Ein Welpe kommt ins Haus

Werbung




Ein Welpe kommt ins Haus

Ein Welpe kommt ins Haus 

Was braucht der Welpe in seinem neuen zu Hause

Allgemeine Dinge für den Hundewelpen ab der 8. Lebenswoche

Jetzt sind Sie der stolze Besitzer/ die stolze Besitzerin eines niedlichen kleinen Hundewelpen.Der kleine Welpe braucht nun viel Pflege und Aufmerksamkeit von seiner „neuen Familie“.
Um einen Welpen gut zu versorgen und ihn gut zu erziehen, brauchen Sie einiges an Durchhaltemögen, Konsequenz, Geduld und vor allen viel Liebe für den „noch“ kleinen Kerl.
Denn aus dem kleinen Hundewelpen wird schnell ein pubertierender Junghund und dann ein erwachsener Hund.
Aber alle Mühe und Einschränkungen werden sich lohnen. Denn wenn Ihr Hund gesund groß geworden ist und gut erzogen wurde wird er Ihnen mit seiner Liebe, Treue und Anhänglichkeit sehr , sehr viel wieder zurück geben.Haben Sie sich ihren kleinen neuen vierbeinigen Hausbewohner von einem Züchter geholt, sollten Sie diesen nach der Futterart und den Futterzeiten für den Hundewelpen fragen. Dieser Futterplan sollten dann auch erst einmal beibehalten werden. Zumindest in den nächsten Wochen.

Futter

Um den Welpen Alters gemäß zu ernähren, das heißt mit allen Vitaminen, Nährstoffen und Mineralstoffen die er für ein gesundes Wachstum braucht, sind die im Handel erhältlichen fertigen Welpenfuttersorten meistens gut geeignet.
So wird eine Überdosierung oder Unterdosierung an bestimmten Inhaltsstoffen vermieden, wenn Sie sich an die Hersteller Empfehlung für die Mahlzeiten des Hundewelpen halten.Selbstverständlich können Sie Ihren Welpen aber auch barfen. Doch bitte stellen sie den kleinen Hunde langsam auf Barf um.

Tierarzt

Wichtig ist auch das Sie den Hundewelpen an einem der nächsten Tagen nach dem er bei Ihnen eingezogen ist , einem Tierarzt vorstellen.
Das ist wichtig für die anstehenden Impfungen und Entwurmungskuren.

Knabbern

Sie sollten auch bedenken das der kleine Hundewelpe auch gerne knabbert.
Aus diesem Grund können ihm schnell mal die Latschen von Herrchen oder Frauchen zum Opfer fallen.
Um dem vorzubeugen sollten Sie dem Hundewelpen einen Kauknochen oder anderes Kauspielzeug anbieten.

Was der Hundewelpe in seinem neuen zu Hause braucht.

Kommt ein Hundewelpe ins Haus benötigt er unbedingt einige Dinge.

Grundausstattung für den Welpen

Sie benötigen für Ihren Welpen :

  • ein Halsband und eine Leine,
  • einen Wassernapf und ein Fressnapf,
  • ein Hundebett oder Hundekorb,
  • eine Hundebürste, einen Kamm und weiteres Pflegezubehör
  • Kauspielzeug, Kauknochen …
  • Spielzeug für Welpen, Hundespielzeug
  • HundekottütenEs ist Pflicht in Deutschland Hundekottüten bei jedem Spaziergang dabei zu haben, völlig unabhängig davon wie alt der Hund ist. Auf Verlangen muss diese auch den Beamten vom Ordnungsamt gezeigt werden. Bei nicht mitführen eines Kotbeutels wird aufgrund einer Ordnungswidrigkeit ein Bußgeld fällig.

Hunderatgeber – Welpen

weitere Seiten zum Thema Welpen finden Sie …hier

Hundelexikon –

Hundenamen von A-Z

finden Sie …hier

Werbung