Fischfrikadellen für Hunde

Fischfrikadellen für Hunde - Rezept

Fischfrikadellen für Hunde

Unsere Hunde, ob groß oder klein,  lieben diese Fischfrikadellen und sind ganz wild drauf.
Wir nehmen immer Dinkel-Brötchen da unsere Tenya auf Weizen allergisch ist.

 

Zutaten:
(Diese variieren je nach Gewicht und Größe des Hundes)
1/2 kg Seelachsfilet
1 Tasse Brühe oder Milch

2 Brötchen (Weizenbrötchen oder Dinkelbrötchen)

Kräuter (Petersilie, Basilikum oder Dill)

Zubereitung:

2 Brötchen in 1 Tasse Brühe oder  Milch einweichen

Das Seelachsfilet in wenig Wasser kurz  aufkochen und dann bei schwacher Temperatur den Fisch ca 5 Minuten weiter köcheln, bis er gar ist.

Den garen Fisch mit den eingeweichten Brötchen und Käuter mischen.

Handliche Frikadellen formen.

Braten in wenig Öl.

Und wenn Sie fertig sind gut wegräumen 😉

Weitere Rezepte für Hunde-Leckerlies haben wir hier für euch aufgeschrieben

Hier geht es zu ÜBERSICHT A-Z