Hundestrände an der Toskana-Küste

Werbung




Hundestrände an der Toskana-Küste

Hier können sich die vierbeinigen Strandbesucher austoben

gewünschtes bitte anklicken:

Allgemeines zu den Hundestränden an der Toskana-Küste

Allgemeines zu den Hundestränden in der Toskana

Die Anzahl der  Hundestrände in der Toskana sind in den letzten Jahren stetig gestiegen, damit hat die Toskana gegenüber anderen Gebieten in Italien die meisten Hundestrände.
Am hundefreundlichsten ist die Provinz Livorno, dort gab es 2011 über 11 ausgewiesene Hundestrände.
Die meisten Hundestrände in der Toskana sind durch Schilder gekennzeichnet.

Hundestrände in der Provinz Grosetto

Follonica/Scarlino

Der Hundestrand liegt, in Richtung Punta Ala, Puntone usw. entlang der Küstenstraße, außerhalb der Follonica.
Es ist ein freier Strand wo Hunde erlaubt sind, angefangen bei dem SurfRelax-Schild vor der kleinen Brücke.
Er liegt nur ein kleines Stück von dem Restaurant und dem Campingplatz Baia dei Gabbiani entfernt.
Der Parkplatz befindet sich gegenüber dem Pinienwäldchen. Es ist auch möglich an der Straße zu parken.
Doch hier ist Vorsicht geboten, man darf nur in Fahrtrichtung und innerhalb der weißen Linien parken da sonst ein erhebliches Bußgeld droht. Das ist der Fall, sobald sich der Reifen außerhalb der weißen Linie befindet.

Puntone di Scarlino

Hier gibt es einen eingezäunten Hundeplatz und einen Hundestrand für die Camper des Campingplatzes Baia dei Gabbiani der direkt am Strand liegt.
Somit muss sich der Hund nicht mehr den ganzen Tag im Wohnwagen aufhalten, sondern kann sich tagsüber am Strand austoben.

Punta Ala

Der Hundestrand liegt entlang der Strasse nach Punta Ala, ca. 150 m nach dem Schild Casa Civinini rechts am Straßenrand. Der Parkplatz liegt linker Hand im Pinienwald.
Während der Sommermonate ist dieser Parkplatz gebührenpflichtig, ca. 5 Euro pro Tag. (Angaben ohne Gewähr).

In der Hauptreisezeit ist der Parkplatz schon am Vormittag belegt.
Von dort gehen Sie über den Zebrastreifen auf die andere Straßenseite. Dann führt ein kleiner schattiger Weg, durch das Pinienwäldchen, in Richtung Strand. Nun kommen Sie an eine Kreuzung die gehen Sie links entlang bis zum 2. Pfad dann rechts hineingehen. Wenn Sie den Strand erreicht haben, sehen Sie schon den ausgeschilderten Hundestrand auf der linken Seite. Bitte gehen Sie mit dem Hund entlang am Pinienwäldchen bis zum Hundestrand, da Hunde auf dem „normalen“ Strand nicht erlaubt sind.

Marina di Grosseto

Für Hunde ist ein Stück des Strandes zwischen “le Marze” und il “Fuori Rotta”, von Castiglione della Pescaia auskommend in Richtung Marina di Grosseto ausgeschildert.
Parkplätze gibt es im Pinienwäldchen auf der linken Seite nach dem Campingplatz “Le Marze”.
Oder Sie fahren ein kleines Stück weiter bis zu einem der Restaurants auf der linken Seite und parken dort.
Wenn Sie über die Straße gehen, sehen Sie schon die Ausschilderung zum Strand.
Für den Weg rechnen Sie bitte ungefähr 10 Minuten ein.
Auf der rechten Seite sehen Sie dann schon den Hundestrand.

Orbetello

Der Hundestrand befindet sich in der Nähe der Feniglia, den Eingang zum Hundestrand finden Sie

Werbung




auf der Seite von Ansedonia, linker Hand. Einen weiteren Strand, wo Hunde erlaubt sind, finden Sie an der Flußmündung des Albegna
im Orteils von Torre Saline beim Campingplatz Vilage Bocche d`Albegna.

Hundestrände in der Provinz Livorno

Antignano

Hier sind vereinzelte Stücke des Strandes als Hundestrand ausgeschildert.

Bernardini

In der Ortschaft Bernardini gibt es auch einen ausgeschilderten Bereich wo Hunde am Strand toben können.

Cecina

In Cecina gibt es zwei Hundestrände:
Der erste liegt südlich des Sandstrandes von Cecina und hat eine Länge von ca. 100 Meter.
Der zweite Hundestrand liegt nördlich von Fosso Nuovo und Gorette und hat eine Länge von ca. 60 Meter.
Hinter dem Feriendorf “La Cecinella” ist ein Stück Strand ebenfalls als Hundestrand ausgeschildert.

Golfo di Baratti

Hier ist ein winziges Stück vom Strand im Golf von Baratti als Hundestrand ausgeschildert.
Der Hundestrand liegt linksseitig von der Kirche San Cerbone und dem kleinen Bootsanlegeplatz,
an der Straße entlang.
Hinter dem für Hunde freigegeben Strandabschnitt liegt eine kleine Wiese.

Isola d’Elba

Dieser Hundestrand Fonza liegt etwas abseits von Campo nell’Elba, in der Nähe ist Marina di Campo.
Der Weg dorthin führt über einen 4 Kilometer langen Schotterweg.

Lungomare Ardenza

Dieser Hundestrand liegt südlich von Livorno.

Marina di Castagneto Carducci

Zu diesem Hundestrand müssen Sie nach Marina di Castagneto hineinfahren.
Am Kreisverkehr biegen Sie rechts ab und folgen dann den Hinweisschildern Spiaggia per cani.
Dieser Strand befindet außerhalb von Marina di Castagneto, halten Sie sich in Richtung Bibbona, immer am Meer entlang.
Sie gelangen dann zu einem gebührenpflichtigen Parkplatz, von dort ist es noch ein 5 minütiger Fußweg bis zum Hundestrand der dann auf der rechten Seite liegt.
Für evtl. Kontrollen müssen Sie an diesem Hundestrand den Impfausweis für den Hund immer mitführen.
Eine Regelung besagt, das die Betreiber der jeweiligen Strände, in der Gemeinde Castagneto Carducci selber entscheiden dürfen ob Hunde erlaubt sind oder nicht.
Fragen Sie bitte vorher nach um eine böse Überraschung zu vermeiden.

Marina di Bibbona/Cecina Mare

Dieser Hundestrand liegt im Naturpark zwischen Marina di Bibbona und Marina di Cecina.

Werbung




Perelli

Ein Stück Strand im Ortsteil Perelli ist für Hunde erlaubt und liegt im Abschnitt ab dem kleinen Hafen bei Torre del Sale in östlicher Richtung.

Piombino

Für Hunde freigegeben ist der östliche Teil des Strandes „Spiaggia Sotto i Macelli Pubblici“ „Spiaggia Lunga“, dieser Hundestrand liegt im südliche Abschnitt des Strandes in Richtung Calamoresco.

San Vincenzo

Der Hundestrand mit dem Namen “Dog Beach” finden Sie entlang der Straße von San Vincenzo nach Piombino.

Kommen Sie von San Vincenzo (in Richtung Piombino) dann befindet sich der “Dog Beach”
ungefähr 800 Meter hinter dem Ortsschild. Parkplätze sind am Straßenrand zu finden.Einen Hundestrand gibt es noch beim Quagliodromo es ist ein ein eingezäunter Bereich.

Hundestrände in der Provinz Lucca

Lido di Camaiore

Der Strand Bagno Eugenia Beach hat einen abgeteilten Bereich für die Hunde mit ihrem Rudel.

Marina del Lago di Torre Puccini

Dort befindet sich ein ungefähr 2 km freier Strand, der auch von Hunden genutzt werden kann.

Forte dei Marmi

In der Badeanstalt Bagno Flavio, in der Versilia, ist das Mitführen von angeleinten Hunden erlaubt. Fressnäpfe und eine Dusche stehen den Hunden zur Verfügung.

Eine Selbstverständlichkeit ist das die Hunde nicht in den Duschbereich von Herrchen und Frauchen dürfen. An der Leine dürfen sie aber mit in den Restaurantbereich und im Außenbereich steht
ihnen ein Garten zur Verfügung.

Hundestrände in der Provinz Pisa

Calambrone

Dieser Hundestrand liegt außerhalb von Pisa.
Es ist ein Stück öffentlicher Strand, der durch Schilder als Hundestrand erkennbar ist.
Im allgemeinen ist es aber eher ein Industriegebiet.

Marina del Lago di Torre Puccini

Dort befindet sich ein ungefähr 2 km öffentlicher Strand der auch von Hunden genutzt
werden kann. Die

Übersicht der Hundestrände in Italien

finden Sie …hier

Hier werden Ihnen Ihre Fragen zu einer Urlaubsreise mit Hund nach Italien beantwortet.

Italienische Zentrale für Tourismus ENIT

Gebietsdirektion für die
deutschsprachigen Lände, Benelux und MitteleuropaDirektor (ad interim)
Dott. Riccardo Strano Adresse
Barckhausstrasse 10
60325 Frankfurt am MainTel. 069/ 237 434
Fax 069/ 232 894 email: frankfurt@enit.it Öffnungszeiten der Italienische Zentrale für Tourismus ENIT
Montag-Freitag 9:15 – 17:00 Uhr Informationen für die

Urlaubsreise mit Hund nach Italien

finden Sie …hier

Hunderatgeber – Urlaub mit Hund

finden Sie …hier

Wichtig!

Auch wenn wir versuchen immer aktuelle Informationen an Sie weiterzugeben, können sich Angaben zu den Hundestrände in Italien ändern. Bitte informieren Sie sich deshalb vor Ihrem Urlaub im Fremdenverkehrsamt am Urlaubsort, ob die Angaben auf dieser Seite der Richtigkeit entsprechen.