Wird Hundesteuer abgeschafft?

wird hundesteuer abgeschafft

Fällt die Hundesteuer weg?

Es gibt immer ein Pro und Contra bei der Debatte ob die Hundesteuer gerecht oder ungerecht ist,  bzw. ob sie überhaupt gerechtfertigt ist.
Einerseits können die Kommunen angeblich auf diese Einnahmequelle nicht verzichten, andererseits gibt es Kommunen die feststellen, dass die Erhebung dieser Steuer so kostenaufwendig ist das die Ausgaben die Einnahmen übersteigen.
Wenn einzelne Gemeinden auf die Erhebung der Hundesteuer verzichten, zum Beispiel in Osterrönfeld in Schleswig-Holstein oder zumindest die Hundesteuer für Tierheimhunde abgeschafft wird (ab 2020 in  Mannheim), muss man sich die Frage stellen, ob diese Steuer wirklich noch gerechtfertigt ist.

Ursprünglich war die Hundesteuer einfach nur eine Kostendeckung für die zusätzlichen Unkosten für die anfallende Straßenreinigung. Aber spätestens bei der zusätzlichen Erhebung von einer Strafsteuer, so kann man es ruhigen Gewissens nennen, für Besitzer von sogenannten Kampfhunden ist dieses Argument vom Tisch. Niemand kann ernsthaft behaupten dass zum Beispiel ein Bullterrier andere „Häufchen“ macht als ein Dackel oder ein Schäferhund.

Aber wahrscheinlich ist es gerade bei großen Kommunen viel einfacher, bei den üblichen Vorgehensweisen zu bleiben als eine sinnvolle Regelung zu treffen und so die Hundebesitzer  zu entlasten. Es ist schon ein bisschen unsinnig, eine Steuer in Höhe von etwa 20 Millionen Euro im Jahr zu erheben wenn die geschätzten Kosten für die Bescheide, Beitreibung und sonstigen Kosten bei fast 17 Millionen liegen. Dividiert man nun die Anzahl der Hunde zu dem verbleibenden Betrag macht es überhaupt keinen Sinn mehr die Steuer zu erheben.

Leider sind die geschilderten Fälle in Mannheim und Osterrönfeld noch die große Ausnahme. Es bleibt abzuwarten ob in Zukunft die Politiker in den Kommunen ein Einsehen haben oder nicht.

In vielen Ländern wird schon lange keine Hundesteuer mehr erhoben. Dänemark schaffte sie schon 1972 ab, Frankreich folgte 1979, Großbritannien 1990, Schweden 1995. Diesem Beispiel folgten Belgien, Spanien, Kroatien, Griechenland, Ungarn und Italien.

Wir, als Verbraucher und Hundehalter, sind schon jetzt sehr gespannt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Diskutiere mit uns

Für alle Hundeliebhaber/Innen!

Die Community vom Hundeinfoportal

Unterhaltung

@peepso_user_138(Siobhan) Ich glaube nicht daß ich das noch erlebe