Erste Hilfe für Hunde Tierärztlicher Notdienst

Lexikon der Hundekrankheiten – F

Erkrankungen beim Hund mit F

Hundekrankheiten F
Flöhe
Umfangreiche Informationen zu Parasiten (äußere und innere) beim Hund finden Sie auf unserer
Extraseite zum Thema Hundekrankheiten-Parasiten …hier

Fremdkörper im Hundeauge
Umfangreiche Informationen zu Augenerkrankungen, Augenkrankheiten beim Hund finden Sie auf unseren Extraseiten zum Thema Hundeauge – Augenkrankheiten …hier

Fremdkörper in Maulhöhle und Rachen beim Hund
Umfangreiche Informationen zu Munderkrankungen, Mundkrankheiten beim Hund finden Sie auf unseren Extraseiten zum Thema Hundemaul – Maulkrankheiten …hier

Fremdkörper im Hundeohr
Umfangreiche Informationen zu Ohrenerkrankungen, Ohrenkrankheiten beim Hund finden Sie auf unseren Extraseiten zum Thema Hundeohr – Ohrenkrankheiten …hier

Fremdkörper in der Speiseröhre
Ursache
Spitze oder zu große Knochen stecken im Schlund des Hundes und verstopfen diese vollständig oder teilweise.
Symptome
– frisch stecken gebliebene Fremdkörper
!!!keine Futteraufnahme, plötzliche Unruhe, speicheln, hochwürgen von Futterresten evtl. blutig
– schon länger im Schlund befindliche Fremdkörper
!!!Beschwerden beim Schlucken von Wasser und breiigem Futter gelegentliches Würgen,
Behandlung
Nur durch den Tierarzt

Froschgeschwür/Unterzungenzyste beim Hund
Umfangreiche Informationen zu Munderkrankungen, Mundkrankheiten beim Hund finden Sie auf unseren Extraseiten zum Thema Hundemaul – Maulkrankheiten …hier

Frühsterblichkeit des Hundewelpen
Umfangreiche Informationen zu Erkrankung der neugeborenen Hundewelpen finden Sie auf unseren Extraseiten zum Thema Wurfvorbereitung …hier

Weitere Einträge erfolgen in loser Folge. – Danke für Ihre Geduld.

Hunderatgeber – Hundekrankheiten von A-Z …hier

Übersicht aller Themen des Hundeinfoportal von A-Z …hier

Die Informationen des Hundeinfoportal ersetzen in keinster Weise eine professionelle Beratung oder Behandlung durch einen ausgebildeten und anerkannten Tierarzt. Deshalb darf der Inhalt dieser Seite nicht als Ersatz für eine tierärztliche Behandlung benutzt werden.

nach oben

Hundeinfoportal