Hundestrände Ligurien

Hundestrände Ligurien

Hundestrände Abruzzen

Hundestrände in Italien

Hier können sich die vierbeinigen Strandbesucher aus toben

Hundestrände in Ligurien

Albisola

An diesem Strand sind Hunde erlaubt, bitte beachten – der Strand ist kostenpflichtig.

Andora

Hier ist ein Strandabschnitt als Hundestrand ausgewiesen.

Bordigheria

Am Abschnitt, Bagni Maoma – Lungomare Argentina dürfen Hunde mit.

Imperia – Diano Marina

Hier gibt es einen Hundestrand der aber sehr steinig ist.

Lavagna

Bagni Porticciolo hier sind Hunde erlaubt.
Der Strand ist sehr Kies lastig und er ist gebührenpflichtig.

Laigueglia

Die Hunde sind am Abschnitt von Bagni Capo Mele am Strand erlaubt.

Ospedaletti

Am Strand der Badeanstalt Baiaverde sind Hunde erlaubt

Pietra Ligure

Hier ist ein Strandabschnitt für Hunde freigegeben.

San Lorenzo al Mare

Hier gibt es einen Hundestrand der aber sehr steinig ist.

Die

Übersicht der Hundestrände in Italien

finden Sie …hier

Hier werden Ihnen Ihre Fragen zu einer Urlaubsreise mit Hund nach Italien beantwortet.

Italienische Zentrale für Tourismus ENIT

Gebietsdirektion für die deutschsprachigen Lände, Benelux und Mitteleuropa
Direktor (ad interim)
Dott. Riccardo Strano
Adresse
Barckhausstrasse 10
60325 Frankfurt am MainTel. 069/ 237 434
Fax 069/ 232 894email: [email protected]
Öffnungszeiten der Italienische Zentrale für Tourismus ENIT
Montag-Freitag 9:15 – 17:00 Uhr

Informationen für die

Urlaubsreise mit Hund nach Italien

finden Sie …hier

Hunderatgeber – Urlaub mit Hund

finden Sie ….hier

Wichtig!

Auch wenn wir versuchen immer aktuelle Informationen an Sie weiterzugeben, können sich Angaben zu den Hundestrände in Italien ändern. Bitte informieren Sie sich deshalb vor Ihrem Urlaub im Fremdenverkehrsamt am Urlaubsort, ob die Angaben auf dieser Seite der Richtigkeit entsprechen.