Akupunktur für Hunde

Akupunktur für Hunde(lat. Akus=Nadeln, pungere=stechen)

Akupunktur ist eine traditionell chinesische Therapiemethode, die schon seit längerem auch bei Hunden mit Erfolg eingesetzt wird.

Bei der Hundeakupunktur handelt es sich um eine spezielle Wissenschaft des chinesisch-japanischen Kulturkreises.
Hierbei werden Goldnadeln, Silbernadeln oder Stahlnadeln eingesetzt, um gestörte Regulationskreise im Organismus des Hundes zu beeinflussen.

Anwendungsgebiete

  • Atemwegserkrankungen
  • Bändererkrankungen und Gelenkerkrankungen
  • Durchblutungsstörungen
  • Entzündungen
  • Hauterkrankungen  und Schleimhauterkrankungen
  • Koliken
  • Magenerkrankungen und  Darmerkrankungen
  • Muskelerkrankungen
  • Rheumatische Erkrankungen
  • Schmerzzustände
  • Stoffwechselstörungen
  • Unfruchtbarkeit
  • Wirbelsäulenerkrankungen

Hunderatgeber – Naturheilkunde für Hunde finden Sie …hier

Hunderatgeber – Hundekrankheiten A – Z finden Sie ….hier

Die Übersicht der Hundethemen auf Hundeinfoportal finden Sie …hier

nach oben

Hundeinfoportal

Hundeinfoportal