacera
– Arabisch, Bedeutung des Namens nicht bekannt

Nancy
– englische Form zu Nanna

Nanda
– Kurzform zu Ferdinande

Nanetta, Nanette
– Nebenform zu Nannetta

Nani, Nanij
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Nania
– Maya, Bedeutung des Namens nicht bekannt

Nanina
– Weiterbildung zu Nana

Nanja
– Russisch, Koseform zu Anastassja, Weiterbildung zu Anja

Nanna
– Nebenform zu Anna, Nordische Muttergöttin

Nannett
– französische Form zu Nanna

Nanon
– französische Kurzform zu Nannetta

Nantje
– friesische Kurzform zu Ferdinande

Nanuscha, Nanuschka
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Nannie
–  Name für Elfen, Fantasy

Nany
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Naoko
– Japanisch, Bedeutung leider unbekannt

Naomi
– Deutsch, Englisch, Japanisch, Nebenform zu Naemi

Naomie
– Französisch, Schwiegermutter der biblischen Ruth

Nara, Narja
– Indisch, Bedeutung: Aus dem Sanskrit, = Mann

Nara
– indianisch, Bedeutung: nicht bekannt

Narandza
– Serbisch, Bedeutung des Namens nicht bekannt

Narcisa
– Rumänisch, Portugiesisch, weibliche Form von Narzisse

Narcissa
– Englisch, weibliche Form von Narzisse

Nargis
– Arabisch, Bedeutung des Namens nicht bekannt

Narin
– Kurdisch, Bedeutung des Namens nicht bekannt

Narmandy
– Bedeutung des Namens nicht bekannt

Naro
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Nascha
– indianisch, Navajo-Indianer, Bedeutung: Eule

Narne
– Ableitung von Norne, nordische Schicksalsgöttinnen

Nash, Nasha
– Arabisch, Bedeutung des Namens nicht bekannt

Nashota
– indianisch, Bedeutung: Zwilling

Nata
– indianisch, Bedeutung: Sprecherin

Nastasja, Nastassja
– russische Form zu Anastasia, Kurzform Nastja

Nata, Nate, Nati, Natie
– Kurzform zu Renate

Natalia, Natlie
– lateinisch „die am Weihnachtstag Geborene“

Natascha
– russische Form zu Natalia

Nate, Nati
– Kurzform zu Renate

Natzuki
– Japanisch, Bedeutung des Namens nicht bekannt

Navari
– Elfische Name, Fantasy

Nawal, Nawel
– Arabisch, Bedeutung des Namens nicht bekannt

Nayeli
– Englisch, in der Sprache der Zapotheken „Ich liebe Dich“

Nazan
– Türkisch Bedeutung des Namens nicht bekannt

Nazgul
– Bezeichnet einen Ringgeist aus dem Film „Der Herr der Ringe“

Nazomi
– Japanisch, Bedeutung des Namens nicht bekannt

Neel, Neela, Neele, Nelle, Neeltje
– friesische Kurzform zu Cornelia

Nelda
– Kurzform des germanischen Namens Tusnelda, Ehefrau von Armin dem Cherusker

Nelli, Nellie, Nelly
– englische Kurzform zu Alienor, Elisabeth oder Helene

Nelve
– Elfische Name, Fantasy

Nena
– Spanisch „Mädchen“, bekannt durch die deutsche Sängerin und Band

Nenna
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Nenzi
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Nera
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Neraid
– Elfische Name, Fantasy

Nermin
– Türkisch, Kurdisch Bedeutung des Namens nicht bekannt

Nerthus, Nerthuz
– germanische Erdgöttin

Nessaja
– weise, alte Schildkröte bei Tabaluga (Peter Maffay)

Nessi, Nessie
– Englisch, Schottisch, bekannt durch das „Ungeheuer von Loch Ness“

Nesta – Wallisisch
– Bedeutung des Namens nicht bekannt

Neta, Nete
– Kurzform zu Agneta

Netta, Nette, Netty
– Kurzform zu Namen mit „-etta“

Neva
– Englisch, Bedeutung des Namens nicht bekannt

Neval
– Kurdisch, Bedeutung des Namens nicht bekannt

Neyla
– Bedeutung/Herkunft des Namens nicht bekannt

Niabi
– indianisch, Osage-Indianer, Bedeutung: Rehkitz

Nice
– englisch für „hübsch, niedlich“, auch italienich von „Nizza“ und der Göttin „Nike“

Nichi
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Nicki, Nicky
– Englisch, Deutsch, von Nikolaus

Nicla
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Nicola, Nicole
– französische weibl. Form zu Nikolaus

Nicoletta, Nicolette
– Weiterbildung zu Nicole von Nikolaus

Nicolina, Nicoline
– Weiterbildung zu Nicole, von Nikolaus

Nicosi
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Nicoure
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Nida
– Slawisch, Arabisch, Persich, Bedeutung des Namens nicht bekannt

Nidawi
– indianisch, Omaha-Indianer, Bedeutung: Fee

Nienchen
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Nienni
– Elfische Name, Fantasy

Nightschade
– Englisch, Nachtschatten

Nigram, Nigri
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Nijlon
– indianisch, Algonquin-Indianer, Bedeutung: Geliebte

Nika
– Kurzform von „Veronika“

Nike
– Griechisch, Siegesgöttin, auch als Sportartikelhersteller bekannt

Nikita
– Russisch, eigentlich männlicher Name. In den USA auch weibliche Form

Nikola
– Griechisch, weibliche Form zu Nikolaus

Nilay
– Türkisch, Mädchenname

Nilda
– Spanisch, Portugiesisch, Kurzform von „Brunhilde“

Nima
– Tibetanisch für „am Sonntag geboren“

Nimue
– Englisch, Zauberin in der Artus – Saga

Nina
– Kurzform zu Namen mit „-nina“ wie z. B. „Karenina“

Nina
– indiansich, Bedeutung bei den Indianern: stark

Ninarici
– geht auf das Modehau zurück ( Nina Ricci )

Nine
– Kurzform zu Namen mit „-nine“ wie z. B. „Janine und Nadine“

Ninetta
– italienische Form zu Nina

Ninette
– französische Form zu Nina

Ninja
– japanisch Attentäter, Kampfsport „Ninjutsu“

Ninon
– französische Form zu Nina

Ninos
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Ninotsch

Niobe
– Griechisch, Tochter des Tantalos

Nira
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Nisa
– Arabisch, Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Nisha
– Sanskrit, Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Nisee
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Nissy
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Nita
– dänische und schwedische Kurzform zu Anita und Benita

Nita
– indianisch, Indianername der Choctaw- Indianer, Bedeutung: Bär

Nitouche
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Nituna
– indianisch, Indianername, Bedeutung: Tochter

Nivan
– Elfische Name, Fantasy

Nives
– französisch für „die Schneeweiße“

Nobellady
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Noble, Noblesse
– Englisch: „adlig, vornehm“

Noel, Noelle
– Bedeutung: Tag der Geburt, hier Geburt Jesus

Noeme, Noemi
– Nebenform zu Naemi

Noget
– Elfische Name, Fantasy

Noggi
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Nokomis
– indianisch, Indianername der Cheyenne- Indianer, Bedeutung: Großmutter

Nolda
– Kurzform zu Arnolda

Nona
– lateinisch „eine der Parzen“

Nonna, Nonneke
– schwedische Kurzform zu Eleonore

Norberta
– weibliche Form zu Norbert

Nodrun
– Althochdeutsch (nord) „norden und (runa) „Geheimnis“

Noreen
– irische Form zu Nora

Norgard
– Althochdeutsch (nord) „norden und (gard) „Schutz“

Norika
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Norina
– italienische Form zu Nora

Norita
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Norla
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Norma
– lateinisch „Gebot“

Nova
– lateinisch „neuer Stern“

Nubia
– lateinisch Bezeichnung eines alten afrikanischen Landes: „Nubien“

Nucki
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Numis
– lateinisch „Münze“

Nunna
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Nunzia
– italienische Kurzform zu Annunziata

Nuria
– spanische Kurzform zu (Nuestra Senora de Nuria) „Madonnenbild“

Nuschka, Nuschy
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Nuvola
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Nyhal
– Elfische Name, Fantasy

Nyranha
– Elfische Name, Fantasy

Nyrmal
– Elfische Name, Fantasy Oana
– rumänisch, rumänische Form von Hanna

Obba
– weibliche Form zu Obbo

Obonya
– Bedeutung und Herkunft des Namens unbekannt

Oceana
– englisch, die auf dem Meer Geborene

Oda
– deutsch, rumänisch, Oda ist die Mutter Kriemhilds

Odalinde
– althochdeutsch, (ot) „Besitz“ und „(linta) „Schutzschild aus Lindenholz)

Odessa
– nach der gleichnamgen Stadt

Odette
– französisch, französische Form zu Odilde

Odi, Odila
– Nebenform zu Oda

Odilberga
– althochdeutsch, (ot) „Besitz“ und (bergan) „bergen“

Odilgard
– althochdeutsch, (ot) „Besitz“ und (gard) „Schutz“

Odilie
– Nebenform zu Ottilie

Odine
– Nebenform zu Oda

Ofelia
– spanisch, Herkunft: bekannt als Figur aus dem Roman „Arcadia“

Oga, Ogi, Ogini
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Ogin
– indianisch, Indianername, Bedeutung: Wildrose

Ohilge
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Oisin
– Fantasy, Herkunft: elbischer Vorname

Ojade
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Okta
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Okina, Okinette
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Okki
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Oktavia
– Lateinisch, Nebenform zu Oktavius

Ola
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Olathe
– indianisch, Indianername, Bedeutung: schön

Olbi
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Olcha
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Oldie
– englisch, von old = alt

Olesja
– slawisch, Kurzform zu Alexandra

Olidir
– Fantasy, elbischer Vorname

Olga
– russisch, russische Form zu Helga

Olianka
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Olimpia
– italienisch, italienische Form des Berges Olympus in Griechenland

Olinda, Olinde
– Nebenform zu Odalinde

Olinka
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Olisandra
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Olive
– englisch, fanzösisch, Form von Oliver

Olivera
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Olivia
– italienisch, lateinisch „Ölbaum“

Olla, Olle, Ollie, Olly
– Kurzform zu Olivia, Olga, oder Ottilie

Olli
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Olofa, Olova, Oluva
– weibliche Form zu Olaf

Olon
– Fantasy, elbischer Vorname

Olympia
– griechisch „die vom Berge Olymp Stammende“

Omaha
– Staat in den U.S.A.

Ombra
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Ominotago
–  indianisch, Indianername der Cheyenne-Indianer, Bedeutung: schöne Stimme

Omira
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Omusa
– indianisch, Indianername der Miwok-Indianer, Bedeutung: Fehlschüsse mit Pfeilen)

Ona
– baskisch, Bedeutung: die Glückliche

Onatha
– indianisch, Indianername der Irokesen-Indianer, Bedeutung: von der Erde

Onawa
– indianisch, Indianername, Bedeutung: hellwach

Onda
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Ondine
– niederländisch, lateinisch „unda“=Welle oder französisch=Nixe, Elementargeist der das Element Wasser verkörpert

Ondra
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Ondo
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Onglei
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Onida
– indianisch, Indianername, Bedeutung: die Eine, wonach gesucht wurde

Onira, Onis, Onixe
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Onja
– Nebenform zu Anja

Onka
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Only
– englisch, „einzig, nur“

Onna
– friesisch Kurzform zu Namen mit „Un-“

Ooljee
– indianisch, Indianername der Navajo-Indianer, Bedeutung: Mond

Oona
– irisch, englisch, Form vom irischen oonagh

Opal
– nach dem Schmuckstein

Ophelia
– griechisch „die Nützliche“

Ophir
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Ora
– Kurzform zu Orania

Orane
– französisch Form zu Orania

Orania
– griechisch „die Himmlische“

Orbe
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Orcur
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Ordenia
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Orena
– französisch, Arabisch, nach der Stadt Oran in Algerien

Orenda
– indianisch, Indianername der Irokesen- Indianer, Bedeutung: Magische Kraft

Orgetta
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Organza
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Oriana
– englisch, Tochter eines englischen Königs in einer Legende

Orietta
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Orina, Orissa
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Orita, Orizaba
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Orla
– Kurzform zu Orsola

Orlica
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Orlina, Orlinda
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Orma
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Orne
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Ornella
-italienisch, italienische Form zu Urania

Orora
– Form von Aurora

Orpe
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Orsa
– Kurzform zu Orsola, Variante von Ursula

Orselinde
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Orsina, Orsine
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Orsola
– italienisch, italienische Form zu Ursula

Ortensia
– rätoromanische Form zu Hortensia

Orthia
– Kurzform zu Dorothea

Orthild, Orthilde
– althochdeutsch (ort) „Speerspitze“ und (hiltja) „Kampf“

Ortissa
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Ortonia
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekann

Ortrun
– althochdeutsch (ort) „Speerspitze“ und (runa) „Geheimnis“

Orville
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Osberta
– weibliche Form zu Osbert

Osborn
-spanisch

Osita
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Ossa
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Ostara
– die in der Osterzeit Geborene

Ostera
– Name einer Fruchtbarkeitsgöttin

Ostia
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Oswalda
– weibliche Form zu Oswald

Oswine
– weibliche Form zu Oswin

Ota
– Nebenform zu Oda

Otberga
– althochdeutsch, (ot) „Besitz“ und (bergan) „bergen“

Othild
– althochdeutsch, (ot) „Besitz“ und (hiltja) „Kampf“

Otila
– Nebenform zu Odila

Otis
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Otmena
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Ottegebe
– althochdeutsch (ot) „Besitz“ und (geba) „Geschenk“

Otti
– Kurzform zu Ottilie

Ottilie
– Nebenform zu Odila

Ottira
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Ovati
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Ovation
– englisch, die „Huldigung“

Ovette
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Ozeana
– Nebenform zu Oceana Pacita
– Spanisch

Padme
– indisch, englisch, bekannt durch Padme Amidala aus „Star Wars“ die dort Anakin heiratete

Paddy
– Bedeutung und Herkunft des Namen leider unbekannt

Page
– englisch für „Seite“, auch Paige als Vorname

Pagi
– Bedeutung und Herkunft des Namen leider unbekannt

Paffy
– Bedeutung und Herkunft des Namen leider unbekannt

Pakuna
– indianisch, Indianername der Miwoki-Indianer, Bedeutung: Bergab springender Hirsch

Pakwa
– indianisch, Indianername der Hopi-Indianer, Bedeutung: Frosch

Palisande
– vermutlich von „Palisander“

Pallas
– Bedeutung und Herkunft des Namen leider unbekannt

Pallion
– Fantasy, elbischer Name

Pally
– Bedeutung und Herkunft des Namen leider unbekannt

Palmira
– lateinisch, Bedeutung: „Palmträgerin“

Paloma
– spanisch, Bedeutung: die weisse Taube

Pam
– Kurzform zu Pamela

Pamela
– englisch, Name unklarer Herkunft

Pamina
– griechisch, Bedeutung: immerwährende Vollmondnacht

Pamplona
– spanisch, spanische Stadt

Pamuya
– indianisch, Indianername der Hopi-Indianer, Bedeutung: Wassermond

Pancha
– weibliche Form zu Pancho

Pandora
– griechsich „ganze Gabe“

Panja
– russische Kurzform vieler Namen

Pankratia
– weibliche Form zu Pankrtius

Paola
– spanische Form zu Paula, Name einer Sängerin

Papina
– indianisch, Indianername der Miwok-Indianer, Bedeutung: Rebe, die um einen Eichenbaum wächst

Pard
– Bedeutung und Herkunft des Namen leider unbekannt

Pariane
– Bedeutung und Herkunft des Namen leider unbekannt

Paris
– französisch, französische Hauptstadt

Parma
– italienisch, italienische Stadt

Pascale
– weibliche Form zu Pascal

Pata
– englisch, englische Kurzform zu Patricia

Pati
– indianisch, Indianername der Miwok-Indianer, Bedeutung: Bricht durch Drehen

Patschy
– Bedeutung und Herkunft des Namen leider unbekannt

Pathana
– Bedeutung und Herkunft des Namen leider unbekannt

Patrice
– englisch, Form von Patrick

Patricia
– lateinisch, „Patrizerin“

Patrizia
– Nebenform zu Patricia

Pattsy, Patty
– englische Koseform zu Patricia

Paula
– lateinisch, weibliche Form von Paul, Bedeutung: die Kleine

Paulette
– französische Form zu Paula, Bedeutung: die Kleine

Pauline
– französische Form zu Paula, Bedeutung: die Kleine

Pauwa
– indianisch, Indianername der Algonquin-Indianer, Bedeutung: Hexe

Pavati
– indianisch, Indianername der Hopi-Indianer, Bedeutung: Klares, reines Wasser

Pazi
– Bedeutung und Herkunft des Namen leider unbekannt

Pazul
– Fantasy, elbischer Name

Peaches
– englisch, bekannt durch den Vornamen der Tochter von Bob Geldof – Peaches Honeyblossom

Pearl
– englisch, „Perle“

Peca
– Bedeutung und Herkunft des Namen leider unbekannt

Peggy
– englische Kurzform zu Margarethe

Pela
– Kurzform zu Pelagia

Pelagia
– weibliche Form zu Pelagius

Pelin
– türkisch, Bedeutung unbekannt

Penjetta
– Bedeutung und Herkunft leider unbekannt

Penny
– englische Kurzform zu Penelope

Pepa, Pepeta, Pepia, Pepita
– spanisch, spanische Koseform zu Josepha

Peppa, Pepper
– englische Form für „Pfeffer“

Peppi
– Bedeutung und Herkunft des Namen leider unbekannt

Peppina
– vermutlich aus dem englischen Wort für „Pfeffer“ entstanden

Pera
– Bedeutung und Herkunft des Namen leider unbekannt

Perana
– Bedeutung und Herkunft des Namen leider unbekannt

Percya
– weibliche Form zu Percy

Perdita
– lateinisch, „die Verlorene“

Peregrina
– lateinisch, „die Fremde“

Pergilla
– Bedeutung und Herkunft des Namen leider unbekannt

Perigona
– Bedeutung und Herkunft des Namen leider unbekannt

Perill
– Bedeutung und Herkunft des Namen leider unbekannt

Perlayne
– Bedeutung und Herkunft des Namen leider unbekannt

Perle, Perlrose
– Bedeutung und Herkunft des Namen leider unbekannt

Permena
– Bedeutung und Herkunft des Namen leider unbekannt

Pernett
– Bedeutung und Herkunft des Namen leider unbekannt

Pernill, Pernilla
– Kurzform zu Petronella

Persica
– Bedeutung und Herkunft des Namen leider unbekannt

Persona
– Bedeutung und Herkunft des Namen leider unbekannt

Pertima, Pertisa
– Bedeutung und Herkunft des Namen leider unbekannt

Pertria
– Bedeutung und Herkunft des Namen leider unbekannt

Peruana
– Bedeutung und Herkunft des Namen leider unbekannt

Peta
– indianisch, Indianername der Blackfoot-Indianer, Bedeutung: Goldener Adler

Peterke, Petis, Petje, Petke
– friesisch, friesische Form zu Petra

Petra, Petrissa
– weibliche Form zu Petrus , Bedeutung: die Felsenfeste

Petrina, Petrine
– Weiterbildung zu Petra

Petronella, Petronelle
– lateinisch, „die aus der Sippe der Petonier“

Petronia
– Nebenform zu Petronella

Petula
– lateinisch, „die Ausgelassene“

Petunia
– indianisch, Indianername, eine Blume

Petunie
– Zierpflanze

Peye
– Bedeutung und Herkunft des Namen leider unbekannt

Phia
– Koseform von Sophia

Phila
– Kurzform zu Philomene

Philine
– griechisch, „die Kosende“

Philippa
– weibliche Form zu Philipp

Phillis
– Figur in vielen Hirtengedichten, Mädchen das aus Liebe Selbstmord begeht

Phöbe
– griechisch, „die Strahlende“

Phyllis
– griechisch, „die Blattreiche“

Pia
– weibliche Form zu Pius

Piata, Piera
– Nebenform zu Pia

Pierette
– weibliche Form zu Pierre

Pieterke, Pietje
– friesisch, friesische Form zu Petra

Pigano, Pigo
– Bedeutung und Herkunft des Namen leider unbekannt

Pilar
– spanisch, spanischer Beiname der Mutter Maria

Pinatz
– Bedeutung und Herkunft des Namen leider unbekannt

Pink
– englisch, „Nelke, rosa“

Pinte
– französisch „Schenke“

Pippa
– italienische Kurzform zu Philippa

Piper
– englisch, aus einem Familiennamen entstanden

Pirjo
– finnisch, Lichtgöttin

Pirkko
– finnische Kurzform zu Brigitta

Piroscha, Piroschka
– ungarische Form zu Prisca

Pitti, Pitza
– Bedeutung und Herkunft leider unbekannt

Pixy
– vermutlich aus „Pixel“ = Bildpunkt entstanden

Placida
– weibliche Form zu Placidus

Plethora
– Bedeutung und Herkunft des Namen leider unbekannt

Pohawe
– indianisch, Indianername der Comanche-Indianer, Bedeutung: Medizinfrau

Point
– englisch für „Fleck, Punkt“

Poldi
– Kurzform zu Leopolda und Leopoldine

Pola
– polnische, slawische Form zu Paula

Polly
– englisch, englische Koseform zu Mary oder zu Apollonia

Poloma
– indianisch, Indianername der Choctaw-Indianer, Bedeutung: Bogen

Polyxenia
– griechisch, „gastlich aufnehmen“

Pona, Porga
– Bedeutung und Herkunft leider unbekannt

Porta
– italienisch, „Pforte, Tor“

Posala
– indianisch, Indianername der Miwok-Indianer, Bedeutung: Abschied von den Frühlingsblumen

Powaqa
– indianisch, Indianername der Hopi-Indianer, Bedeutung: Hexe

Prem
– indisch, Bedeutung: Liebe

Pretiosa
– lateinisch, Bedeutung:  die Kostbare

Pretty
– englisch, Bedeutung:  hübsch, nett

Primel
– Zierpflanze

Primo
– Fantasy, elbischer Name

Princess
– englisch, Bedeutung:  Prinzessin

Prisca, Priska
– Kurzform zu Priscilla

Priscilla
– lateinisch, Bedeutung:  die Strenge

Pristel
– Bedeutung und Herkunft des Namen leider unbekannt

Prosy
– englisch, Bedeutung: nüchtern, langweilig

Prudentia
– lateinisch, Bedeutung: die Kluge

Pucky
– Bedeutung und Herkunft des Namen leider unbekannt

Pudy
– Bedeutung und Herkunft des Namen leider unbekannt

Pulcheria
– lateinisch, Bedeutung: die Schöne

Pules
– indianisch, Indianername der Algonquini-Indianer, Bedeutung: Taube

Putri
– indisch, Bedeutung: Tochter

Putti
– Bedeutung und Herkunft des Namen leider unbekanntQamar
– arabisch, Bedeutung: Mond

Quadia
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Quadriga
– lateinisch, „Viergespann“

Quadra
– Name eines spanischen Seefahrers

Quagga
– eine ausgestorbene Zebra-Art trug den Namen Quagga

Quail
– englisch, amerikanisch, „verzagen, Mädchen“

Quaint
– englisch, Bedeutung: launisch, sonderbar

Quandar
– englisch, „Verlegenheit“

Quandra
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Quanna
– englisch, weibliche Form von Quahna, Bedeutung: wohlriechende

Quanta
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Quantina
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Quappe
– Fisch, Lurchlarve

Quarantana
– arabisch, Name eines Berges in Palästina

Quarre
– niederdeutsch, „weinerliches Kind“

Quarry
– englisch, Jagdbeute

Quartilla
– italienisch, weibliche Form von Quarto: ursprünglich ein römischer Vorname von Quartus, Name für das vierte Kind

Quasi, Quassie

Quaste
– Troddel, Schleife

Quate
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Queen
– englisch, „Königin“ , Name einer bekannten Rockband

Quenie
– Koseform von Queen

Queenly
– englisch „wie eine Königin“

Quella
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Quema
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Quemoy
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Quena
– altdenglisch, Königin

Quenda
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Quenby
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Quenni
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Querele
– lateinisch, Bedeutung: „Klage, Streit“

Querida
– spanisch, Bedeutung: Geliebte

Querissa
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Queroka
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Querol
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Querulla
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Queue
– englisch, französisch, Bedeutung: „Reihe, Schlange, Schweif“

Quiana
– indianisch, Indianername, Bedeutung: die Anmutige

Quianna
– englisch, hawaianische Form von „Diana“

Quiassie
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekanntRabea
– arabisch, deutsch, „Frühling“

Rabia
– arabisch, türkisch

Rabonda
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Rabu
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Rachael
– in der Bibel war Rachel die Mutter von Benjamin und Josef und die zweite Frau von Jakob

Rachel
– englisch, französisch, deutsch, in der Bibel war Rachel die Mutter von Benjamin und Josef und die zweite Frau von Jakob

Rachele, Rachelle
– Nebenform zu Rahel

Rachida
– arabisch

Rachil
– russisch, russische Form von Rachel, in der Bibel war Rachel die Mutter von Benjamin und Josef und die zweite Frau von Jakob

Racoma
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Rada
– Kurzform zu Namen mit „Rad-“

Radaxa, Radena
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Radka
– bulgarisch, weibliche Form zu Radek

Radmilla, Radomilla
weibliche Form zu Radomil

Rae
– englisch, Kurzform von Rachel, in der Bibel war Rachel die Mutter von Benjamin und Josef und die zweite Frau von Jakob

Raegan
– englisch, der Name wurde durch den Namen einer Rolle im Stück „König Lear“ von Shakespeare bekannt, Herkunft nicht geklärt

Rafaela, Raffaela
– hebräisch, „Gott heilt“

Rafete
– türkisch,

Ragna
– nordische Form zu Reinhild

Rahel
– Form von Rachel

Rai
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Raica
– spanisch, deutsch, portugiesisch, auch slawische Koseform von Rachel

Raija
– finnisch

Raina
– slawisch, Kurzform von Namen mit dem Element ‚Rein‘, z.B. Reinhilde,

Rainy
– Kurzform zu Namen mit „Rein-“

Raisa
– russisch

Raja
– russisch

Rajka
– slawisch, russische und ungarische Koseform von Rachel

Rajna
– kroatisch, slawisch, bulgarisch

Raika
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Rallina
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Raluca
– rumänisch

Rambla
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Ramea
– isländisch, eine Insel in Kanada trägt auch den Namen Ramea

Ramina
– arabisch, weibliche Form von Rami

Ramira
– spanisch, arabisch

Ramiza
– arabisch

Ramize
– arabisch, albanisch

Ramona
– spanisch, deutsch, weibliche Form zu Ramon

Rana
– arabisch

Randi
– englisch

Ranee
– hindi, englisch

Rani
– hindi

Rania
– arabisch

Ranta
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Ranira
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Ranja, Ranjana
indisch, „Mädchen das Freude bringt“

Ranka
– weibliche Form zu Ranko

Raola
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Rapha
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Raphia
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Raquel
– spanisch, spanische Form von Rachel

Rastell
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Ratna
– hindi

Raute
– Kurzform zu Rautgunde

Raveb
– englisch

Ravina
– indisch

Rawia
– arabisch, deutsch

Raxi
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Raxina
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Raya
– weiblische Form zu Ray

Rayka, Raykja
– Weiterbildung zu Raya

Rayne
– unisex – Name

Raytime

Rea, Reah

Reana
– italienisch, englisch

Rebana
– deutsch

Rebe
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Rebeca
– spanisch, portugiesisch

Rebecca
– englisch, italienisch, französisch, Rebecka – skandinavisch

Rebeka
– ungarisch

Rebekha
– englisch

Rebekka
– deutsch

Rebella
– deutsch

Rebellin
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Rebi
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Recha
– hebräischer Name unklarer Bedeutung

Red
– englisch, „Rot“

Redowa
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Reela
– friesische Form zu Reglinde

Reem
– englisch

Reena
– indisch

Reesa
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Reese
– englisch, Herkunft : von Reece

Regan
– irisch, englisch

Reggie
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Regina
– englisch, deutsch, von lateinisch „Königin“

Reglinde, Reglindis
– ahd. (regin) „Rat, Beschluß“ und (lindi) „nachgiebig“

Regul
– lateinisch „Ordnung“

Regula
– schweizerdeutsch, deutsch, geht zurück auf Regulus = kleiner König

Reika
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Reile
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Reilin
– Nebenform zu Reglinde

Reimi
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Reimute
– ahd. (regin) „Rat, Beschluß“ und (muot) „Geist, Gesinnung“

Reina
– spanisch, deutsch, reine Nebenform zu Raina

Reingard
– ahd. (regin) „Rat, Beschluss“ und (gard) „Schutz“

Reinhild
– ahd. (regin) „Rat, Beschluss“ und (hiltja) „Kampf“

Reja, Rejane
– russische Nebenform zu Awreja

Reka
– ungarisch, in hebräisch, „die Zarte“

Rela
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Relana
– slawisch

Relka
– friesische Form zu Roelke

Rella
– ungarische Kurzform zu Aurelia

Rema
– friesisch, deutsch, Kurzform zu Revmira

Remi
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Rena
– deutsch, Kurzform zu Verena, Irene und Renana – hebräischer Name

Renata
– spanisch , deutsch, italienisch, polnisch, tschechisch , weibliche Form von Renato: der Wiedergeborene = durch die christliche Taufe neugeboren

Renate
– holländisch, deutsch, italienisch, spanisch, weibliche Form von Renato: der Wiedergeborene = durch die christliche Taufe neugeboren

Rendel
– Kurzform zu Reinhild

Renee
– französisch, Form zu Renate

Renetta
– friesische Form zu Renate

Reni, Rena
– Kurzform zu Irene und Renate

Renita
– afghanisch, spanisch, die kleine Königin

Renja
– russisch, russische Form zu Regina

Renke
– friesisch, deutsch

Rensk, Renske, Renskea
– fries. Kurzform zu Vornamen auf „-rentia“

Renza
– Kurzform zu Lorenza

Resi
– deutsch, Kurzform zu Therese

Ressa, Ressika
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Reta
– deutsch

Reti
– deutsch

Retina
– Name einer Apfelsorte, Bezeichnung für Netzhaut des Auges

Retrud
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Revi
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Revira
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Rexin
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Reyhan
– arabisch, persisch, türkisch

Reyna
– englisch, spanisches Wort für Königin

Rhea
– griechische Sagengestalt

Rhian
– walisisch

Rhoda
– englisch

Ria
– englisch, deutsch, Kurzform zu Maria

Riana
– deutsch, russisch, Kurzform zu Adrienne

Ribbe
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Rica
– italienisch, Kurzform zu Richarda und Erika

Riccarda
– italienisch, italienische Form zu Richard

Richarda
– deutsch, weibliche Form zu Richard

Richardis
– Nebenformen zu Richarda

Ricka, Ricksta, Rieckie
– friesisch, friesische Kurzform zu Namen mit „Rich-“

Rieke
– Kurzform zu Fredericke oder Henrike

Riffa
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Rika, Rike, Rikea
– Nebenform zu Rieke

Rikke
– skandinavisch, weibliche Form zu Friedrich

Rikki
– englisch, weibliche Form zu Richard

Rina
– Kurzform zu Katharina

Riley
– englisch

Rim
– arabisch

Rima
– arabisch

Rimma
– russisch

Rin
– japanisch

Rina
– englisch, deutsch

Riola
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Rinoa
– japanisch

Riona
– japanisch, englisch

Rita
– italienisch, spanisch, deutsch

Riva
– englisch, französisch, hebräisch

Rivett
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Rix
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Rixa, Rixt, Rixta, Rixte
– friesisch, friesische Kurzform zu Richarda

Rixxi
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Riza
– Tagalog

Rizali
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Rizza
– tagalog, Kurzform von Rizzalina Robbie – weibliche Form zu Robert, alter germanischer Name

Robici
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Robina, Robine
– weibliche Form zu Robin

Robka
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Robyn
– englisch, englische Koseform von Robert

Rocio
– spanisch, englisch, spanischer Titel für Maria

Roda
– Nebenform zu Rhode

Rodett
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Rodica
– rumänisch

Rodina
– schottisch, weibliche Form von Roderich – alter germanischer Name, bekannt durch den letzten König

Roderich
der Westgoten, er fiel 711 im Kampf gegen die Araber

Rogo
– mazedonisch

Rois, Roisin
– irisch, lateinischer Blumenname der wohl ursprünglich aus Persien stammt

Roji
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Rojin
– kurdisch

Rola
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Rolanda, Rolande
– deutsch, französisch, weibliche Form zu Roland

Rolay
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Roma
– italienisch, wahrscheinlich vom Stadtnamen Rom

Romaine
– französisch, französische Form zu Romana – deutsch, italienisch, von lateinisch = die Römerin

Romance
– englisch

Romi
– Doppelform aus Rosa und Marie seit der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts populär

Romina
– italienisch

Romika
– ungarisch, ungarische Form zu Romana

Romy
– deutsch, Kurzform zu Rosemarie

Rona
– türkisch, englisch, skandinavisch, holländisch, niederländisch,

Ronda
– englisch

Ronja
– Phantasiename den Astrid Lindgren für ihr Buch Ronja Räubertochter erschuf

Ronka
– deutsch

Roos
– holländisch, niederländisch, lateinischer Blumenname der wohl ursprünglich aus Persien stammt

Rosa
– deutsch, italienisch, von lateinisch „Rose“ , lateinischer Blumenname der wohl ursprünglich aus Persien stammt

Rosbe
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Rosan
– deutsch, italienisch

Rosel
– deutsch, Kurzform zu Rosabella

Rosfe
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Rosi
– deutsch, Nebenform zu Rosa

Rosie
– englisch

Rosika, Rosira
– Weiterbildung zu Rosa

Rosita
– spanisch, spanische Form zu Rosa

Rotell
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Rowan
– englisch, schottisch

Roxy
– englisch, Koseform von Roxane

Roya
– englisch, schottisch

Roye
– kurdisch, Ro bedeutet Sonne, ye weibliche Endung

Rozi
– englisch, von Rosalinde

Rozen
– indianisch, Indianername, Bedeutung: Rose

Rosza
– albanisch, albanische Form von Rosa

Rubra
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Ruby
– englisch, von Rubin , Name eines Edelstein

Rufy
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Ruit
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Ruken
– kurdisch

Ruki
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Rumi
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Runa
– holländisch, deutsch, skandinavisch

Runi
– kurdisch

Ruscha
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Rut, Ruth
– englisch, deutsch, skandinavisch, hebräisch „Freundin“ , in der Bibel in das Buch Ruth ist Ruth eine fromme Moabiterin und eine Urgroßmutter der König David

Ruta
– Bedeutung und Herkunft des Namens nicht bekannt

Ruza
– slawisch

Ryan
– englisch, irisch, könnte vom Wort für König abgeleitet sein

Ryli
– englisch

Rym
-arabisch

Rüya
– türkisch Saana
– finnisch, Kurzform von Susanne

Saas
– Bedeutung und Herkunft des Namen leider unbekannt

Sabeth
– deutsch

Sabi
– Bedeutung und Herkunft des Namen leider unbekannt

Sabina
– englisch, italienisch, von lateinisch „die Sabinerin“

Sabine
– französisch, deutsch

Sabinet
– Bedeutung und Herkunft des Namen leider unbekannt

Sabrina
– englisch, „Nymphe des Flusses Severn“

Sabrine
– französisch

Sacha
– russische Koseform von Alexandra

Sachiko
– japanisch

Sadia
– englisch, arabisch, englische Variante von Sadie

Sadie
– amerikanisch, amerikanische Form zu Sarah

Safa
– arabisch, türkisch

Safi
– Bedeutung und Herkunft des Namen leider unbekannt

Safia
– arabisch, französisch

Saga
– skandinavisch, isländisch, von sagi = sagen, erzählen. Eine Frau mit dem Namen Saga kommt auch in einer nordischen Sage vor

Saguna
– indisch

Sahar
– arabisch, afghanisch, iranisch

Sahkyo
– indianisch, Indianername der Navajo-Indianer, Bedeutung: Nerz

Sahra
– als die Frau von Abraham war Sarah in der Bibel die Stammmutter Israels

Saida
– arabisch

Saiga
– Bedeutung und Herkunft des Namen leider unbekannt

Saila
– finnisch

Sailaxmi
– indisch, hindi

Sainab
– arabisch, Name einer duftenden Pflanze, in Mohammeds Familie trugen auch einige Frauen diesen Namen

Saakela
– ceylonesisch , indisch, singhalesisch

Sakina
– arabisch, Shekinah ist der weibliche Engel der Befreiung und des Friedens

Saja
– Bedeutung und Herkunft des Namen leider unbekannt

Sakku
– kabyle, kabyle ist die Sprache eines algerischen Berber-Volke

Sakura
– japanisch, beliebter Vorname in Japan

Salali
– indianisch, Indianername der CHerokee-Indianer, Bedeutung: Eichhörnchen

Sale
– Bedeutung und Herkunft des Namen leider unbekannt

Salena
– englisch, Selene ist die Mondgöttinn in der griechischen Mythologie

Sali
– Bedeutung und Herkunft des Namen leider unbekannt

Salicia
– Bedeutung und Herkunft des Namen leider unbekannt

Saliha
– arabisch

Salima, Salina
– arabisch

Salka
– russisch, Kurzform zu Salvija

Sally
– englisch, englische Kurzform zu Sarah

Salma
– arabisch, spanisch

Salome
– deutsch, englisch, in hebräisch, „die Friedensreiche“, Salome ist laut Bibel die Mutter der Apostels Johannes und Jakobus

Salvia
– deutsch, Bedeutung: erlöst in Gott

Salvija, Salvina
– lateinisch, „gesund, wohlbehalten“

Salwa
– Kurzform zu Salvija

Sama
– Kurzform von Samantha

Samantha
– hebräisch „Zuhörerin“

Sami
– Koseform zu Samantha

Samya
– arabisch, türkisch

Sana
– arabisch

Sanas
– aserbaidschanisch

Sanchia
– spanisch

Sanda
– rumänisch, kroatisch

Sandra
– italienisch, italienische Kurzform zu Alexandra

Sandy
– englisch, weibliche Form zu Alexander: bekannt durch Alexander den Großen, König von Makedonien (356-323 vor Christus)

Sanela
– slawisch

Sanem
– türkisch

Sania
– griechisch, abgeleitet von Sonja

Sanije
– albanisch

Sanja
– deutsch, russisch, russische Kurzform von Alexandra

Sanmi
– Bedeutung und Herkunft des Namen leider unbekannt

Senaith
– äthiopisch

Senda, Senta
– Kurzform zu Crescentia und Vincenta

Senga
– schottisch, schottische Form von Agnes

Senja
– finnisch, slowenisch, russisch,

Senka
– japanisch, slawisch

Senna
– deutsch, Kurzform von Crescentia

Senta
– deutsch, weibliche Form zu Vincenz, christliche Deutung: „der über das Leid der Welt Siegende“, bekannt durch den Heiligen Vinzenz von Saragossa (3/4 Jhdt.)

Senem
– türkisch, persisch

Senga
– schottisch, schottische Form von Agnes

Seonag
– schottisch, weibliche Form von Johannes, bekannt durch Johannes den Täufer und den Apostel und Evangelisten Johannes in der Bibel

Sera
– Bedeutung und Herkunft des Namen leider unbekannt

Serata
– Bedeutung und Herkunft des Namen leider unbekannt

Serap
– türkisch

Seray
– türkisch

Serina
– englisch

Serpil
– türkisch

Sertap
– türkisch, kurdisch

Seren, Serena
– lat. „die Heitere“

Sergia
weibl. Form zu Sergius

Sergilla
– Bedeutung und Herkunft des Namen leider unbekannt

Seta
– Bedeutung und Herkunft des Namen leider unbekannt

Seval
– türkisch

Sevar
– persisch

Sevda
– arabisch, türkisch

Severa
– lateinisch, „die Strenge“

Severina, Severine
– Nebenform zu Severa

Sevgi
– türkisch, Bedeutung: sevda = die Liebe

Sevil
– türkisch, aserbaidschanisch, Bedeutung: sevda = die Liebe

Sevim
– türkisch, Bedeutung: liebevoll

Seyma
– türkisch

Shada
– indianisch, Indianername, Bedeutung: Pelikan

Shadi
– indianisch, Indianername der Navajo-Indianer, Bedeutung: Ältere Schwester

Shadli
– Bedeutung und Herkunft des Namen leider unbekannt

Shae
– englisch

Shaggy
– englisch, „zottig“

Shaina
– jüdisch

Shaki
– Bedeutung und Herkunft des Namen leider unbekannt

Shalin
– deutsch

Shama
– arabisch

Shamina
– inidsch

Shamira
– englisch, hebräisch

Shana
– englisch, weibliche Variante zu Shane

Shanna
– englisch

Shantel
– englisch

Shanti
– indisch

Shania
– indianisch, Indianername der Ojibwa-Indianer, Bedeutung: Ich bin auf meinem Weg

Shari
– englisch, Sharon ist der Name eines Ortes in Israel

Shayla
– englisch

Shayma
– arabisch, eine Pflegeschwester von Mohammed hieß auch Shayma

Shayna
– jüdisch

Shea
– irisch, englisch

Sheila
– indisch, englisch,  englische Kurzform zu Cäcilie

Shelbie
– englisch

Shelly
– englisch

Sheri
– englisch

Sherin
– englisch, bekannt durch die Tochter des byzantinischen Kaisers Maurikios (539-602)

Sherri, Sherry
– englisch, vom französischen Wort cherie = Liebling übernommen

Sheryl
– englisch

Shirley
– englisch, von altenglisch „scir“ = hell, leuchtend und „leah“ = Lichtung

Shiva
– indisch „der Gütige“

Shila
– hindi, persisch

Shima
– indianisch, Indianername der Navajo-Indianer, Bedeutung: Mutter

Shira
– hebräisch

Shirel
– englisch, französisch

Shirin
– türkisch, kurdisch, persisch, Bedeutung: Süße

Shiva
– persisch, in Indien ist Shiva ist der Gott der Schöpfung und der Zerstörung

Sho
– Bedeutung und Herkunft des Namen leider unbekannt

Shona
– schottisch, weibliche Form von Johannes, aus der Bibel sind Johannes der Täufer und Johannes der Apostel und Evangelist bekannt

Shuka
– japanisch

Sian
– walisisch, walisische Form von Johanna

Sibel
– türkisch

Sibilla, Sibille
– Nebenform zu Sibylle

Sybil, Sibil
– englisch, die Sibyllen waren eine Gruppe von Weissagerinnen und Priesterinnen des Apollo

Sibylla, Sibylle
griechisch, „Wahrsagerin“

Sida
– Kurzform zu Sidonia

Sidar
– kurdisch, unisex-Name

Sidney
– englisch

Sidonia, Sidonie
– lateinisch,l „Frau aus Sidon“

Siegrun, Sigrun
– ahd. (sieg) „Sieg“ und (runa) „Geheimnis“

Siena
– englisch

Sierra
– englisch

Siga
– Kurzform zu Sieghild

Sigi
– Bedeutung und Herkunft des Namen leider unbekannt

Sigyn
– skandinavisch, Sigyn ist in der nordischen Mythologie die Zwillingsschwester von Sigmund

Sigrid
– skandinavisch, „die für den Sieg reitet“

Siham
– arabisch

Sihu
– indianisch, Indianername der Hopi-Indianer, Bedeutung: Blume

Sila
– türkisch, arabisch

Sile
– irisch

Silja
– friesische Form zu Cäcilie

Silka
– friesisch, deutsch

Silke
– friesisch, friesische Form zu Gisela

Silva, Silvana
– Nebenform zu Silvia

Silvelin
– Bedeutung und Herkunft des Namen leider unbekannt

Silver
– englisch „Silber“

Silverstone
– englisch „Silbermädchen“

Silvetta, Silvette
– französisch, französische Form von Silvia – deutsch, italienisch

Silvina
– Bedeutung und Herkunft des Namen leider unbekannt

Sima
– persisch

Simo
– Bedeutung und Herkunft des Namen leider unbekannt

Simke
– deutsch, friesisch

Simran
– indisch

Sin, Sina
– deutsch, Kurzform zu Rosina

Sindi
– albanisch

Sine
– kurdisch

Sinead
– irisch, weibliche Form zu Johannes, aus der Bibel sind Johannes der Täufer und Johannes der Apostel und Evangelist bekannt

Sinem
– türkisch

Sini
– finnish

Sinja
– deutsch

Sinje
– deutsch

Sinikka
– finnisch, „die Blaue“

Sinopa
– indianisch, Indianername der Blackfoot-Indianer, Bedeutung: Fuchs

Sinrid
– Bedeutung und Herkunft des Namen leider unbekannt

Siola, Siquila
– Bedeutung und Herkunft des Namen leider unbekannt

Siona
– englisch, holländisch, niederländisch

Sira
– deutsch

Siran
– armenisch

Siri
– finnisch, skandinavisch

Siria
– deutsch

Sirin
– türkisch, kurdisch

Sirrka
– finnisch

Sirrku
– finnisch

Sisika
– indianisch, Indianername, Bedeutung: Vogel

Siska
– schwedisch, schwedische Kurzform zu Franziska

Sissa, Sissi, Siss
– östereichisch – Kurzform zu Elisabeth

Sissil
– Bedeutung und Herkunft des Namen leider unbekannt

Sita, Sitta
– arabisch, Kurzform zu Sidonia oder Rosita

Sitala
– indianisch, Indianername der Miwok-Indianer, Bedeutung: Von guter Erinnerung

Sitsi
– indianisch, Indianername der Navajo-Indianer, Bedeutung: Tochter

Sixte
– französisch

Sixta
– griechisch „die Feine“

Sixti
– Bedeutung und Herkunft des Namen leider unbekannt

Sjefke
– Bedeutung und Herkunft des Namen leider unbekannt

Skadi
– skandinavisch, in der nordischen Mythologie ist Skadi die Göttin der Jagd und des Winters und die Tocher des Riesen Thiassi

Sky
– slawisch

Skylar
– englisch

Slavica
– kroatisch, serbisch

Slavka
– Kurzform zu Namen mit „Slawa-“

Smarula
– slawisch Form zu Maria

Smilla
– skandinavisch, der Name Smilla wurde durch den dänischen Thriller von Peter Hoeg „Fräulein Smillas Gespür für Schnee“ bekannt der mit Julia Ormond verfilmt wurden

Snow
– englisch, „Schnee“

Sofia, Sofie
– griechisch, „Weisheit“

Sokw
– indianisch, Indianername der Algonquin-Indianer, Bedeutung: sauer

Sol
– portugiesisch, spanisch, Sonne

Solana
– deutsch

Solange
– französisch, „die Feierliche“

Sole
– italienisch

Solea
– deutsch

Soley
– isländisch

Solina
– isländisch

Solvig
– skandinavisch, bekannt wurde der Name durch die Gestalt der Solvejg in Henrik Ibsens Drama „Peer Gynt“ von 1876

Sonea
– bekannt wurde der Name durch Trudi Caravans Romane , die Magierin, die Rebellin

Sonja
– russisch, russische Kurzform zu Sofia

Sophie
– Nebenform zu Sofia

Sorka
– slawisch, slawische Kurzform zu Seraphine

Sontje
– friesisch, deutsch, Variante des friesischen Vornamens Sünje

Sookie
– englisch, englische Koseform von Susan

Sorcha
– schottisch, indisch

Sorina
– deutsch, rumänisch

Souhir
– arabisch

Soula
– griechisch

Soyala
– indianisch, Indianername der Hopi-Indianer, Bedeutung: Zeit der Wintersonnenwende

Spruzzi, Spurzi
– Bedeutung: Wasser

Stacy
– englisch

Stana
– slawisch, Kurzform zu Stanislawa

Stanze
– Kurzform zu Konstanze

Star
– englisch, Stern

Steffi
– Kurzform von Stefanie

Stella
– englisch, italienisch, deutsch, von lateinisch „Stern“

Stephi
– englisch, weibliche Form von Stefan, verbreitet durch die Verehrung des heiligen Stephanus, des ersten Märtyrers der Urgemeinde

Sterre
– holländisch, niederländisch

Stilla
– deutsch

Stina, Stine, Stintje
– friesisch, friesische Kurzform zu Namen mit „-stine“

Stiva
– Bedeutung und Herkunft des Namen leider unbekannt

Stranja, Strauja
– Bedeutung und Herkunft des Namen leider unbekannt

Strolchi
– Bedeutung und Herkunft des Namen leider unbekannt

Su
– afrikanisch

Sua
– afrikanisch

Sue
– englisch, englische Kurzform zu Susanne

Suela
– albanisch

Suki
– japanisch, Dakara Suki ist eine japan. Manga-Serie, was übersetzt „Weil ich dich liebe“ bedeutet

Sulta
– Bedeutung und Herkunft des Namen leider unbekannt

Sulola
– englisch, gewann an Popularität durch das Model Heidi Klum, die ihrem vierten Kind den Namen Lu

Sumi
– japanisch

Sun
– englisch, Sonne

Suna
– deutsch

Sunita
– hindi

Sunke
– friesisch, deutsch

Sunki
– indianisch, Indianername der Hopi-Indianer, Bedeutung: jemanden einholen

Sunna
– friesisch, „Sonne“ , in der germanischen Mythologie ist Sunna die Sonnengöttin

Sura
– arabisch

Sure
– englisch „sicher, zuverlässig“

Suri
– japanisch, englisch

Susa
– Kurzform zu Susanne

Susanka
– slawische Form zu Susanne

Susanna, Susanne
– hebräisch, „die Lilie“

Suse, Susen
– Kurzform zu Susanne

Susetta, Susette
französisch, französische Form zu Susanne

Susi, Susy
– deutsch, Kurzform zu Susanne

Suta
– Bedeutung und Herkunft des Namen leider unbekannt

Suvi
– finnisch

Suzette, Suzie
– französisch, französische Form zu Susanne

Svala
– isländisch

Svana
– isländisch

Svea
– skandinavisch

Sverva
– deutsch

Svenja
– weibliche Form zu Sven

Swala
– deutsch

Sweet
– englisch „süß“

Sweety
– englisch, von sweet, süß

Swena
– deutsch

Sweta
– russisch, von Swetlana,“die Helle“

Swiggi
– Bedeutung und Herkunft des Namen leider unbekannt

Sybil
– altgriechisch, Nebenform zu Sibylle

Syla
– Bedeutung und Herkunft des Namen leider unbekannt

Synje
– Bedeutung und Herkunft des Namen leider unbekannt Tabea, Tabita
– deutsch, von hebräisch „Gazelle“ , Kurzform von Tabitha, die Christin

Tabitha
– wird laut Bibel durch Petrus vom Tode erweckt

Tabi, Tabbi
– Hundename der gern als Hundename für kleine Hunde gegeben wird

Tablita
– indianisch, Indianername der Hopi-Indianer, Bedeutung: Diadem

Tadewi
– indianisch, Indianername der Omaha-Indianer, Bedeutung: Wind

Tadi
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider nicht bekannt

Tadita
– indianisch, Indianername der Omaha-Indianer, Bedeutung: Eine die rennt

Tahia
– arabisch

Tahira
– arabisch, türkisch

Tahila
– englisch, hebräisch

Tai
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider nicht bekannt

Taigi
– indianisch, Indianername der Omaha-Indianer, Bedeutung: rückkehrender Mond

Taimi
– finnisch

Taina
– finnisch, finnische Form des russischen Vornamens Tatjana

Taini
– indianisch, Indianername der Omaha-Indianer, Bedeutung: rückkehrender Mond

Taidy
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider nicht bekannt

Taima
– indianisch, Indianername , Bedeutung: Donner

Taipa
– indianisch, Indianername der Miwok-Indianer, Bedeutung: Spreizt die Flügel

Tairy
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider nicht bekannt

Taja
– friesisch, deutsch

Takala
– indianisch, Indianername der Hopi-Indianer, Bedeutung: Getreidequaste

Taki
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider nicht bekannt

Takhi
– indianisch, Indianername der Algonquin-Indianer, Bedeutung: Frost, Kälte

Tala
– indianisch, Indianername, Bedeutung: Wolf

Tale
– holländisch, niederländisch, deutsch

Talea
– holländisch, niederländisch, deutsch, Kurzform von Adelheid

Taleja, Taleke
– friesisch, friesische Form zu Adelheid

Talide, Talika, Talina
– friesisch, friesische Kurzform zu Namen mit „Diet-“

Talisa
– englisch

Talita, Talitha
– englisch, deutsch, in der Bibel erweckt Jesu in Aramäischer Sprache ein Mädchen vom Tod mit den Worten: ‚Talitha kumi‘ (Mädchen, steh auf)

Talka, Talke
– friesisch , friesische Form zu Adelheid

Talu, Talua
– beliebter Hundename

Tally
– holländisch, niederländisch, deutsch, Kurzform von Adelheid

Talora
– deutsch, hebräisch

Tama
– indianisch, Indianername, Bedeutung: Donner

Tamar
– hebräisch, in der Bibel trägt eine der Töchter Davids den Namen Tamara

Tamara
– deutsch, russisch, englisch, russische Form zu Tamar, in der Bibel trägt eine der Töchter Davids den Namen Tamara

Tameka
– englisch

Tami
– englisch, Kurzform von Tamara

Tamia
– englisch, Kurzform von Tamara

Tamica
– englisch

Tamina
– deutsch, weibliche Form zu Tamino, bekannt durch Die Zauberflöte von Mozart

Tammi
– englisch, Kurzform von Tamara

Tana
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider nicht bekannt

Tangy
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider nicht bekannt

Tania
– englisch, Kurzform zu Tatjana

Tanit, Tanith
– englisch, die Göttin Tanith ist die phönizische Göttin der Liebe, der Fruchtbarkeit, des Mondes und der Sterne

Tanja
– deutsch, russisch

Tanya
– englisch, bekannt durch die Autorin Tayna Landmann des Buches „Apache“

Tansy
– indianisch, Indianername der Hopi-Indianer, Bedeutung: Blumenname

Tarja
– finnisch

Tara, Tarissa

Taryn
– englisch

Tasha
– russisch, spanisch

Tasja, Tassja
– russisch, russische Kurzform zu Anastasia und Tatjana

Tata
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider nicht bekannt

Tate
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider nicht bekannt

Tatiana, Tatjana
– russischer Name unklarer Herkunft

Tatum
– englisch

Tavia
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider nicht bekannt

Taya
– englisch, weibliche Form von Taylor

Tayla
– englisch

Tayler
– englisch, unisex-Name

Tayna
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider nicht bekannt

Techna
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider nicht bekannt

Tea
– italienisch, weibliche Form von Dorotheus, Name ist durch die hl. Dorothea (3/4 Jh.) bekannt

Tecia
– italienisch , vom Thekla, im 1. Jahrhundert war Thekla die erste christliche Märtyrerin

Teddy
– dieser Hundename wird gerne für wuschelige Hunde verwendet

Tegan
– walisisch, deutsch

Teida, Tela, Tele
– friesisch, friesische Kurzform zu Adelheid

Teiko
– japanisch

Teja
– slowenisch

Tekla
– polnisch, russisch, skandinavisch, im 1. Jahrhundert war Thekla die erste christliche Märtyrerin

Telma
– portugiesisch

Telsa, Telse
– friesisch, deutsch, friesische Kurzform zu Elisabeth

Temari
– japanisch

Temea
– deutsch

Ten
– englisch, „Zehn“

Tenderly
– englisch, „sanft, empfindlich“

Tenten
– japanisch

Tenya
– indianisch, Indianername, Bedeutung: wertvoll, kostbar

Tera
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider nicht bekannt

Teres, Theres
– Kurzform zu Theresa

Teresa
– spanisch, spanische Form zu Therese

Teri
– englisch, Koseform zu Theresa

Terry
– amerikanisch, amerikanische Kurzform zu Theresa

Terzia
– lateinisch „die Dritte“

Terra
– englisch, portugiesisch, italienisch, in der römischen Mythologie ist Terra die Göttin der Erde

Terre
– französisch, von Terra in der römischen Mythologie ist Terra die Göttin der Erde

Tess
– englisch

Tessa
– englisch, englische Kurzform zu Therese

Tessy
– englisch, englische Kurzform zu Therese

Tetta
– friesisch, deutsch, Nebenform zu Theda

Teuta
– albanisch, von Tefta , einer Königin der albanischen Vorfahren – der Illyrer (231-228 v.Chr.)

Thais
– französisch

Thalea, Thalia
– in der griechischen Mythologie ist Thalia die Muse des Lustspiels

Thamar
– hebräisch, von Tamara einer Tochter Davids laut Bibel

Thanh
– vietnamesisch – unisex-Name

Thea
– deutsch , Kurzform zu Dorothea oder Theodora

Theda
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider nicht bekannt

Theida, Theite
– friesisch, friesische Kurzform zu Thekla

Thekla
– der Name der  ersten christliche Märtyrerin

Thodora
– deutsch, englisch

Thekla
– griechisch, Bedeutung: Ruhm, Gottes

Themis
– griechisch, Bedeutung: Göttin des Rechts

Theoda
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider nicht bekannt

Theopha
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider nicht bekannt

Thera, Theres
– Kurzform zu Therese

Theresa, Therese
– griechisch, „Frau von Thera“

Theresia, Theresina
– Nebenform zu Therese

Thery, Thesi, Thessi, Thesy
– Kurzform zu Therese

Thia
– deutsch, Kurzform von Thiathild

Thilde
– deutsch, Kurzform zu Mathilde

Thirza
– deutsch, englisch, in der Bibel vorkommend

Thomei
– tschechisch, tschechische Form von Thomas

Thona
– Kurzform zu Antonia

Thora
– schwedische Kurzform zu Namen mit „Thor-“

Thori
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider nicht bekannt

Thordis
– skandinavisch, deutsch , Bedeutung: Göttin

Thorhild
– skandinavisch, von germanisch, thor = Gott“ und ahd.  hiltja = Kampf

Thorid, Thurid
– skandinavisch, von germanisch, thor =Gott und ahd. fridu =Friede

Thuri
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider nicht bekannt

Thyna, Thyra
– deutsch, skandinavisch, dänischer Name unklarer Herkunft

Tia
– englisch

Tiana
– englisch, deutsch, Kurzform von Christiana

Tiara
– englisch, ist eigentlich die Bezeichnung für die Krone des Papstes

Tibelia
– aramäisch

Tibera
– weibliche Form zu Tiberius

Tibi, Tibona
– friesisch, friesische Kurzform zu Namen mit „diet-“

Tibbi
– typischer Hundename

Tiera
– englisch, von Terra in der römischen Mythologie ist Terra die Göttin der Erde

Tiffani, Tiffany
– englisch, deutsch, vom Fest der Epiphanie (6. Januar), das an das
Erscheinen Gottes in Menschengestalt erinnert, wieder bekannt geworden durch den Film „Frühstück bei Tiffanys“

Tiffy
– typischer Hundename

Tiga
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider nicht bekannt

Tiger
– typischer Hundename, wenn man hier auch eher an Katzen denken würde

Tijda
– kurdisch

Tijen
– türkisch

Tikva
– hebräisch

Tilda
– skandinavisch, englisch, von Mathilda, bekannt durch die hl. Mathilde, Gemahlin Heinrichs I. und Mutter Ottos des Großen

Tilla
– deutsch

Tille
– typischer Hundename

Tilly
– englisch, Kurzform zu Mathilde

Tilse
– friesisch, friesische Kurzform zu Elisabeth

Timea
– ungarisch, der ungarische Autor Mor Jokai erfand diesen Namen wohl für sein Werk „Ein Goldmensch“ (1872)

Timy
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider nicht bekannt

Timir
– indisch

Timna
– englisch, hebräisch

Tina
– deutsch, italienisch, englisch, Kurzform zu Namen mit „-ina“

Tine
– deutsch, Kurzform von Namen die auf „-tine “ enden

Tineke
– holländisch, niederländisch, Kurzform zu Bettina

Tinette
– französisch, französische Form zu Tina

Tinka
– deutsch, Kurzform zu Katharina

Tiponi

Tiril
– skandinavisch

Tirza
– hebräisch „die Anmutige“, Name findet sich in der Bibel

Tissa
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider nicht bekannt

Tita
– typischer Hundename

Tiva
– indianisch, Indianername der Hopi-Indianer, Bedeutung: tanzt

Tivera
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider nicht bekannt

Tixi
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider nicht bekannt

Tizia
– deutsch, italienisch, Kurzform zu Lätitia

Tjara
– isländisch

Tjarda
– friesisch, holländisch

Tjasa
– slowenisch

Tjeps, Tjiecka
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider nicht bekannt

Tjodi
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider nicht bekannt

Tocca
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider nicht bekannt

Toccata
– italienisch, Bedeutung: Musikstück

Toma
– russisch, russische Kurzform zu Tamara

Tomke
– deutsch, Koseform von Tomma

Tomma
– friesisch, deutsch

Tomi
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider nicht bekannt

Tomoko
– japanisch

Tone
– norwegisch, skandinavisch

Toni
– englisch, Kurzform zu Antonia

Tonia
– italienisch, englisch, Kurzform zu Antonia

Tonja
– russisch, Kurzform zu Antonia

Tonje
– skandinavisch, Kurzform zu Antonia

Tusja
– russisch

Tyra
– schwedisch, Bedeutung: Kampf Uba
– Kurzform zu Ubena

Ubangi
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Ubbe
– Kurzform zu Ubena

Ubinka
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Ucella
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Uchte
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Uda
– friesische Form zu Oda

Udele
– Nebenform zu Adele

Udette
– französische Form zu Udele

Udina, Udine
– Weiterbildung u Uda

Udyana
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Uemea
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Uffilia
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Ugalde
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Uganda
– afrikanischer Staat

Ugarit
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Ugoline
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Ukara
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Ukki
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Ukrina
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Ukye
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Ula
– Deutsch, Skandinavisch, Kurzform zu Ulrike und Ursula

Ulabeth
– Fantasy, weiblicher, elfischer Name

Ulanda
– weibliche Form zu Uland

Ulani
– Hawaianisch, die Fröhliche

Ulanuvo
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Ulbra
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Uletta
– romanische Form zu Ulla

Ulfhild
– Nebenform zu Wolfhild

Ulica, Ulice
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Ulinda, Ulinka
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Ulita, Uliva
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Ulja, Uljana
– Russische Form zu Juliane

Ulla
– Kurzform zu Ulrike und Ursula

Ullarbritt
– Doppelname aus Ulla und Britt

Ullapool
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Ullenka
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Ullsina
– Doppelname aus Ulla und Rosina

Ulrika, Ulrike
– weibliche Form zu Ulrich

Ultima
– Lateinisch „die Letzte“

Uma
– Englisch, Indisch, Beiname der Göttin Parvati

Umbra
– Lateinisch „brauner Farbstoff“

Umbrella
– Englisch „Regenschirm“

Umea
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Umeko
– japanisch, „Kind der Pflaumenblüte“

Umilna
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Umka
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Umma
– weibliche Form zu Ummo

Una
– indianisch, Indianername der Hopi-Indianer , Bedeutung: „erinnern“

Unacorda
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Unatha
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Undine
– lateinisch für „Wassergeist“

Undria
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Unina, Unita
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Unja
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Unke
– Krötenart

Unn
– Skandinavisch, Name aus der nordischen Laxdelasage

Untouchable
– englisch „die Unberührbare“

Unze
– lateinische „Gewichtseinheit“

Urania
– Griechisch, Muse der Sternkunde

Urawa
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Urcana
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Urdu
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Urica
– indianisch, Indianername der Omaha-Indianer , Bedeutung: Nützlich für Alle

Urilla
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Urli
– typischer Hundename

Urlinde
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Ursa
– lateinische Form zu Ursel oder von Ursus = Bär

Ursel
– Kurzform zu Ursula

Ursetta
– rätoromanische Form zu Ursula

Ursina, Ursine
– Nebenform zu Ursula

Ursula
– lateinisch „Bärchen“

Ursulina, Ursuline
– Nebenform zu Ursula

Urta
– baskische Form zu Ruth

Urte
– Litauisch, weibliche Form zu Dorotheus

Urtica, Urty
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Usagi
– Japanisch, nach einer Mangafigur

Uschi
– Kurzform zu Ursula

Uschika
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Ustelle
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Ustrina
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Uta, Ute
– Krimhilds Mutter aus dem Nibelungenlied, auch Nebenform zu Oda

Utascha
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Utika
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Utina
– Indianisch

Utopia
– Griechisch „erdachtes Land“

eutun
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt Vada
– Englisch, weiblicher und männlicher Vorname

Vaia
– Griechisch, Tag vor Ostern

Vahini
– Indisch – fließen

Vajra
– Diamant

Valana
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Valaria
– Fantasy, elfischer Name

Valea
– Rumänisch, Form von Vale

Valena
– Deutsch, Englisch, Abwandlung von Valentina

Valenta
– Deutsch, Kurzform zu Valentina

Valentina
– weibliche Form zu Valentin

Valeria
– weibliche Form zu Valerius

Valerie
– Nebenform zu Valeriana

Valesca, Valeska
– polnische Form zu Valeria

Valetta
– französische Form zu Valeria

Valevia
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Valeyry
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Valini
– indisch, Sterne

Valinda
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Vally
– Nebenform zu Wally

Valpu
– Finnisch, Kurzform zu Valpuri

Valse
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Valusa, Valuta
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Vama
– Indisch, Frau

Vamby, Vamke
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Vanda
– Italienisch, Ungarisch, Nebenform zu Wanda

Vanessa
– englische „Schmetterlingsgattung“

Vanhi
– Indisch, Feuer

Vania
– slawische, weibliche Form zu Ivan

Vanilla
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Vanita
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Vanity
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Vanna
– Italienisch, Kurzform zu Giovanna

Vanny
– Nebenform zu Fanny

Vanoise
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Vanuca
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Varena, Varenna
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Vara
– Schwedisch, Bedeutung: sein

Vari
– Indisch, Wasser, Meer

Varitza
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Varuschka
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Vaschara

Vatiba
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Vavdis
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Veda, Vedda, Veddaria
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Vedette
– Französisch „Star “

Veerle
– Flämisch, Form von Farhild

Veijo, Veijona
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Vela
– Indisch, Zeit

Velietta
-Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Velma
– Englisch, Form von „Wilhelm“

Venia, Venice
– Ableitung des italienischen „Venedig“

Venus
– römische Liebesgöttin

Vera
– russische Kurzform zu Verena oder Veronikia

Veralin
– Weiterbildung zu Vera

Verbena, Verbene
– Name einer Pflanze (Eisenkrautgewäschs)

Verena
– lateinisch „die Zurückhaltende“

Verene
– französische Form zu Verena

Verenice
– Nebenform zu Verena

Verica
– Kroatisch, Serbisch, Form zu Vera

Verita, Veritas
– lateinisch „Wahrheit“

Verna
– Kurzform zu Verena

Verola, Verolina
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Verona, Verone, Veroni
– Kurzform zu Veronika

Veronika
– griechisch „die Siegbringerin“

Veronique
– französisch Form zu Veronika

Veruschka
– russische Koseform zu Vera

Vesna
– slawische Göttin des Frühlings

Vesta
– römische Herd- und Feuergöttin

Veva, Vevi
– Kurzform zu Genoveva

Vezia
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Viana
– Dänisch, italienisch

Vibes
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Vicki, Vicky
– Kurzform zu Victoria und Sophia

Victoria
– Nebenform zu Viktoria

Vida
– Englisch, Skandinavisch, Italienisch, Kurzform von Davida

Vidoria
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Vignette
– Französisch „Zier- und Titelbildchen“

Viktoria
– lateinisch „Sieg“

Viktoriana, Viktorine
– Nebenform zu Viktoria

Viliana
– russischer Name unklarer Bedeutung

Vilja
– Finnisch „Reichtum, Güte“

Vilkhilde
– Nebenform zu Volkhilde

Vilma
– Nebenform zu Wilma

Vimpy
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Vina, Vinja, Vinka
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Vinzenta, Vinzentia, Vinzentina
– weibliche Form zu Vinzenz

Viola
– Lateinisch „Veilchen“

Violet
– englische Form zu Viola

Virette
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Virginia
– Lateinisch „die Jungfräuliche“

Viridiana
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Virna
– Italienisch, ursprünglich Familienname

Virosa
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Vita, Viva
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Vittoria
– Ableitung zu Victoria

Viviana
– Lateinisch „die Lebensvolle“

Vivi
– typischer Hundename

Viviane, Viviany
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Vjosa
– Albanisch, Bedeutung des Namens leider unbekannt

Volkhild
– althochdeutsch (folc) „Kriegsschar“ und (hiltja) „Kampf“

Vollina
– friesische Kurzform zu Namen mit „Volk-“

Volma
– weibliche Form zu Volkmar

Vovo
– typischer Hundename

Voxi
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Vroni
– Kurzform zu Veronika Wachiwi
– indianisch, Indianername der Sioux-Indianer, Bedeutung: „Tänzerin“

Wadad
– Arabisch, „die Liebliche“

Wadeya
– Thailändisch, Bedeutung des Namens leider unbekannt

Wagma
– Afghanisch, Tautropfen

Wahida
– Arabisch, Afghanisch, „Einzigartig“

Wakanda
– indianisch, Indianername der Sioux-Indianer, Bedeutung: besitzt magische Kraft

Waki
– indianisch, Indianername der Hopi-Indianer, Bedeutung: Schutz

Wala
– Arabisch, Treu

Walda
– Kurzform zu Namen mit „Wald-“

Walkiria
– For der nordischen Walkyre

Wally
– Kurzform zu Waltraud oder Walburg

Walpurga, Walpurgis
– Nebenform zu Walburg

Walsina
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Waltrun
– Althochdeutsch (waltan) „walten, herrschen“ und (runa) „Geheimnis“

Wamil
– Indisch, „schön“

Wanda
– Slawisch, „die Wendin“

Wandula
– Nebenform zu Wanda

Waneta
– indianisch, Indianername , Bedeutung: Anklägerin

Wangari
– Afrikanisch, Bedeutung des Namens leider unbekannt

Wanida
– Thailändisch, Bedeutung des Namens leider unbekannt

Wanjun
– Chinesisch, Bedeutung des Namens leider unbekannt

Wanwisa
– Thailändisch, Bedeutung des Namens leider unbekannt

Wara, Warja
– Kurzform zu Warwara

Waris
– Somalisch, Afrikanisch, Bedeutung des Namens leider unbekannt

Warena, Waruna
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Warja
– Holländisch, schweizerisch, ggf aus der russischen Form von Barbara

Warsha
– Indisch, Regen

Wasa
– Nordisch, Schwedisch, Skadinavisch, „Die Ährengarbe“, bekannt durch das Knäckebrot

Watya
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Wauna
– indianisch, Indianername der Miwok-Indianer, Bedeutung: Singende Schneegans

Weeko
– indianisch, Indianername der Sioux-Indianer, Bedeutung: hübsch

Weena
– Englisch Deutsch, Bedeutung des Namens leider unbekannt

Wega
– Fixstern im Sternbild der Leier

Weida
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Weike
– friesisch-deutscher Name

Welda
– Kurzform zu Namen mit „Wald-“

Wellemina
– rheinische Form zu Wilhelmina

Wemira
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Wemke
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Wena
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Wencke
– skandinavische Form zu Malwine

Wendeline, Wendila
– Kurzform zu Namen mit „Wendel-“

Wendina
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Wendula
– Kurzform zu Namen mit „Wendel-“

Wendy
– Kurzform, bekannt aus „Peter Pan“

Wera
– Russisch, Nebenform zu Vera

Werena
– Nebenform zu Verena

Werra
– Fluss in Hessen

Wesoka
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Wespe
– Fluginsekt

Westside
– Englisch für „Westseite“

White
– Englisch für „weiß“

Whitehall
– englisches „Regierungsviertel in London“

Wiba
– friesische Kurzform zu Wiborad

Wibeke, Wibke
– Nebenform zu Wiba

Wibrande
– Althochdeutsch, (wig) „Kampf“ und (brant) „Brand“

Widad
– Arabisch, Bedeutung des Namens leider unbekannt

Widula
– Indisch, Mond

Wilburg
– Nebenform zu Wigburg

Wicki, Wickie
– Nebenform zu Wicka

Widkonka
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Wiebke
– niederdeutsche Kurzform zu Namen mit „-wig“

Wieka, Wieke
– Kurzform zu Ludowieka

Wiepe
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Wiete, Wietske
– friesische Kurzform zu Namen mit „Wig-“

Wiggi
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Wilaske
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Wildflower
– englisch für „Wildblume“

Wildlady
– englisch für „ungestüme Frau“

Wilga
– Kurzform zu Wilgard

Wilgund, Wilgunde
– Althochdeutsch (willo) „Wille“ und (gunt) „Kampf“

Wilhelmina, Wilhelmine
– weibliche Form zu Wilhelm

Willa, Willia
– Kurzform zu Namen mit „Wil-“

Wilma
– Kurzform zu Wilhelmine, bekannt auch aus dem Film „Die Flintstones“

Wilmken
– friesische Form zu Wilma

Wilrun
– Althochdeutsch (willo) „Wille und (runa) „Geheimnis“

Winema
– indianisch, Indianername, Bedeutung: Leiterin

Winnie
– Bekannt aus den Filmen „Winnie Puh, der Bär“

Winona
– Englisch, Bedeutung des Namens leider unbekannt

Wipke
– Nebenform zu Wiebke

Wirolana
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Witta, Witte
– Althochdeutsch (vitu) „Wald“

Wjatka
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Wobke
– Nebenform zu Wiebke

Wolfrun
– Althochdeutsch (wolf) „Wolf“ und (runa) „Geheimnis“

Wonda
– Nebenform zu Wanda

Wonder
– englisch für „Wunder“

Wonderland
– englisch für „Wunderland“

Wonni, Wonny
– Bedeutung und Herkunft des Namens leider unbekannt

Wübke
– Nebenform zu Wiebke

Wuffi
– typischer Hundename

Wunna
– Althochdeutsch „Freude“

Wuti
– indianisch, Indianername der Hopi-Indianer, Bedeutung: Frau

Wyanet
– indianisch, Indianername , Bedeutung: schön Xale
– Bedeutung und Herkunft des Namen leider nicht bekannt

Xalla
– Bedeutung und Herkunft des Namen leider nicht bekannt

Xamba
– Bedeutung und Herkunft des Namen leider nicht bekannt

Xana
– spanisch

Xandra
– griechisch, Kurzform zu Alexandra, „Beschützerin“

Xandrina
– Weiterbildung zu Xandra

Xanga
– Bedeutung und Herkunft des Namen leider nicht bekannt

Xani
– altpersisch

Xantha, Xanthe
– altdeutsch, altgriechisch, „die Helle“

Xanthi
– Bedeutung und Herkunft des Namen leider nicht bekannt

Xara
– isländisch, „die Schöne“

Xarida
– Bedeutung und Herkunft des Namen leider nicht bekannt

Xarissima
– Bedeutung und Herkunft des Namen leider nicht bekannt

Xaruschka
– Bedeutung und Herkunft des Namen leider nicht bekannt

Xaskia
– Bedeutung und Herkunft des Namen leider nicht bekannt

Xaveria
– weibliche Form zu Xaver

Xedibari
– Bedeutung und Herkunft des Namen leider nicht bekannt

Xelhua
– Bedeutung und Herkunft des Namen leider nicht bekannt

Xelat
– kurdisch

Xeli
– Bedeutung und Herkunft des Namen leider nicht bekannt

Xena
– griechisch, „die Fremde“

Xenia
– griechisch, „die Gastfreundliche“

Xenion
– griechisch, „Gastgeschenk“

Xenja
– russisch

Xenesse
– Bedeutung und Herkunft des Namen nicht bekannt

Xentra
– Bedeutung und Herkunft des Namen nicht bekannt

Xera
– Bedeutung und Herkunft des Namen nicht bekannt –

Xerib
– kurdisch, „einzigartig“

Xezal
– kurdisch, „das Reh“

Xhenet
– albanisch, „Paradies“

Xhola
– albanisch, „Rose“

Xilla, Xilli
– Bedeutung und Herkunft des Namen nicht bekannt

Xixao
– chinesisch, „die Klieine“

Xiomara
– englisch, türkisch, „die Freie“

Xincs
– Bedeutung und Herkunft des Namen nicht bekannt

Xinta, Xira
– Bedeutung und Herkunft des Namen nicht bekannt

Xirka, Xitta
– Bedeutung und Herkunft des Namen nicht bekannt

Xoana
– Bedeutung und Herkunft des Namen nicht bekannt

Xobara
– Bedeutung und Herkunft des Namen nicht bekannt

Xochil
– mexikanisch, „Blume“

Xogi
– Bedeutung und Herkunft des Namen nicht bekannt

Xona, Xorena
– Bedeutung und Herkunft des Namen nicht bekannt

Xorta
– Bedeutung und Herkunft des Namen nicht bekannt

Xosa
– Bedeutung und Herkunft des Namen nicht bekannt

Xoxi
– Bedeutung und Herkunft des Namen nicht bekannt

Xuxa
– brasilianisch

Xyla
– Holz

Xylia
– Bedeutung und Herkunft des Namen nicht bekannt

Xylinde
– Bedeutung und Herkunft des Namen nicht bekannt

Xylona
– griechisch „Waldmädchen“

Xylopia
– Bedeutung und Herkunft des Namen nicht bekannt

Xyna
– Bedeutung und Herkunft des Namen nicht bekannt

Xyta
– Bedeutung und Herkunft des Namen nicht bekannt Yaa
– afrikanisch, albanisch, Name für am Donnerstag geborene Mädchen

Yaari
– chinesisch, Bedeutung: Freundschaft

Yacata
– Herkunft und Bedeutung des Namens nicht bekannt

Yacca
– Herkunft und Bedeutung des Namens nicht bekannt

Yacine
– Herkunft und Bedeutung des Namens nicht bekannt

Yade
– kurdisch, türkisch, persisch, Bedeutung: Erinnerung, Geschenk

Yadira
– hebräisch, englisch

Yael
– hebräisch, englisch, jüdisch, in der Bibel tötet Jael einen Feind von Israel

Yaffa
– hebräisch, arabisch, israelisch, Bedeutung: die Liebreizende

Yahna
– Herkunft und Bedeutung des Namens nicht bekannt

Yagmur
– türkisch

Yaima
– arabisch

Yaira
– hebräisch

Yaiza
– spanisch, Bedeutung: Regenbogen

Yaka
– russisch, bulgarisch

Yakin
– arabisch, Bwedeutung: man kann Gott vertrauen

Yakira
– hebräisch, japanisch Bedeutung: auf hebräisch kostbar

Yakut
– türkisch, Bedeutung: Rubin

Yalda
– iranisch, arabisch, afghanisch

Yalina
– russisch

Yalmha
– kolumbianisch

Yamca
– indianisch, Indianername der Hopi-Indianer, Bedeutung: blühen

Yamee
– japanisch, Bedeutung: Ende

Yamei
– chinesisch, Bedeutung: schöne kleine Schwester

Yamila
– spanisch, arabisch, die Hübsche

Yamile
– arabisch, die Schöne

Yamina
– arabisch, algerisch, nigerianisch, Bedeutung: Friede für die Welt

Yamira
– Herkunft und Bedeutung des Namens nicht bekannt

Yamuna
– indisch, eine Göttin

Yana
– französisch, brasilianisch mexikanisch, russisch, spanisch, „Geschenk von Gott“

Yanira
– spanisch, portugiesisch,“ die im Januar geborene“

Yanna
– griechisch, weibliche Form von Johannes, bekannt in der Bibel als Johannes der Täufer oder Aopostel

Yan-Yin
– chinesisch, die viel Redende

Yanice
– bretonisch, französisch

Yanina
– englisch, deutsch, von Johanna – „Gnade Gottes“

Yanira
– spanisch, die im Januar geborene

Yanna
– hebräisch, Variante von Johanna – „Gnade Gottes“

Yap
– englisch, „Gekläff“

Yaprak
– türkisch, „Blatt“

Yara
– deutsch, kurdisch, arabisch

Yaren
– türkisch – arabisch

Yarrow
– Herkunft und Bedeutung des Namens nicht bekannt

Yascha
– Herkunft und Bedeutung des Namens nicht bekannt

Yasgera
– Herkunft und Bedeutung des Namens nicht bekannt

Yashico
– typischer Hundename

Yashilla
– Herkunft und Bedeutung des Namens nicht bekannt

Yaska
– Herkunft und Bedeutung des Namens nicht bekannt

Yasmin
– Nebenform zu Jasmin

Yasmina
– arabisch, Bedeutung: die schönste Blume

Yawl
– englisch, „Jolle“

Yazhi
– indianisch, Indianername der Navajo-Indianer, Bedeutung: wenig

Yazmin
– englisch, eine Pflanze heißt Jasmin

Ybbs
– Herkunft und Bedeutung des Namens nicht bekannt

Ybella
– italienisch

Yragg
– Kurzform von Yggdrasil des Weltenbaums aus der nordischen Sage

Yearn
– englisch, „sehnen, verlangen“

Yebbi
– afrikanisch

Yee
– hebräisch

Yell
– englisch, „schreien“

Yela
– slawisch, jugoslawisch, „willkommen“

Yelda
– türkisch, arabisch, ägyptisch, „lange Winternacht“

Yella
– griechisch

Yelin
– kurdisch, jüdisch, israelisch, hebräisch

Yelva
– irisch, gälisch, „einzige Erbin“

Yeliz
– türkisch, indisch, arabisch „Spur des Windes“

Yella
– griechisch, deutsch, Kurzform von Gabriela

Yembi

Yemi
– thailändisch, „Süße“

Yena
– afrikanisch, algerisch

Yente
– jüdisch

Yentl
– jüdisch, bekannt wurde der Name durch den Film „Yentl“ von und mit Barbara Streisand

Yepa
– indianisch, Indianername, Bedeutung: Schneefrau

Yesar
– arabisch, türkisch, „Reichtum“

Yessika
– Herkunft und Bedeutung des Namens nicht bekannt

Yesim
– türkisch, Bedeutung: „grünlich“

Yesmina
– hebräisch, „Stärke“

Yeter
– türkisch, Bedeutung: „du bist genügend“

Yette
– andere Schreibweise des Namen Jette „mächtig“

Yew
– englisch, „Eibe“

Yezda
– kurdisch, vom männlichen Namen Yezdan Bedeutung: Gottes Löwe

Yfke
– niederländisch

Yheizzi
– afghanisch

Yilla
– Herkunft und Bedeutung des Namens nicht bekannt

Yildiz
– türkisch, „Stern“

Ylva
– germanisch, „Die Wölfin“

Yindi
– Herkunft und Bedeutung des Namens nicht bekannt

Yingna
– chinesisch

Yinni
– Herkunft und Bedeutung des Namens nicht bekannt

Ylenia
– italienisch

Yllka
– albanisch

Yllza
– albanisch

Ylonka
– Herkunft und Bedeutung des Namens nicht bekannt

Ylva
– skandinavisch

Ylvi
– skandinavisch

Yma
– indianisch, „schöne Blume“

Yoko
– japanisch, „Sonnenkind“

Yoki
– indianisch, Indianername der Hopi-Indianer, Bedeutung: Regen

Yola
– griechisch, spanisch, nigerianisch, Nebenform des Namen Jolande = „Veilchen“

Yole
– italienisch

Yolli
– hawaianisch, „die Glückliche“

Yolin
– deutsch

Yolk
– englisch, „Eidotter“

Yona
– englisch‘

Yone, Yong

Yonca
– türkisch, arabisch, kurdisch, „Kleeblatt“

Yori
– japanisch, vertrauenswürdig

Yorica
– Herkunft und Bedeutung des Namens nicht bekannt

Yoshi
– japanisch, Bedeutung: Glück

Yoshiko
– japanisch, Bedeutung: Kind des Glücks

Yorki
– Herkunft und Bedeutung des Namens nicht bekannt

Yossy
– Herkunft und Bedeutung des Namens nicht bekannt

Youko
– japanisch

Youma
– afrikanisch, “ die Beschützerin“

Youna
– bretonisch, französisch

Yousra
– arabisch, französisch, „lernt schnell“

Youth
– englisch, „Jugend“

Youko
– japanisch, „Sonnenkind“

Yowl
– englisch, „jaulen“

Yrda
– deutsch

Yssa
– Herkunft und Bedeutung des Namens nicht bekannt

Yuuka
– japanisch, „vorzügliches Aroma“

Ypse
– Herkunft und Bedeutung des Namens nicht bekannt

Yucca
– spanisch, „Palmlilie

Yudum
– türkisch, „Schlückchen“

Yue
– japanisch, „der Mond“

Yui
– japanisch, „Welle“

Yuka
– japanisch

Yuki
– japanisch, „Glück“

Yukina
– japanisch, „Blume des Schnees“

Yuko
– japanisch

Yulduz
– türkisch, „Stern“

Yumi
– japanisch, „Schönheit“

Yui
– Herkunft und Bedeutung des Namens nicht bekannt

Yulia, Yulika
– Herkunft und Bedeutung des Namens nicht bekannt

Yuma
– indianisch, eine aztekische Fruchtbarkeitsgöttin trägt diesen Namen

Yume
– japanisch, „Traum“

Yumi
– japanisch, „Schönheit“

Yuna
– bretonisch, japanisch, französisch

Yunga

Yupa
– thailändisch, schöne Frau

Yuri
– spanisch, koreanisch, „Glanz“

Yurika
– japanisch, die im Juli geborene

Yusha
– Herkunft und Bedeutung des Namens nicht bekannt

Yusra
– arabisch, „schöner Stern“

Yuuka
– japanisch, „schönes Aroma“

Yuzu
– japanisch, „Zitrone“

Yüksel
– türkisch, ägyptisch, „hoch fliegen“

Yüsa
-arabisch

Yva
– skandinavisch

Yvena
– russisch, „die Freudige“

Yvet
– holländisch

Yvette
– französisch, Form zu Yvonne

Yvonne
– weibliche Form zu YvoZaara
– arabisch, pakistanisch, Bedeutung: Herrscherin

Zabou
– afghanisch

Zada
– arabisch – Bedeutung: die Glückliche

Zafina
– albanisch, Bedeutung: Offenheit und Liebe

Zafira
– arabisch, Bedeutung: siegreich

Zafra
– Bedeutung und Herkunft des Namen leider nicht bekannt

Zagina
– Bedeutung und Herkunft des Namen leider nicht bekannt

Zahai
– afrikanisch, Bedeutung: Sonne

Zahira
– arabisch, algerisch, Bedeutung: wunderschön

Zahara
– arabisch, eine Blüte

Zahide
– afghanisch, Bedeutung: fromm

Zaida
– spanisch, arabisch, portugiesisch, kurdisch, Bedeutung: die Glückliche

Zaide
– arabisch- kurdisch, Bedeutung:die Glückliche

Zain
– arabisch, Bedeutung: hübsch

Zaira
– italienisch, spanisch, Bedeutung: die Rose

Zakia
– arabisch

Zakiy
– arabisch, Bedeutung: rein

Zala
– weibliche Form zu Zalo, Bedeutung: heil, schön

Zalona
– Nebenform zu Zala

Zaltana
– indianisch, Indianername, Bedeutung: Hoher Berg

Zama
– deutsch – italienisch

Zamira
– albanisch, Bedeutung: Sonne

Zana
– albanisch, persisch, kroatisch, kurdisch, Bedeutung: ein lyrischer Name für Schöne Fee

Zanab
-arabisch

Zandra, Zandru
– Bedeutung und Herkunft des Namen leider nicht bekannt

Zane
– baltisch, hebräisch

Zania
– Bedeutung und Herkunft des Namen leider nicht bekannt

Zara
– englisch, italienisch, spanisch, portugiesisch, Form zu Sarah

Zarah
– arabisch, hebräisch, türkisch, italienisch, „die Vornehme“, Zarah Leander machte ihn bekannter

Zarewna

Zaria
– englisch, englische Form von Sarah, in der Bibel war Sarah die Frau von Abraham und die Stammmutter Israels

Zarifa
– arabisch, Bedeutung: witzig, reich an Geist

Zarife
– türkisch, kurdisch, Bedeutung: zierlich

Zarina
– mongolisch, Bedeutung: königlich

Zarka
– serbisch, kroatisch, Bedeutung: heiß, feurig

Zaruba
– Bedeutung und Herkunft des Namen leider nicht bekannt

Zascha
– russisch

Zaskia
– beliebter Hundename

Zassy
– Bedeutung und Herkunft des Namen leider nicht bekannt

Zastra
– Bedeutung und Herkunft des Namen leider nicht bekannt

Zatia
– Bedeutung und Herkunft des Namen leider nicht bekannt

Zawadi
– afrikanisch, suaheli, Bedeutung: Geschenk

Zaza
– kurdisch, türkisch, der Name einer iranischen Sprache ist zaza,

Zazie
– französisch,

Zäzilie
– Nebenform zu Cäcilie

Zdenka
– slawisch, tschechisch, weibliche Form von Sidonius, bekannt durch den heiligen Sidonius Apollinaris (5. Jh.)

Zdrava
– bosnisch, kroatisch, serbisc, hBedeutung: die Gesunde

Zea
– Name einer Pflanze

Zedbi
– Bedeutung und Herkunft des Namen leider nicht bekannt

Zeder
– Name eines immergrünen Baum

Zeewie
– Bedeutung und Herkunft des Namen leider nicht bekannt

Zeffira
– Bedeutung und Herkunft des Namen leider nicht bekannt

Zehra
– türkisch, arabisch, persisch, Bedeutung: die Reine

Zelal
– kurdisch

Zelda
– englisch, französisch, deutsch, das Computerspiel „The Legend of Zelda „machte den Namen bekannter

Zelena
– spanisch, tschechisch, Bedeutung: die Grüne

Zelia, Zeliah
– griechisch, türkisch, der Name einer griechischen Göttin ist Zelia

Zelie
– französisch, Bedeutung: die Religiöse

Zeliha
– arabisch, türkisch, Bedeutung: Wasserfee

Zelma
– englisch, Kurzform von Anzelma = „von Gott geschützt“

Zelta
– Bedeutung und Herkunft des Namen leider nicht bekannt

Zena, Zenana
– afrikanisch, arabisch, englisch, griechisch, jugoslawisch, mazedonisch, Nebenform zu Zenobia , „Leben aus Zeus“ oder „Ruhm“

Zenani
– afrikanisch

Zeng
– chinesisch

Zenia
– arabisch, Bedeutung: die Blume

Zenni
– Bedeutung und Herkunft des Namen leider nicht bekannt

Zenobia
– griechisch, Bedeutung: Leben durch Zeus

Zenovia
– russisch

Zenta
– Nebenform zu Senta

Zenti
– Bedeutung und Herkunft des Namen leider nicht bekannt

Zenz
– bayerisch, österreichisch, Abkürzung von Krezentia , „die Aufblühende, die im Glauben wachsende“

Zenzi, Zenzy
– Kurzform zu Krezentia

Zera
– aramäisch, norddeutsch, kommt von kurdisch Zer = „Goldstück“

Zerda
– kurdisch, Bedeutung: Gold

Zerrin
– arabisch, kurdisch, türkisch, Bedeutung: die Goldene

Zerina
– österreichisch, bosnisch, Bedeutung: die Schöne

Zerli
– Bedeutung und Herkunft des Namen leider nicht bekannt

Zertyka
– Bedeutung und Herkunft des Namen leider nicht bekannt

Zerzoa
– Bedeutung und Herkunft des Namen leider nicht bekannt

Zeta
– jüdisch, Bedeutung:  die zuletzt Geborene

Zeudi
– Bedeutung und Herkunft des Namen leider nicht bekannt

Zhanna
– russisch, russische Variante des deutschen Namens Johanna, „von Gott gegeben“

Zhenja
– russisch, russische Kurzform von Evgenja

Zia
– afrikanisch, italienisch, „Tante“

Ziba
– persisch, „schön“

Zientje
– friesisch, friesische Form zu Gesine

Zierpe
– Bedeutung und Herkunft des Namen leider nicht bekannt

Zijada
– bosnisch – „Blume“

Zikosi
– Bedeutung und Herkunft des Namen leider nicht bekannt

Zilan
– kurdisch, „Sturm“

Zilla
– lateinisch, Kurzform für Cäcilia

Zilli
– türkisch, aus dem hebräischen „Schutz“

Zilly
– amerikanisch, Koseform für Cäcilia

Zilia, Zille
– Kurzform zu Cäcilia

Zilpa
– Bedeutung und Herkunft des Namen leider nicht bekannt

Zina
– arabisch, „Morgenröte“

Zinat
– afghanisch, persisch, „Schmuck“

Zine
– kurdisch, kurdisch für Julia

Zinet
– türkisch, „Schmuckstück“

Zindy
– Bedeutung und Herkunft des Namen leider nicht bekannt

Zinnia
– Name nach der Blume Zinnie

Zinne
– Bedeutung und Herkunft des Namen leider nicht bekannt

Zippi
– Kurzform von Zippora Bedeutung: Vögelchen

Zippora
– hebräisch, Bedeutung: Vögelchen

Zira
– Bedeutung und Herkunft des Namen leider nicht bekannt

Zisan
– arabisch, türkisch, Bedeutung: beliebt

Ziska
– Kurzform zu Franziska

Zissi, Zissy
– Nebenform zu Sissy

Zita
– italienisch „die Rose“, lateinisch, Bedeutung: die Schnelle

Zitkala
– indianisch, Indianername der Dakota-Indianer, Bedeutung: Vogel

Zitta
– „das Glück“

Zitske
– friesisch, friesische Form zu Franziska

Zjalin
– Bedeutung und Herkunft des Namen leider nicht bekannt

Ziva
– tschechisch, „hell, strahlend“

Zlata
– jugoslawisch, kroatisch, serbisch, tschechisch, von Zlatano „goldig“

Zoa
– spanisch, von Zoe, bekannt durch die byzantinische Kaiserin Namens Zoe (10./11. Jarhundert)

Zoe
– englisch, griechisch, polnisch „Leben“ , , bekannt durch die byzantinische Kaiserin Namens Zoe (10./11. Jh.)

Zocha
– polnisch, rumänisch

Zofia
– polnisch, von Sophia , bekannt durch die heilige Sophia

Zoji
– Bedeutung und Herkunft des Namen leider nicht bekannt

Zöle
– Bedeutung und Herkunft des Namen leider nicht bekannt

Zora
– bulgarisch, „Morgenröte“

Zori
– Bedeutung und Herkunft des Namen leider nicht bekannt

Zorica
– tschechisch, serbisch, kroatisch, bulgarisch, unisex-Name

Zorri
– Bedeutung und Herkunft des Namen leider nicht bekannt

Zuri
– afrikanisch, suaheli, Bedeutung: schön

Zorya
– russisch, 2 Göttinen aus der russischen Mythologie die der Sonne das Himmelstor öffnen

Zsa – Zsa
– englisch, ungarisch, bekannt durch die Schauspielerin Zsa – Zsa

Zuleika
– englisch, Herkunft: arabisch, bekannt durch Goethes Gedichtsammlung „West-östlicher Diwan“

Zurika
– Bedeutung und Herkunft des Namen leider nicht bekannt

Zurra
– Bedeutung und Herkunft des Namen leider nicht bekannt

Zuzma
– Bedeutung und Herkunft des Namen leider nicht bekannt

Zumi
– Bedeutung und Herkunft des Namen leider nicht bekannt

Zwaantje
– friesisch, friesische Form zu Swantje

Zwantje
– ostfriesisch, Form von Swenna, für „Schwan“